Hausmittel gegen Marder auf dem Dach

Antworten: 10
MF86 22-12-2011 07:37 - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Guten Morgen!

Hat jemand ein wirkungsvolles und vor allem dauerhaftes Hausmittelchen gegen die kleinen Störenfriede??

Falle habe ich selbst, jedoch möchte ich diese nicht am Dach aufstellen, sonst weckt mir der "Häftling" mitten in der Nacht die halbe Nachbarschaft auf.

Hundehaare, Haarspray & Pfeffer, Radio am Dachboden, ..... bin über jeden Vorschlag froh!

Danke im Voraus für eure Antworten!

Lg FM


Wurm antwortet um 22-12-2011 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
@woodstock aufpassen das ist dann schon wieder Tierquälerei!

Was ich weiß das Marder mit den Katzen keine Freude haben!


Faltl antwortet um 22-12-2011 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
bei uns hat der Marder mit den Katzen im Hof gefressen, als er aber dann das Flobert sah ist er nie wieder gekommen.



helmar antwortet um 22-12-2011 12:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Sauer mag er nicht.......schau wo er raus und reinschlüpft einen Lappen, mit Essig beträufelt reinstopfen.Ich würde ihn aber nicht als totale Plage sehen......wir haben einen der haust oberhalb des Hühnerstalles. Und seit wir den haben, haben auch die Hühner ihre Ruhe. Ein Hofmarder ist kein grosses Problem, ein Hausmarder ist meistens mit Gestank verbunden.
Mfg, Helga


Tyrolens antwortet um 22-12-2011 12:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Die beste Waffe gegen Mäuse.


MF86 antwortet um 22-12-2011 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
In meinem Fall sind es mehrere Hausmarder die das Dach als Spielwiese und diverse Plätze in den Balken des Dachstuhls als Lagerplatz & Klo benutzen.

Wenn sie mitten in der Nacht (gestern 1.34 Uhr) etwas töten ist das Geschrei des sterbenden Tieres so extrem laut & schrill dass die gesamte Umgebung munter wird.
Und wenn sie nicht gerade etwas killen spielen sie und laufen das gesamte Dach ab. Klingt im Schlafzimmer als ob es Tennisbälle hagelt.

Deshalb mein Versuch die Tiere vom Dach zu bekommen, natürlich lebend.

Danke für die bisherigen Vorschläge!

MfG FM


tomsawyer antwortet um 22-12-2011 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Was für welche Tiere töten die Marder auf Deinem Dachboden ?Hast Du so laute Mäuse ? Die Marder selber machen den Lärm,wenn sie sich bekriegen.


soamist2 antwortet um 22-12-2011 16:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
nach wie vor state of the art:





 


prof1224 antwortet um 22-12-2011 17:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Probiers mal mit Duftkerzen, die Dinger die man sich ins Auto hängt den geruch mögen sie auch nicht.
Ich weis ja nicht wie gross der Dachboden ist aber versuchen kannst es ja mal!!


bruc antwortet um 22-12-2011 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Hallo. Befülle leere durchsichtige klare 1,5 l Plastikflaschen (leere Minaralwasserflaschen) mit Leitungswasser und stelle einige davon am Dachboden auf. Der Marder mag sein eigenes Spiegelbild nicht. Habe auch gelacht, als ich das hörte. Aber seit dem ich das mache, Flaschen rund ums Auto stellen, habe ich keine Marderberührung mehr am Auto. Der Versuch ist es ja wert, denn es kostet ja sonst nichts. Gruß und allen FROHE WEIHNACHTEN.
bruc


AnimalFarmHipples antwortet um 22-12-2011 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Das mit den Plastikflaschen dürfte von einer PR-Agentur im Auftrag der Pet-Flaschenerzeuger in die Welt gesetzt worden sein (ähnlich wie die Geschichte mit den CDs hinter der Scheibe als Radarabwehr; 1. gibt's ohne Licht auch kein Spiegelbild und 2. gewöhnen sich Marder auch an Reflexionen, es steht ja genug anderes reflektierendes Zeug herum).
Bei uns im Ort hat jeder Hof mindestens einen Marder und Autoverbiß tritt, wenn überhaupt, nur bei fremden Autos auf.
Es ist nämlich genauso eine Mär daß Marder sich aus Fadesse oder Knabberlust über warme Kabel hermachen würden; tatsächlich ist es so, daß sie der Geruch revierfremder Marder rabiat macht.
Einfangen ist laut unseren Jägern sinnlos, da kommt bloß der nächste nach.
Hunde könnten wirken, bei mir sind die Marder nur am Dachboden und am Dach unterwegs, aber nie unten wo die Hunde sind.
Katzen dürften nicht wirken, zumindest sind meine auch viel am Dachboden, aber die Marder sind auch immer noch da.
Und auch das Einnebeln des Dachbodens für die Feuerwehrübung hat sie nicht vertrieben.
Das mit den Mäusen stimmt. Im Winter leg ich noch zusätzlich ein paar Eier im Dachboden aus, damit die Marder nur ja nicht auf die Idee kommen, sich im Stall zu bedienen.


Bewerten Sie jetzt: Hausmittel gegen Marder auf dem Dach
Bewertung:
2.83 Punkte von 24 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;318578




Landwirt.com Händler Landwirt.com User