Hauer oder Stoll - welchen Frontlader könnt ihr empfehlen?

Antworten: 25
manfreds 21-09-2011 19:52 - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!

Stehe vor der Entscheidung welchen der beiden Marken ich mir kaufen soll.
Habe mir von Beiden ein Angebot eingeholt und der Stoll ist billiger, doch der Vertreter vom Hauer Vertriebspartner ist mir symphatischer und ich war auch immer zufrieden mit ihm, doch es hat keiner Geld zu verschenken. Es geht um ca. 1500€ was glaubt ihr und welche Erfahrungen habt ihr mit den Ladern schon gemacht?


Omer antwortet um 21-09-2011 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Bin mit meinem hauer POM-S90 sehr zufrieden.
Stoll kenne ich zu wenig



MAN1 antwortet um 21-09-2011 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Warum hast du nur 2 Marken? Kein Hydrak oder Quicke im Angebot? Hab nen Quicke und bin sehr zufrieden. Und 1500Euro preisunterschied kommt mir bei einen Frontlader ziemlich viel vor.




Paul10 antwortet um 21-09-2011 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Beim Hauer bekommst keinen wo die Fontscheibe aufgeht. Hast die Frontscheibe beim Anbau offen, mußt wieder abbauen zum Fensterschließen.
Stoll hat das Lenkgestänge im Holm verbaut .Stört nichtso die Sicht. Steuerung wirds sicher bei beiden elektrisch geben .Einen Kreuzsteuerhebel wird sich wohl keiner mehr einbauen...... Der sitz immer im Türbereich und somit dauernd im Wege.
Ich bekomme an meine Steyr einen Quicke .Der hat ne tolle Steuerung . Scheibe geht auf .Kostet mit allem drum und drann komplett um die 9000 Euro
Gruß Paul


MUKUbauer antwortet um 21-09-2011 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
@ Man1 - bei mir war´s mehr differenz damals ;) vom günstigsten zum teuersten - Hauer war nicht der teuerste ;)

Quicke ist ganz ok bestes Preis Leistungsverhältnis - nur gibt´s halt zwei Linien die billigen und die teureren ...



Paul10 antwortet um 21-09-2011 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Für den MT gibs nur den Q36 oder den Q46 .Andere sind nicht zugelassen .Sind recht schwere Schwingen .Q46 wiegt 585 Kg


rotfeder antwortet um 21-09-2011 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!
Ich kann euch nur sagen, kauft nicht das billige Klumpert, sondern einen mit dem man auch arbeiten kann. Ich habe schon viel gekauft in meinem Leben und daher eine gewisse Erfahrung. Z.B habe ich eine Einhandflex um 15 Euro erstanden ist aber nicht so gut zum Arbeiten wie die alte Flex.


lmt antwortet um 21-09-2011 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Stimmt schon Alö fährt zweigleisig Q-Serie teure ,bessere Ausführung,die billige mit der alten Verrieglung nennt sichTrima...
G Lausi


Lotti12 antwortet um 21-09-2011 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!
Ich könnte den Hauer nicht besonders empfehlen . Ersatzteile kannst nur über den Händler bestellen.
Sie schicken Dir den Teil nicht direkt sondern nur zum Händler ( Wert 35 Euro),auch nicht wenn die Rechnung über den Händler geht. Umständlich und zeitraubend!!!!!!!!!!!!
Material nicht sehr hochwertig .


chr20 antwortet um 22-09-2011 06:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!
Auch bei uns waren Hauer und Stoll in der engeren Auswahl, Quicke schied leider aus da unser Händler scheinbar bei den anderen mehr verdient vermute ich!?!?
Es ist dann der Stoll geworden da Hauer für den Steyr 8075 kein "Top Block" liefern kann und bei Stoll es sowiso nix anders gibt.
Der Lader ist wirklich Top muss ich sagen HDPM10 (auch größte Hubhöhe von allen Marken), nur bei der Konsole haben die deutschen Freunde sich net allzu angestrengt (zugänglichkeit Motoröl) und es gab auch leider keine Hinterachsabstützung. Der Händler musste einiges Anpassten was aber dann auch wieder sein Problem war (Platzierung Schnellkuppler, kollision mit Auspuff usw.)
Der Stoll FZ mit der Z-Geometrie gefällt mir auch sehr gut mit der innenliegenden Parallelführung, soll es so einer werden oder?
Auf welchen Traktor wird er montiert?
Viel Glück für die richtige Entscheidung,
Gruß
Chris



kaj antwortet um 22-09-2011 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!

Ich glaube du bist bei der richtigen Auswahl der 2 Frontlader! Ich habe selbst einen Stoll HDP10 und bin bestens zufrieden. Er ist leicht, stark gebaut, auch schon aus Feinkornstahl. Du musst dich zu jedem Frontlader dazu gewöhnen was das an und abhängen anbelangt, aber beim Stoll hast du den dreh gleich heraus. Er ist auch super zum anhängen, wenn der Boden einmal ein bisschen nachgiebt, oder so..

Quicke kenne ich zu wenig, aber da war mir der Holm zu hoch. Der war mir zu wenig übersichtlich.
Hydrac habe ich einmal bei meinem Schwager probiert. der hat einen neuen Hydrac bekommen. Da sage ich nur "na Hilfe" ! so einen Pfusch an Frontlader habe ich noch nie gesehen. Langsam heben, langsam senken, alles verbaut, damit du weder zur Seite noch zum Werkzeug siehst,... Also von dem würde ich dir abraten.

Beim Stoll bist du sicherlich gut aufgehoben.

Schöne Grüße
Kaj


mostilein antwortet um 22-09-2011 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
hauer was sonst


stelzi1 antwortet um 22-09-2011 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo

Auf welchen Traktor mechst denn an lader raufgeben mit welchen werkzeug

dann konn i da schauen wos a quicke oda a trimma kostet

mfg

stelzi


golfrabbit antwortet um 22-09-2011 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Servus, besitze Hauer POM 70 und bin tadellos zufrieden. Habe aber noch die Oberrahmen - Konsole.
Kollege hat den selben mit neuerem Top Block und findet, wenn der FL nicht exakt eben zum Traktor steht das Ankuppeln lästiger als beim Alten. Mein Schwager hat auf Steyr 968 einen Stoll und schlägt uns beim An- und Abkuppeln um Längen, egal wie ungünstig der Lader steht.

Josef


rotfeder antwortet um 22-09-2011 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hallo!
Eine wichtige Frage ist auch, auf welchen Traktor der Lader kommt.Z.B wenn du einen Lindner hast so gehört ein Hauer genommen. Für einen Deutz nimmt man einen Stoll. Quicke ist für Valtra geeignet usw. Denn die Hersteller entwickeln und testen die Lader auf einen bestimmten Typ und dann passt er auch. Dann ist es nicht so wie bei einem Kolegen, der muß immer, wenn er die Luftfilterpatrone ausblasen will, die Konsole abmontieren. Das ist sehr läßtig. In obigen Beitrag wurde die Hubgeschwindigkeit gerügt, das liegt jedoch meist an deer Pumpenleistung vom Traktor oder möglicherweise ein zu großer Lader. Ich persönlich rate dir den Hauer, da er ein Eilgangventil besitzt. Bringt beim Mistladen oder Erdeladen eine wesentliche Zeitersparnis als die Lader mit Gleichlaufzylinder.


manfreds antwortet um 22-09-2011 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Der Lader kommt auf einen John Deere 6800, 120 PS, 6 Zylinder, muss aber auch auf einen 7430er passen.


stelzi1 antwortet um 23-09-2011 12:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
wenn du wissen willst was er kostet schreib mir einfach

DStelzhammer@gmx.net


Simon I antwortet um 23-09-2011 16:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
also wir haben einen Hauer Pomc 70 auf unseren Geotrac und sind damit sehr zufriede. Das Top Block zum anhängen ist sehr komfortabel und einfach.

wenn der Frontlader auch auf den 7430 passen Soll würde ich den Hauer Poms 170 nehmen, und zwar die Breitere ausführung.
Mein Nachbar hat einen John Deere 6510 und hat dan später noch einen John Deere 7430 dazugekauft.
Vor drei oder vier Jahren kaufte er auf dem 6510 einen Hauer Poms 150. Dann als er den 7430 kaufte wollte er es so machen, dass der lader auf beide Traktoren passt, ging aber nicht, desshalb kaufte er noch einen Poms 170.
Fazit wenn du einen etwas größeren Frontlader kaufst sieht er auf dem 6800 vlt etwas groß aus, passt aber bei beiden.
Außerdem kannst du ihn für 500€ aufpreis auch John Deere grün haben.


Hannes117 antwortet um 29-09-2011 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Ich würde immer den Originalen Frontlader nehmen (In deinem Fall John Derre).
Den da Passen Traktor und Frontlader meistens am bessten zusammen!!

MfG


Paul10 antwortet um 29-09-2011 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Hannes du irrst.... Mit J.D. Frontlader am J:D: bekommst im niemals die Frontscheibe mehr offen .Die Chance hast aber beim Stoll. Hauer auch wohl nicht.
In einem Büro bei J.D. wird ein Trecker mit einer zu öffnenden Frontscheibe entworfen, im Zimmer nebenan ein Frontlader der genau das verhindert.......... Passt das zusammen?
Gruß Paul


Hannes117 antwortet um 30-09-2011 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
@Paul10......Ich weiß nicht genau wies beim JD ist aber bei meinem Fendt könnt ich mir keinen besseren als den Original Lader vorstellen!
Bei mir geht die Frontscheibe auf und ich kann den Lader ganz hochfahren!
Ein bekannter hat den selben Traktor mit einem Stoll Lader und der bekommt die Scheib nicht auf!

MfG


Chevy antwortet um 30-09-2011 08:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Servus!

Hier einige Infos:

aus Profi:

http://www.profi.de/dl/2/0/9/5/0803_pt_Frontladervergleich.pdf

http://www.profi.de/dl/2/0/9/5/0803_pt_Hauer.pdf

http://www.profi.de/dl/2/0/9/5/0803_pt_Stoll.pdf


aus der DLZ:

http://www.hydrac.com/frontladertest.pdf


MfG


Paul10 antwortet um 30-09-2011 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Ja Hannes:Fendt weiß was Männer wünschen.-.......... Ich hab ja auch den 309 .Schon seit 28 Jahren. Mit Stoll Frontlader. Da geht die Scheibe auch auf vorne. Es muß heutzutage extra bestellt werden .Dann wird die Konsole etwas nach vorne verlegt .Außerdem :Muß ein Frontlader senkrecht aufn Trecker stehen?Fährt kein Mensch mit . Etwas kürzere Stempel und möglicherweise geht dann die Scheibe schon auf.
Gruß Paul


Hannes117 antwortet um 30-09-2011 15:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Also bei meinem 312er Vario steht der Frontlader Senkrecht wenn er ganz ausgefahren ist, und die Scheibe kann man dann auch noch ganz öffnen. zwischen FL und Scheibe sind noch ca. 30cm Platz.

Ich hatte zuvor einen Hauer Lader auf meinem 304 LS und dort habe ich so schon 2 Frontscheiben kaputt gemacht.
War mit dem Hauer eigentlich sehr zufrieden....

MfG


bocksrocker antwortet um 30-09-2011 22:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Warum wollt Ihr alle die Frontscheibe aufmachen,habt ihr alle keine Klima-od. sind die Scheiben so vertreckt, einfach komisch!!!! JONNY..


Paul10 antwortet um 01-10-2011 09:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Ach mein Lieber....... Abundan ist die übergefroren oder beschlagen. Verstaubt und die Sonne blendet.
Bei Frontladerarbeiten muß ich gelegentlich auch mal mit einer anderen Person reden können.
Gibt viele Möglichkeiten wo offene Scheibe sinnvoll ist. Ich glaub du ärgerst dich wei du sie nicht öffnen kannst.
Gruß Paul


Bewerten Sie jetzt: FRONTLADER Hauer oder Stoll?
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;304617




Landwirt.com Händler Landwirt.com User