Zapfwelle bei MF schaltet sich aus

Antworten: 3
schnee12 27-12-2011 11:34 - E-Mail an User
Zapfwelle bei MF
Bei unseren MF 3080 Bj1990 mit 4fach Zapfwelle ,schaltet sich diese (540 bei 1250 U/min zb. bei Kreiselegge) von selber aus. 540 bei 1900 U/min funktioniert. Wer hat einen Rat. mfg



Teuschlhof antwortet um 27-12-2011 18:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwelle bei MF
Ist vielleicht die Eco ZW geschaltet? Da schaltet die ZW bei 600 U/min ab. Oder der Getriebe Druckfilter ist zu das würde erklären warum bei höherer Drehzahl die Zapfwelle funktioniert. Der Druckfilter sitzt hinter dem rechten Aufstieg unter der Kabine das ist so ein runder Blechbehälter der hat unten einen sechskant.
Aufschrauben mit Bremsenreiniger auswacshen neuen Filter und O-Ring einsetzen O-ring leicht einölen und wieder Anschrauben.
ACHTUNG: nicht fest mit dem Schlüssel anziehen sonst bekommst den nimmer auf. So wie Motorölfilter fest ziehen.


stippich antwortet um 27-12-2011 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwelle bei MF
Hallo Teuschlhof .

Hat der MF 3095 auch so einen Druckfilter mit Sechskant wenn ja wo ist der Genau. Habe bei meinen 3095er hinten rechts den Großen Runden Getriebe Ölfilter , und hinter dem Rechten Einstieg den Filter Einsatz für die Lenkung , wo ist dann der mit dem Sechskant den du im Eintrag beschrieben hast. MFG



Teuschlhof antwortet um 28-12-2011 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwelle bei MF
Entschuldigung ich meinte diesen unterm Einstieg. Der hat Normalerweise keinen Schskant. Mein Fehler. Aber dieser Filter gehört nicht nur für die Lenkung.
Der hintere große Runde ist der Saugfilter.
Den Filter den Du beschrieben hast den meinte ich.


Bewerten Sie jetzt: Zapfwelle bei MF
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;319298




Landwirt.com Händler Landwirt.com User