Get it on Google Play

ABS für 50 KMH Traktoren

Antworten: 10
j7810 21-12-2011 10:35 - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Habe gelesen dass die EU ABS für 50 KMH Traktoren in Planung hat, ist die Transportlobbi dahinter?!
mostilein antwortet um 21-12-2011 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
wirst ja e mit 40 km h auch noch zu recht kommen

LW-Maise antwortet um 21-12-2011 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Hallo !
ABS brauchst du dringend beim Ackern,sonst kanns am Feldende nicht gefahrlos wenden !!!

LW-Maise antwortet um 21-12-2011 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
ABS = absoluter blöd sinn

179781 antwortet um 21-12-2011 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Bei uns ist eine Biogasanlage, von der sieht man immer wieder einmal so Buberl die gerade erst den Führerschein gemacht haben mit Güllefässern wo 20 m3 hineingehen Vollgas durch den Ort donnern. Bei solchen Gespannen ist der Ruf nach mehr Sicherheitseinrichtungen gerechtfertigt.
Das blöde ist, dass dann alle mit zusätzlichen Auflagen leben müssen, die eigentlich nur für eine kleine Gruppe notwendig wären.

Gottfried

tch antwortet um 21-12-2011 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Das muss die Transportlobby sein! Die Ahnunglosen wissen nicht das ein Traktor bei einer Vollbremsung Spurstabil bleibt!
Echt, wer braucht bei 40 Tonnen und 50 kmh ein ABS? Weicheier ohne Hausverstand!

tch

tch antwortet um 21-12-2011 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
@179781

Weder Buberl noch Papa haben bei einer "echten" Notbremsung sein Schicksal in der Hand.


tch


schellniesel antwortet um 21-12-2011 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Ich versteh die Welt bald net mehr!

Einerseits brauchen die Bauern jeden auch noch so erdenklich Firlefanz am Traktor mag er die Wirtschaftlichkeit noch so beeinträchtigen und bei einem ABS das einen riesigen Sicherheitsaspekt mit sich bring und auch ein enormes Potential hat den Traktor bei z.B. Zugarbeiten wesentlich effizienter zu machen finden sie es Unötig??

Vermutlich wird der Traktor dadurch nicht mal merklich teurer!

Also sagt mir welcher Nachteil soll da entstehen?

Mfg Andreas

tch antwortet um 21-12-2011 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Beim Traktor bleibts dann nicht...
Die Anhänger sollten mit aufgerüstet werden...
und dann gehts los.... der 25 kmh Hänger braucht das nicht....:-) auch wenn damit 50kmh gefahren wird

Nur Geschäftemacherei....und der BB schaut zu:-)

Darki antwortet um 22-12-2011 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
Was bringt ein ABS bei Zugarbeiten?


schellniesel antwortet um 22-12-2011 22:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ABS für 50 KMH Traktoren
@darki

ABS selber nicht aber das ist wie gesagt nur dazu da um ein Blockieren der Räder bei einer Bremsung zu verhindern so das die Räder nicht ihre Seitenführungskraft verlieren!

Aber mit der Technik lassen sich Kostengünstig eben einen Haufen anderer Systeme noch verwirklichen.
Durch Kommunikation der div Steuergeräte eben auch noch viel ander Möglichkeiten.

Fängt bei ASR an Antischlupfregelung (Zugarbeit) und geht mit ESP (Dazu braucht man noch einen G-Senor meist im ABS Stg integriert und eine Lenkwinkelsensor) weiter hört beim Bremsassistenten auf.
Beim Traktor würde mir sogar noch einige weitere System einfallen wie z.b eine Lenkunterstützung bei engen Wendemanövern durch Bremseingriffe usw.


Und weil viele schreiben das das Abs am Traktor alleine zu wenig ist nun es ist ein Anfang und man könnte auch eine Kompromiss eingehen den immerhin gibts die Sache ja bei Pkw Anhängern auch nicht und doch gibts bei den Marken die ich kenne einen Modus beim Esp der erkennt wenn ein Anhänger dran ist (steckdose) und das esp dann dies bei eingriffen berücksichtigt...

Also immer noch besser als gar kein ABS!!

Mfg

Bewerten Sie jetzt: ABS für 50 KMH Traktoren
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;318463
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Traktoren
Neues über Traktoren

Traktoren mieten: Was spricht dafür?

Traktoren unkompliziert und flexibel anmieten: Das bewirbt ein neues Mietmodell. Wir haben Landwirte und Lohnunternehmer nach ihren Erfahrungen gefragt.

Austro Agrar Tulln 2018: 2/3 der Fläche gebucht

Die Messeleitung der Austro Agrar Tulln gab kürzlich einen Zwischenstand bei den Anmeldungen für die Messe in 2018 bekannt. Demnach seien bereits jetzt, 18 Monate vor der Veranstaltung, 61 % der Ausstellungsfläche fix gebucht. Was die Traktoren betrifft, entspreche der Anmeldestand per Anfang Juni 2017 bereits 81,6 % der Gesamtzulassungen am österreichischen Traktorenmarkt.

Mit „Steyr Quest“ alle Traktor-Modelle finden

Ganz im Stile von Pokemón Go, rief Steyr vergangenen Herbst die Steyr Quest ins Leben – das erste virtuelle Sammelalbum für alle 140 Traktor-Modelle, die jemals vom Band gerollt sind.
Weitere Artikel

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Mai 2017

Auch bei den Schmalspurtraktoren hat sich der Rückgang verlangsamt. Im Monat Mai wurden um 9,7 % weniger Traktoren zugelassen als im Mai 2016.

Case IH feiert 175-jähriges Bestehen und zehn Jahre Puma

Passend zu den beiden Jubiläen legt Case IH eine Sonderedition des Puma 175 CVX mit markanter roter Perleffektlackierung auf. Auch der Maxxum 145 CVX ist in Österreich damit erhältlich.

Tablet-App von Claas ist AEF-zertifiziert

Die Easy on board App von Claas hat jetzt die offizielle AEF-Zertifizierung als Isobus-Terminal erhalten. Diese App ist laut Claas die erste und bislang auch einzige Anwendung für einen Tablet-PC, mit der sich jedes beliebige Isobus-Anbaugerät bedienen lässt.

Zetor startet am russischen Markt

Der tschechische Traktoren-Hersteller Zetor Tractors a.s. steht kurz vor dem Markteintritt in Russland. Dafür will Zetor Traktorenkomponenten aus seinem Stammwerk nach Russland liefern. Die Endmontage der Traktoren soll vor Ort in Kooperation mit der Firma Kovrov Electromechanical Plant (KEMP) erfolgen.

John Deere erzielt 802 Mio. US-Dollar Gewinn im zweiten Quartal

Eine steigende Nachfrage nach Land- und Baumaschinen führt laut John Deere zu einem höheren Ergebnis im zweiten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres (bis 30. April 2017). Eine Vorausschau auf das Geschäftsjahr 2017 lässt bei einem Umsatzanstieg von 9 % einen Gewinn von 2,0 Mrd. US-Dollar erwarten.

Valtra A Serie komplettiert 4. Generation

Valtra präsentierte in den Niederlanden seinen Vertriebspartnern und der internationalen Fachpresse die neue A-Serie erstmals im Feldeinsatz.

FJ-BLT Wieselburg: Weltspitze bei Traktorentests

25 Traktoren hat FJ-BLT Wieselburg im Jahr 2016 nach dem sogenannten OECD Code 2 getestet. Damit liegt die österreichische Agrarbildungs- und -forschungsanstalt an der Weltspitze. Insgesamt wurden weltweit 124 Testberichte nach diesem OECD-Standard zugelassen.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis April 2017

In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres wurden gegenüber dem Vorjahr deutlich weniger Schmalspurtraktore zugelassen: -22 Stück, -20,2 %. Der große Gewinner in dieser Disziplin mit einem aktuellen Marktanteil von fast 60 % ist Fendt. Weitere Details zu den einzelnen Marken entnehmen Sie der folgenden Tabelle.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis April 2017

Der Österreichische Traktorenmarkt ist weiter rückläufig: -11,6 % Standardtraktoren (-20,2 % Schmalspurtraktoren). John Deere verliert stark und ist auf den sechsten Rang zurückgefallen, Steyr legt zu. Sämtliche Zahlen aller Hersteller finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

Austro Diesel stellt neuen Manager für Vertriebsentwicklung vor

Die Austro Diesel GmbH erweitert mit Franz Schuh sein Team. Der neue Manager ist für die Vertriebsentwicklung verantwortlich.

Neue Manager bei Case IH

Der Landmaschinen-Hersteller Case IH stellt zwei neue Führungskräfte vor: Gabriele Hammerschmid übernimmt als Director for Sales Administration and Demand Planning die Aufgaben in Europa, Mittleren Osten und Afrika (EMEA) von Case IH. Zum neuen Marketing Director für diese Region hat der Landtechnik-Konzern Peter Friis ernannt. Sitz beider Funktionen ist in St. Valentin, Österreich, der europäischen Zentrale von Case IH.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis März 2017

Nach einem deutlichen Aufwind im Vorjahr (Jänner bis März) gehen die Neuzulassungen auch bei den Obst- und Weinbautraktoren zurück. Sie sanken um 11 Stück, das macht 15 % aus.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis März 2017

Weiter rückläufig ist der Traktormarkt in Österreich. So sanken die Neuzulassungen von Standardtraktoren im Zeitraum Jänner bis März 2017 um 11,5 % oder 125 Stück. Es gibt aber nicht nur Verlierer unter den Herstellern.

Fendt 300 Vario Profi Plus

Im Vorfeld der Agritechnica rüstet Fendt seine Traktoren weiter auf. Den 300 Vario gibt es jetzt neu als ProfiPlus-Variante.

New Holland: Aus T4 wird T5

New Holland hat seine Traktorbaureihen im Leistungssegment von 75 bis 115 PS überarbeitet und neu geordnet.

MF 8740 auf der SIMA vorgestellt

Mit dem 400 PS starken MF 8740 rundet MF sein Angebot an Hochleistungstraktoren nach oben ab und führt mit der Datatronic 5 ein neues Touchscreen-Bedienterminal mit werksseitig installiertem Precision-Farming-Paket ein.

Valtra S394 mit neuer Armlehnenbedienung

Valtra präsentierte auf der SIMA in Paris sein neues Flaggschiff S394. Mit 405 PS und 1.600 Nm bietet das neue Top-Modell nicht nur mehr Leistung, sondern auch eine vollständig überarbeitete Bedienung.

Valtra stellt A4-Serie auf der SIMA vor

Die neue A4-Serie umfasst sieben Modelle im Leistungsbereich von 75 bis 130 PS. Sie werden sowohl in Finnland als auch in Brasilien produziert, also ein echter Global-Traktor.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner 2017

Im ersten Monat des laufenden Jahres wurden gegenüber dem Jänner des Vorjahres deutlich weniger Schmalspurtraktore zugelassen: -14 Stück, -60,9%. Fendt ist mit fünf Stück ins neue Jahr gestartet. Weitere Details zu den einzelnen Marken entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Neuzulassungen Standardtraktoren Jänner 2017

Im ersten Monat des Jahres 2017 wurden um 13 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Jänner 2015. Das entspricht einem weiteren Marktrückgang von 5,5 %. Steyr startet wieder als Nummer 1 ins neue Jahr. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren Lindner und Fendt. Am besten startete mit einem Marktanteilsgewinn von 3,4 % Massey Ferguson ins neue Jahr. Der Start von John Deere mit einem Minus von 3,1 % Marktanteile ist hingegen sehr verhalten. Weitere Details zu den einzelnen Marken entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Neues Valtra-Zentrum in Franken

Einer der ältesten Valtra-Händler in Deutschland, die Egelseer Traktoren GmbH, baut einen neuen Landtechnikstützpunkt im Raum Nürnberg/Fürth. Im Sommer soll das Bauprojekt fertiggestellt sein.

Case IH Quantum Traktoren

Kürzlich hat Case IH seiner Spezialtraktorenserie Quantum ein Facelift verpasst. Zudem warten die Traktoren mit neuen Features auf.

Traktorenmarkt Deutschland: AGCO und John Deere vorne

Die Zeiten für Landmaschinenhersteller sind weiter trüb. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland ingesamt 28.746 Traktoren zugelassen und damit 10,8 % weniger als im Jahr zuvor.