Berkner 20-12-2011 16:33 - E-Mail an User
Wie informiert Ihr Euch, ehe ihr investitionen tätigt?
Hallo aus Deutschland,

ich stelle aml die Frage zur Diskussion, welche (sozialen) Medien ihr zur Informationsbildung benutzt bzw. bevorzugen würdet?
Sind es:
Suchsysteme wie Gooogle, Yahoo, Bing oder ähnliche?
You tTube
Facebook
Twitter

Ich selber nehme z. B. auf Fachausstellungen schon seit gut 10 Jahren keine Prospekte mehr mit, sondern Visitenkarten zum Finden der Internetpräsenz der Firma.
Zum Festhalten von interessanten Details habe ich zusätzlich neben meinem Hirn einen Meterstab und die Digitalkamera.
Soziale Netzwerke benutze die ich allenfalls zum Anschauen, würde mich aber dort nie registrieren lassen. Rein kommt man da leicht – raus nahezu nie mehr!

Gibt es etwas, was ihr euch als Praktiker von Firmen-Webseiten wünscht?
Wie sollten Informationen zur Verfügung gestellt werden?
Ich z. B. bevorzuge PDF Dokumente. Meist muss man sich die mühsam selber herstellen, in dem man die gewünschten Infos mühsam herauszieht und zum PDF Dokument umwandelt, welches man sich speichern kann.
Weihnachtlichen Gruß aus dem momentan weissen Gießen
Fritz
www.fritzberkner.de



fgh antwortet um 20-12-2011 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie informiert Ihr Euch, ehe ihr investitionen tätigt?
Als erstes höre ich mich im Bekanntenkreis um, wer hat sowas schon, wie zufrieden ist er, wo hat er gekauft, was kostet es ca.
Dann kommt google in Verbindung mit dem Suchen von anderen Herstellern bzw. Anbietern.
Dann werden einmal ein paar in die engere Auswahl gezogen und es wird einmal ein genaues Profil erstellt (Was muss das Ding können - Sonderausstattung, Zubehör)
Dann werden die Dinge angefragt, regionale Händler werden telefonisch oder vor Ort kontaktiert, die die weiter weg sind per Mail und später dann telefonisch, weil man trauriger weise per Mail noch immer zu 50% keine Antwort bekommt.
Nachdem dann jeder sein Produkt / Firma vorgestellt hat und natürlich viel darüber erzählt, wird noch einmal im Bekanntenkreis gefragt ob das auch wirklich so ist und ev. im Internet in Foren nach Erfahrungsberichten, welche aber leider oft zu nichts führen...


hkreimel antwortet um 21-12-2011 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie informiert Ihr Euch, ehe ihr investitionen tätigt?
hallo fritz

schön wieder mal etwas von dir zu hören.

das mit dem meterstab auf der messe ist eine gute idee. vergesse jedes zweite mal aufs 5-m-rollmassband. die digicam ist mir zu umständlich, die handykamera hat auch schon 2 megapixel. das reicht sogar für veröffentlichungen im net.

facebook und twitter halfen mir noch nie bei einer entscheidung. wenn eine firma gut ist, dreht sie videos von ihren maschinen im einsatz und stellt sie rein in youtube mit links von der hp weg.

googeln und foren wie hier auf www.landwirt.com sind schon ein hammer. man hat eine vorstellung, ein problem zu lösen und bekommt plötzlich einen tollen überblick an möglichkeiten und erfahrungen. konnte mir sicher schon einige fehlinvestitionen auf diesem weg ersparen.

auf den messen fällt mir immer auf, dass oft keine visitkarten oder falter aufliegen, nur mehr oder weniger dicke kataloge. die sind einfach unpraktisch. wer schleppt schon gerne eine ganze papiertonne mit sich rum?

die chance sozialer netzwerke ist, dass man sich wirklich intensiv mit dem kunden oder interessenten auseinandersetzen kann. auf der ebene kann man die leute nicht nur einfach für dumm verkaufen. wenn man da nicht ehrlich auf die leute zugeht, kann das ganz schnell nach hinten losgehen. firma und kunde können profitieren. je früher eine firma von einem problem erfährt, umso früher kann sie reagieren. je schneller ich als kunde eine information bekomme, umso eher kann ich einen eventuellen schaden vermeiden. besonders, wenn du dich erst an eine maschine gewöhnen musst..

firmenwebseiten nehmen oft keine rücksicht auf die wünsche ihrer besucher. wenn ich so was sinnvoll umsetzen will, muss ich mich in die situation des nutzers versetzen. warum besucht er meine seite? welche konkreten infos will er? welche probleme bewegen ihn? welche begriffe verwendet er?

pdf-dokumente mach ich fast nie. ich drucke noch vieles aus. einfach markieren und markierten bereich ausdrucken. wenn ich ein pdf will, wird der text markiert, kopiert, eine worddatei geöffnet, eingefügt, als doc oder pfd gespeichert und fertig.

wünsche dir auf diesem weg ein frohes weihnachtsfest und viel gesundheit im jahr 2012!

hans
http://ak-festboden.blogspot.com



rotfeder antwortet um 22-12-2011 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie informiert Ihr Euch, ehe ihr investitionen tätigt?
Hallo!
Ich ziehe einfach Leute zu Rate, denen ich blind vertrauen kann. Das mit Internet und so ist unbrauchbar, da man nur mit Leuten zusammenkommt, denen eine gute und lebenslange Geschäftsbeziehung nicht wichtig ist, sondern die wollen nur verkaufen. Ich halte es wie mit meiner Bank, da kenne ich jeden Mitarbeiter persönlich, und ich schlafe ruhig, und habe keine Bedenken. das die mir auf dem Konto immer etwas abzweigen. Wenn ich jedoch eine lukrative Geldanlage übers Internet sagen wir auf den Malediven tätige, so wäre ich immer besorgt, ob das Geld wiederkommt.


Bewerten Sie jetzt: Wie informiert Ihr Euch, ehe ihr investitionen tätigt?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;318301




Landwirt.com Händler Landwirt.com User