Urlaub hat jeder verdient, ....

Antworten: 18
__joe007 01-11-2011 10:37 - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo Landwirte und Leute, die durch ihre Tiere an zu Hause gehängt sind !!

Habt ihr Möglichkeiten auf Urlaub zu fahren?
Wie regelt ihr das mit dem Füttern der Tiere?
Maschinenring, NAchbar Eltern, Geschwister, gleich wer Fremder ?

Was ist euch das finanziell wert ?

Wieviele Wochen fährt ihr fort ? oder doch nur kurze Trips übers WE ?

Bin da sehr gespannt auf eure Antworten.

DANKE !!!!!!

glg JoE


joholt antwortet um 01-11-2011 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Ich war auch immer der meinung es braucht keinen urlaub ist ja eh ein plödsinn aber mitlerweile bin ich anderer meinung und es ist wichtig um einfach mal den kopf frei zu bekommen. wir machen derzeit halt nur kurzurlaube aber es reicht uns. Die arbeit machen dann die Kinder.
Übernächstes Wochenende gehts wieder los für ein paar tage ab ins schöne Thüringen zu einer geburtstagsfeier von langjährigen gästen.
mfg




lmt antwortet um 01-11-2011 11:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo,
trau mich ja fast gar nicht,aber das letzte mal waren wir2001 im Urlaub(fünf Tage Chiemsee) und seitdem keinen einzigen Tag Urlaub ......und in der Zeit davor insgesamt ca. 5 Wochen.Muß aber eingestehn ich bin kein so" Brauchurlaubsmensch"..
Momentan ist es so Die Eltern sind zu alt und die Kinder zu klein für die Stallarbeit,klar wenns unbedingt sein müsste,gäbe es schon die möglichkeit mit einem bezahlten Landhelfer.......
G Lausi



steyrm9000 antwortet um 01-11-2011 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo!

Also, bis jetzt war es so das wir alle 2 Jahre 1-2 Wochen Urlaub machten und das Jahr dazwischen einen Kurzurlaub in Österreich (3-4 Tage). - immer im Frühjahr oder im Herbst wenn keine Arbeitsspitzen sind!
Ich möchte das wenn MÖGLICH auch so weiter beibehalten - eine kurze Auszeit finde ich schon wichtig, und das sollte auch als Bauer drin sein!!!

Ach ja, am liebesten ist es mir natürlich wenn die Arbeit in der Zeit von meinen Eltern erledigt wird - also nicht unbediegt von Betriebsfremden Personen...


179781 antwortet um 01-11-2011 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Wir hatten einmal einen Praktianten aus Finnland. Bei denen gibt es eine gut organisierte Betriebshilfe, die von der Sozialversicherung organisiert und bezahlt wird. Da kann man für einen bestimmten Zeitraum eine Aushilfe bestellen und in Ruhe z. B. auf Urlaub fahren.

Bei uns muss man so etwas selbst orgnisieren und auch bezahlen. Das hält viele Leute davon ab. Ausserdem glauben sehr viele, dass nur sie Kühe richtig melken oder Schweine richtig füttern usw. können. Die können sich gar nicht vorstellen, dass das jemand anderer tut. Ich selbst habe als junger Bursch öfters auf Nachbarbetrieben die Stallarbeit gemacht, wenn die weggefahren sind. Die Tiere haben das immer gut überstanden und ich habe mir etwas verdient dabei.

Wir selbst sind die letzten Jahre immer einmal im Sommer 10 Tage mit dem Motorrad nach Italien gefahren und zwischendurch auch einmal ein verlängertes Wochenende. Bei uns geht es auch leicht.
Erstens ist im Sommer nicht so viel Arbeit, weil fast allle Tiere auf der Weide sind. Ausserdem haben wir eine erwachsene Tochter, die zum Teil am Hof mitarbeitet und arbeiten eng mit dem Nachbarn zusammen. Der kann auch aushelfen,wenn Not am Mann ist.

Ich denke man sollte sich das schon einmal leisten, sich freie Tage zu gönnen. Das Geld das das kostet geht oft mehrfach damit verloren, wenn man überarbeitet ist und betriebsblind wird, weil man nicht aus dem Alltagstrott herauskommt.

Gottfried


melchiorr antwortet um 01-11-2011 12:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo!
Wir machen seit 30 Jahren jedes Jahr im Juni ein bis zwei Wochen Badeurlaub, Im Herbst 3-4 Tage Wanderurlaub und im Winter 3-4 Tage Thermenurlaub. Die Arbeit hat bis vor 11 Jahren meine Mutter gemacht und nach ihrem Tod Leute Vom Maschinen und Betriebshilfering. Das kostet zwar, aber man hat geschulte Leute , auf die man sich verlassen kann.
lg herbyy


feichth antwortet um 01-11-2011 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo
ich schreibe mal aus einer anderen Sicht.
ich bin seit ca. 4 Jahren Betriebshelfer, leider gibt es bei uns nicht sehr viele Leute, welche diese Arbeit auch erledigen wollen/können. viele wollen sich einfach nicht der Herausforderung stellen, wo anders in den Stall zu gehen und dann womöglich was falsch zu machen. andere haben einfach nicht die zeit dazu.
nur für den LDW ist es in der heutigen zeit überhaupt kein problem in den Urlaub zu fahren. MR anrufen - Betriebshelfer bestellen, der kommt einmal zum Anschaun/Einlernen und dann klappt das in der Regel.
bei uns im westl. OÖ bekomme ich als Betriebshelfer 14€/h abzüglich SVB und 0,3€ Kilometerentgeld. Der LDW bekommt 10 Tg Urlaubsvertrettung im Jahr zu 45% rückerstattet!!!
Bei einer Woche (7Tg) Urlaub brauche ich bei einem Milchviehbetrieb mit 50 Milchkühen 1,5h/Morgen oder Abend(wenn noch die Altbauern etwas mithelfen) --> 3h/Tgx7Tge =21hx14€=294€ + ca. 50€Kilometerentgeld =350€ für den Betriebshelfer. der LDW bekommt 45% rückerstattet, so hat er für eine Woche Urlaub im Prinzip 190€zu zahlen und kann eine Woche voll abschalten.
--> das passt doch für jeden!!

P.S.: übrigens hab ich gehört, dass wir mit 14€ im Vergleich zu anderen Teil Oö sehr niedrig angesetzt sind



MAN1 antwortet um 01-11-2011 15:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
@feichth. Von wem kann sich der Landwirt 45% zurückholen? Gibts das nur in Oberösterreich?


Vierkanter antwortet um 01-11-2011 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo Joe!

Urlaub machen wir jedes Jahr, wann und wie oft ist unterschiedlich....Meistens im Winter (Anfang Dez. gleich zu Beginn) 4-5 Tage Schiurlaub und im Sommer, nach der Getreideernte meistens eine Woche in den Süden ;)

Länger als 1 Woche "halt" ich gar nicht aus......brauche das Wegfahren auch nicht so dringend, jedoch meine besser Hälfte ;))))

Im Herbst, bei Arbeitsspitzen, kann ich mir keinen erlauben. Anfallende Arbeiten sowie Stalldienst machen in dieser Zeit meine Eltern (noch recht rüstig).............natürlich gönnen auch sie sich ihren Urlaub, auch wenn es meist nur der Seniorenbundausflug ist ;)))

LG Richard


jge antwortet um 01-11-2011 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
urlaub solltest einmal genauer definieren
für einen spezialbetrieb ist die spaß&freizeitgsmbh nicht erstrebenswert
urlaub vom ich ist gut
leider nimmst dich immer mit


tch antwortet um 01-11-2011 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Wie definierst Du "Spezialbetrieb"

Wer macht auf so einem Spezialbetrieb die arbeit, wenn der Spezialist mal für ein paar Tage ausfällt?

tch


golfrabbit antwortet um 01-11-2011 19:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Schäme mich gerade beim Durchlesen eurer Beiträge. Sind jetzt 15 Jahre verheiratet, aber mehr als max. 2 Tage "Nichtstun" hintereinander kann ich nicht vorweisen.
Oh, Ausreden habe ich zu Genüge: dazubauen, draufbauen, umbauen, ausbauen, neubauen, einbauen, Kinder, Altenpflege, Nebenerwerb, neues Standbein, altes Standbein erweitern, pfuschen, Vereine..
Ich schreib das jetzt extra hier im Forum, um eventuellen Ausflüchten gleich vorzubeugen: Spätestens im März gehts wirklich einmal auf Urlaub (nur die beste Ehefrau von allen und ich) -- bei meiner Ehr`!
Josef(lernfähig)


milkmaster antwortet um 01-11-2011 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
Hallo Kollegen!

Also beim Urlaub spielt schon die Betriebsform eine entscheidende Rolle. Ein Wein- oder Ackerbauer kann in der arbeitsextensiven Zeit natürlich viel leichter auf Urlaub fahren als z.B. ein Milchbauer der täglich 2x im Stall sein sollte. Ich weiss es gibt Betriebshelfer, aber der Arbeitsablauf muss auch erst angelernt werden.
LG Milky (der was auch schon einige Jahre nicht auf Urlaub war wegen Hausbau, Kinder, Nebenerwerb,... etc. eh scho wissen)


Felix05 antwortet um 02-11-2011 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
...ich nicht, bin fast `s ganze Jahr im Urlaub.
Sagen zumindest meine Chefs.
Die übrige Zeit hocke ich meistens auf meinem Stuhl und schau aus dem Fenster.



jge antwortet um 02-11-2011 15:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....
felix
du starrst löcher in dieluft
füllen die sich mit gedanken oder bleiben die leer
du bist nicht fern der buddhaschaft


jge antwortet um 02-11-2011 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Urlaub hat jeder verdient, ....



Bewerten Sie jetzt: Urlaub hat jeder verdient, ....
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;309645




Landwirt.com Händler Landwirt.com User