Eventuelle Schwachstellen beim Toyota Rav 4

Antworten: 8
Martin Lackner 30-12-2011 12:15 - E-Mail an User
Toyota Rav 4
Hätte ne Frage an Toyota Rav4 fahrer. Und zwar wie ihr mit euren Farzeugen zufrieden seit? Wie zuverlässig sind sie . Auf was muss man beim Kauf besonsers Achten?, wo sind ihre Schwachpunkte? stimmt es das sie gerne schnell Rosten? Ab wievielen Kilometern solte man die finger davon lassen? Kennt sich jemand von euch etwas aus mit der Technik und dem Auto aus?

Würde mich über Antworten sehr freuen und bedanke mich im foraus.

Mfg Martone


MAN1 antwortet um 30-12-2011 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
RAV 4 ist sicher ein gutes Auto, nur wenn du viel mit schweren Hänger unterwegs bist dann lass die Finger davon. Ein Bekannter von mir hat immer mit der Kupplung probleme weil sie beim zurückschieben immer heiß wird. (Rückwärtsgang ziemlich schnell übersetzt und es fehlt ein Untersetzergetriebe) Hat sie schon einige mal repariert (jährlich). So sagt er sehr Zufrieden aber als Jeep zum Hängerfahren(viehhändler) ist er zu schwach ausgelegt.


Martin Lackner antwortet um 31-12-2011 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
Also zum Hänger faren würd ich ihn eh nur sehr wenig einsetzen. mir gehts eigentlich mer etwas im Gelände sicher faren zu können und ein verlässliches Auto zu haben. Hab jetzt einen Audi, der keine wünsche offen lässt, aber fürs Gelände ist er mir zu Schade.
Mfg



josefderzweite antwortet um 31-12-2011 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
Rav 4 ist ein gutes Auto aber nur bedingt geländetauglich.
Für den durchschnittsjäger allemal geeignet. Jedoch durch die fehlende Untersetzung nicht gut geländegängig und auch nicht für schwere Hänger.


reiteralm antwortet um 31-12-2011 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
Hatte jetzt 6 Jahre 2 Rav 4 bin jetzt aber auf den Land Cruiser umgestiegen. Der 1.Gang und der Retourgang waren für meinen Gebrauch einfach zu hoch übersezt. Denn letzten den ich jetzt hatte machte Probleme bei der Ventilsteuerung. Wurde aber alles auf Garantie von Toyota ausgetauscht. Wie bereits von der anderen beschrieben ist er nur bedingt geländetauglich und auch nicht für vermehrte Anhängertätigkeit tauglich. Sehr zufrieden war ich mit dem Spritverbrauch. Kofferraum ist leider auch nicht der größte.


Restaurator antwortet um 31-12-2011 17:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
ich tät mir in dem fall einen suzuki grand vitara mit wechselkennzeichen zulegen. vor allem die relativ spritfressenden benziner mit automatik (11 - 14l) sind zur zeit auch in luxusausstattung recht günstig zu haben. wenn man ihn nur im gelände, bzw. zum hängerziehen einsetzt macht die automatik mit der untersetzung den mehrverbrauch mehr als wett.


josefderzweite antwortet um 31-12-2011 18:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
@restaurator

Wieso unbedingt ein WEchselkennzeichen???


Restaurator antwortet um 31-12-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
@josefderzweite:
naja, wenn er für sonst eh einen audi hat und für den vitara mit 140ps zahlst auch in stufe 0 noch 90€ pro monat und fahren kannst eh nur mit einem. aber wenn's dem geldbeutel net weh tut...


bauernbeispiele antwortet um 06-01-2012 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Toyota Rav 4
Er ist kein gutes Auto, wenn man etwas selbst reparieren will, weil man nirgends dazukommt. Wenn ich dran denke, was mein Schwiegerpapa in spe alles zerlegen musste, nur um den Keilriemen oder die Bremsscheiben zu wechseln... In der Werkstatt kostets in dem Fall natürlich auch mehr.
Unserer Meinung nach ist das ein Pseudo-Geländewagen nur fürs Kopfsteinpflaster. Ursprünglich wurde er gekauft, damit die Omi sich beim Ein- und Aussteigen leichter tut.
Und falls jetzt jemand meint, von wegen Frauen verstünden nichts von alledem, ich studiere ein Technikfach und mit einem Maschinenbauer als Partner und als Autofahrerin versteht man wohl auch etwas davon.


Bewerten Sie jetzt: Toyota Rav 4
Bewertung:
2 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;319817




Landwirt.com Händler Landwirt.com User