Michael_Woeckinger 17-11-2011 16:56 - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ
Landestag der Milchviehhaltung – 30. November 2011, Haus der Landwirtschaft Wels
Anmeldung 050 6902 1500, Kosten € 10.-

ab 09:00 – 09:30 Uhr: Anmeldung und Registrierung
09:30 – 09:45 Uhr: Begrüßung
09:45 – 10:45 Uhr Aktuelle Entwicklungen am Milchmarkt, künftige Rahmenbedingungen und Her-ausforderungen
Prof. Dr. Holger D. Thiele, ife Informations und Forschungszentrum für Er-nährungswirtschaft, Kiel
10:45 – 11:30 Ende der Milchquote – Perspektiven und Ziele österreichischer Molkereien und MilchproduzentInnen Ergebnisse einer Studie
Dr. Martin Schönhart, BOKU Wien
11:30 – 12:45 Pause
12:45 – 13:30 Kurzstatements und Diskussion: Zukunft der Milchproduktion
Diskussionsleitung: KaDir. Mag. Fritz Pernkopf
Präsident ÖR Hannes Herndl, Landwirtschaftskammer OÖ
Landesrat Max Hiegelsberger, Land OÖ
GD DI Josef Braunshofer, Berglandmilch,
Prof. Dr. Holger D. Thiele, ife



edde antwortet um 17-11-2011 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ

bei der gelegenheit könnte ja der braunshofer schon die sicherlich bereits in der schublade liegenden privatrechtlichen lieferverträge vorstellen, und ob diese auch für die lieferanten so kulant aussehen wie etwa das versprechen namhafter deutscher abnehmer, nämlich
die gesamte anlieferungsmilch abzunehmen unabhängig vom marktumfeld.

oder ob österreichische genossenschaften etwa die anlieferungsmilch bei schlechterer marktlage nach belieben drosseln können ?

ich fürchte nämlich, in dem punkt werden die braven österreichischen lieferanten überraschungen erleben.

mfg





walterst antwortet um 17-11-2011 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ
den Landestag sollten alle Referenten auch dazu nutzen, die eigenen Prognosen für 2011 zu evaluieren. Z.B. inwieweit es in Ö möglich und notwendig ist, um 22-24 Cent MIlch abzuliefern, was ja etliche Experten für 2011 als Notwendigkeit gesehen haben, ansonsten würde man sich die Milch aus Tschechien oder Polen holen....



mosti antwortet um 17-11-2011 23:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ
die gehorsamen bauern, welche für braunshofer auf 70kühe aufgestockt haben werden auch gehorsam um 24cent liefern, da sie sich um mehrjährigen vertrag angetragen haben und dadurch verpflichtet sind. tschechien wird nicht blöd sein und um solch mieses milchgeld milch zu exportieren.


karl0815 antwortet um 18-11-2011 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ
Ich empfinde es auch als eine Frechheit: Zuerst musste ich den Laufstall für den Braunshofer bauen und jetzt bekomme ich nur 24 cent , dabei würden mir die Deutschen Molkereien bis 2016 garantiert die ganze Milch abholen und sogar noch Geld dafür zahlen. Ich glaub , da werd ich auch wechseln , denn diese Knebelvertäge sind ja wirklich ein Wahnsinn.
Aber beim Landestag erd ich mal Allen ordentlich meine Meinung sagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


milkmann antwortet um 18-11-2011 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landestag Milch OÖ
WÖCKINGER SOLLTEST AUCH EINMAL DIE IG-MILCHVOLLVERSAMMLUNG BESUCHEN WÜRDE DIR NICHT SCHADEN!


Bewerten Sie jetzt: Landestag Milch OÖ
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;312502




Landwirt.com Händler Landwirt.com User