Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung

Antworten: 8
Liesal 29-09-2011 21:37 - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Hallo!

Habe mich heute mit einem Bio-Bäcker ausgetauscht.

Es ist demnach so, daß auch das Bio-Getreide hoch erhitzt, begast usw. wird und daher nicht keimfähig ist.

Wenn also das WErtvollste, der Keim, zerstört wird, was ist dann noch davon zu halten?

Abgesehen davon ist es auch bei Bio usus, zum Brotteig 20 bis 30 % Altbrot zu mischen. Das stört mich allerdings am wenigsten.
Zumal 50 % ohnehin weggeworfen werden.

Ich hoffe, unter Euch sind auch Insider, welche mir sagen können, welche Prozesse Bio-Getreide durchläuft.

Vielen Dank!







jfs antwortet um 29-09-2011 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Hallo, da lob ich mir mein eigenes Troad! Keine Spritzmittel, nur eigene Hofdünger, in der eigenen Mühle vermahlen, im Holzofen gebacken und mit Genuss selbst verspeist! Da weiß ich was ich hab! Einfach ehrlich, einfach gut!


Liesal antwortet um 29-09-2011 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Schön für Dich, aber meine Frage ist damit nicht beantwortet.
Was ist die Norm für Bio-Brotgetreide?



biolix antwortet um 30-09-2011 00:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Hallo !

also das höre ich zum ersten mal, was war das für ein "Biobäcker" ?

lg biolix


herbi35 antwortet um 30-09-2011 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Hallo!

ich arbeite in einen Getreidesilo wo Bio Getreide gelagert wird.
Bei uns wird alles nur gereinigt und gekühlt sonst nix.
lg
Herbert


biolix antwortet um 30-09-2011 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
danke herbi !

also ich weiß nicht was das soll, wer kann was "vergasen", das schaffst ja nur unter luftdichten Bedingungen, und wie willst das in 100 ten Tonnen Zellen...

Bitte maile mir diesen "Biobäcker" , danke !

Und meines wissens wird fast in jeder Bäckerei Altgebäck dazu verarbeitet und ist auch ok, ist ja nciht verdorben...

lg biolix


Liesal antwortet um 01-10-2011 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung

Hallo!

Nun, das Begasen ist ja nicht neu, das wird ja zB auch bei Apotheken-Kräutern so gehandhabt, wegen der Schädlinge.

ABER: die Antwort auf die Frage, ob ein Bio-Vollkorngetreide grundsätzlich keimfähig ist, ist schon von größter Bedeutung.

@ biolix
Werde Dir Genaueres per Mail sagen.




Biohias antwortet um 02-10-2011 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Ja Biobrotgetreide ist Keimfähig, heuer sogar besser als das Z-Saatgut das ich gekauft habe(Roggen)
Meines wissens gibt es auch keine Behandlung vorm vermahlen des Getreides.
mfg


rotfeder antwortet um 02-10-2011 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Hallo!
@ Lisal

Glaub nicht jeden Schmarrn, denn man dir erzählt. Biobrotgetreide ist optimal keimfähig da kannst du dich selber überzeugen. Mach einfach eine Keimprobe.


Bewerten Sie jetzt: Brot-Getreide, konv. bzw. bio - Behandlung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;305461




Landwirt.com Händler Landwirt.com User