Hauer od. Stoll - welcher Frontlader für den Steyr 8075?

Antworten: 18
Steyr_Fahrer_Vlbg 06-12-2011 19:20 - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Hallo!
Welche Frontladermarke würdet ihr empfehlen? Hauer oder Stoll? Und vl wisst ihr welcher am besten auf den Steyr 8075 passt?


ansruu antwortet um 06-12-2011 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Ich würde einen POMS 70 von Hauer nehmen!


Paul10 antwortet um 06-12-2011 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Falls du Wert auf offene Frontscheibe legst:Aufpassen beim Kauf.............
Ich muß meinen MT auch mal waschen ..Ist nun auch ein Frontlader drann . Dann gibs hier mal ein Bild von der ,,Daumensteuerung``
Gruß Paul



chr20 antwortet um 07-12-2011 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075

Hallo!
Wir haben vor über 3 Jahren auch die selbe Entscheidung zu treffen gehabt.
Es ist dann ein Stoll geworden, HDPM 10.
Der Hauer ist vor allem auch deshalb ausgeschieden da es "nur" den Einfahrrahmen für den 8075ger gibt. Nicht das TOP Block oder wie es heist... also veraltete Technik. Da ein Frontlader ja ein schweinegeld kostet und der 8075ger ja auch nicht neu ist haben wir in die Zukunft gebaut.
Ich würde mir den Quicke auch mal ansehen, wirkt für mich sehr gut und ist auch relativ günstig.
Alles in allem kann ich sagen wir sind mit dem STOLL Lader sehr zufrieden und können ihen eigentlich nur weiterempfehlen.
Ich würd aber vor allem wegen der Montage aufpassen, wenn du auch das Einhebelsteuergerät benötigst (wovon ich natürlich augehe) läuft das nicht so ein ein paar Stunden. => auf alle Fälle mitverhandeln, da muss auch einiges abzuändern.
Fragen werden gene beantwortet!
Gruß
Chris



PASSAT_QUATTRO antwortet um 08-12-2011 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Als wir unseren Steyr 8065 Bj 86 gekauft haben war der Frontlader Hauer bereits dabei, und ich muss sagen wir haben damit nur positive Erfahrung gemacht! Sei es Hubkraft oder Gewichtsverteilung! mfg


lmt antwortet um 08-12-2011 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Ich bin für Hauer,denn zu Steyr gehört Hauer wie das Amen zur K..... mM!

G LausiMT


Paul10 antwortet um 08-12-2011 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Ne Lausi du irrst........... Zum Mt passt Hauer garnicht. Geben die selber zu bei Hauer Deutschland. Der MT zb ist der erste Steyr wo mit Hauer die Frontscheibe nicht aufgeht. (K.O. Kriterium bei mir) Hab nun den Quicke Q 46 drann mit toller elektrischer Steuerung. Hubktaft durchgehend 2,4 t.


lmt antwortet um 09-12-2011 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Hallo Paul,hier gehts ja um einen 8075 und da find ich einen Hauer mit Oberrahmen passend und auch das bessere System.....zu deinem MT,könntest du viell. ein Foto hier reinstellen,würde mich schon interessieren wie das aussieht,die Frontscheibe geöffnet bei voll hochgefahrenem Lader.Da muss ja der Koppelpunkt ziemlich nah an der Vorderachse liegen ,oder? Hast eine kürzere Schwinge...oder eine grössere Überladeweite?Das elektrische Joystick von Alö kenn ich,auf jeden Fall ein geiles Teil;-)

G LausiMT


chr20 antwortet um 10-12-2011 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Nochmal hallo miteinander!
@LausiMT: das stimmt schon das der Hauer mit Oberrahmen auf den 8075ger passt, aber es ist halt ein veraltetes System... dh. dann in 10-15 oder 20 Jahren kannst den Frontlader auch mitverschenken bei einem Traktorwechsel.
zB. unsern STOLL könnten wir 1:1 auf unseren 9095ger MT aufbauen, er ist halt nur ein wenig schwächer als der HDPM15 hat aber die gleiche Schwinge.
Ich denke auch die neue Z Reihe sollte für den 8075ger verfügbar sein da ja das Koppelsystem gleichgeblieben ist.
Ist zwar bei STOLL auf keinen Fall das modernste aber funktioniert, da gibts natürlich zB. schon Halbautomatische Systeme wie zB. bei Quicke.
Wegen dem 8075ger, Hauptproblem war eigentlich die Montage... das ist wirklich nicht ausgereift, zwar alles lösbar aber eben aufwenig. zB. Auspuff im weg (der mitgelieferte Adapter hat zu wenig Platz geschaffen.)
Die Lenkunsleitungen muss man sich gleich vernüftig anschaun sonst werden sie wie bei uns gleich mal defekt...
Position vom Multikuppler wurde angepasst.
Ich finds einfach schade von HAUER (ist ja doch eine österr. Firma) das sie keine neue Konsole für eine Traktor zusammengebracht haben der zu 1000den in Österreich läuft.
Gruß
Chris


ansruu antwortet um 10-12-2011 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Seid ihr euch sicher, dass es für den 8075 keine Top Block- Konsole gibt? Ich habe bei einem Händler mal einen alten 8060 (Modell vor SK2) mit Top Block gesehen. Für meinen JD1950 gibt es laut offizieller Hauer- Preisliste auch keinen Top Block, aber laut Rückfrage eines Hauer- Vertreters können sie für alle Traktoren, für die es eine Oberrahmen-Konsole gibt, auch eine Top Block liefern. Wird halt wahrscheinlich einiges mehr kosten... Ich habe dann durch Zufall eine passende gebrauchte Oberrahmen (B) um 500Euro gefunden und ein halbes Jahr später einen neuwertigen HLC 70 mit Euro- Aufnahme+ 160er Schaufel um 3000Euro. Bin sehr zufrieden damit, obwohl ich im nachhinein lieber einen POM hätte. Aber um diesen Preis nehme ich das in kauf....


chr20 antwortet um 10-12-2011 14:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Hallo ansruu,
unser Händler hat damals extra nachgefragt... die wussten zuerst bei Hauer nichtmal richtig. Der war sogar hartnäckig weil uns lieber den Hauer verkaufen wollte.
Top Block war aber dann nicht möglich. Das Ganze war vor knapp 4 Jahren...



Paul10 antwortet um 10-12-2011 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
So, ich hab den MT mal (von einer Seite) gewaschen



 


Paul10 antwortet um 10-12-2011 20:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Bei abgesenkter Schwinge ist die Schaufel näher am Schlepper wie bei meinen Fendt 309. Ich hätte auch eine kürzere Schwinge (Q36) nehmen können .Die Stempel vom Q46 lassen können .Dann wäre mir das Arbeitsgerät zu dicht am Schlepper. So 20 cm cirka. Ich mach da auch mal Gräben mit sauber.Da muß es schon diese Schwinge sein



 


Paul10 antwortet um 10-12-2011 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Nun mal das Bild mit der geöffneten Fromtscheibe und angehobener Schwinge. Wir hatten hier ja im Sommer mal das Thema ,,Frontlader`` Seinerzeit bin ich hier von einem Ing einer Einkaufsgenossenschaft supertoll mit Infomaterial versorgt worden . Obwohl der wußte das ich nicht bei ihm kaufe........ Zufälligerweise verkaufte der Händler wo ich nun mit dem Mt zum Kundendienst gehe auch Quicke
Gruß Paul



 


emggg antwortet um 10-12-2011 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Home von Stoll,Traktormarke und Type eingeben und der passende Frontlader wird angegeben.mfg.


Paul10 antwortet um 10-12-2011 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Im übrigen haben wir im Moment Hochwasser.Das Schöpfwerk an der Elbe war kaputt und wir hatten in den ersten Tagen dieser Woche 100mm Regen .Das Schöpfwerk schafft 24 000 Liter in einer Sekunde und hat das Wasser von 48 000 ha abzupumpen (Suchbegriff :Schöpfwerk Otterndorf)


Paul10 antwortet um 10-12-2011 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Ja emggg .......... Ob du aber dann das bekommst was deinen Vorstellungen entspricht? Du wirst dann die Frontscheibe nicht öffnen können. Ich hab meine Vorstellung ...... Außerdem bezahl ich und geb die Marschrichtung vor..........


lmt antwortet um 10-12-2011 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Hallo Paul,erstmal danke für die Klärenden Bilder,sieht gut aus.....du hast mich überzeugt.Wenn mal bei mir die Mt-Frontlader Frage im Raum steht.....werde ich mir es überlegen.Und preislich müsste der Alö sowieso unter dem Hauer liegen.....

G LausiMT
p.s. der Mt ist im norddeutschen Tiefland bestimmt ein seltener Anblick


Paul10 antwortet um 10-12-2011 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontlader zu Steyr 8075
Der Mt ist selten......... Die sind dann aber doch öffters anzutreffen als Case.Da gibs doch etliche von.
Die Case die hier nun gekauft werden(Auch von den Lohnunternehmer) sind alles Steyr.........
Gruß Paul


Bewerten Sie jetzt: Frontlader zu Steyr 8075
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;315628




Landwirt.com Händler Landwirt.com User