Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt

Antworten: 19
schellniesel 01-09-2011 22:04 - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Nun will mich da jetzt nicht als Besserwisser hinstellen aber muss sagen dass der Beitrag mehr als zu wünschen übrig lässt und vor allem Fachlich nicht richtig ist!

Punkt eins die Spätverunkrautung spielt im Ertrag nur eine Untergeordnete Rolle und könnte heuer sogar von Vorteil sein!

In zwei bis drei tagen verbessert man das Hl Gewicht kaum! und verbessert bei unreifen früchten Höchstens die Druschfähigkeit!

Im Video ist es zwar schwer einzuschätzen allerdings ist es auch hier erkennbar das die Kürbisse min noch 14Tage -3 Wochen zur reife Gebraucht hätten. Gut auf den letzten Kürbis kann man nicht warten das ist schon klar allerdings alleine wenn ich den aufgeschnitten Kürbis mit dem kaum reifen Fruchtfleisch sehe und auch die unzähligen Kürbis die noch grün sind bzw mit grünlichem Stengel ist klar das der Kürbis nicht sein ganzes Potential entfalten hat können.

Der Reifegrad wird kaum an der Druschfähigkeit abgelesen werden das ist dann eher eine Frage der Erntetechnik!
Ob nun alle Kerne drausen sind zeigt nur den frühest möglichen Druschtremin an!

Der Sonnenbrand heuer ist eben nicht auf die Augusthitze zurückzuführen sondern eher das der Kürbis unter massiven Mehltau Befall gelitten hat und so das ganze Laub viel zu früh eingebüßt hat. Wo wir wieder bei der Späverunkrautung angekommen sind die eben die direkte Sonneneinstrahlung vermeiden würde und so ein Vorteil wäre!

Mfg schellniesel

schellniesel antwortet um 01-09-2011 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@tria

Wie ist das jetzt wieder gemeint?

Ist der Praxistipp vom landwirt sozusagen das Waschweibergerede der Landwirte?

Mfg

Getreidemarkt antwortet um 02-09-2011 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Hallo,

wir haben die Ackerbau-Praxistipps vor einigen Wochen gestartet, weil wir uns denken, dass anhand von bewegten Bildern Sachverhalte besser dargestellt werden können. Wir glauben, dass uns das bei den Themen Kalkung, Rapsanbau, Herbizidanwendung, Schneckenbekämpfung und Bodenbearbeitung auch gar nicht so schlecht gelungen ist. Wenn es dann im Herbst um das Erkennen von Krankheiten wie Phoma geht, wird dieser Umstand noch wichtiger.
Mit dem Kürbiserntevideo wollten wir die Kürbisernte der breiten Masse vorstellen und wählten daher den Stil einer Reportage. Wie sicher zu erkennen ist, beinhaltet der Inhalt dieses Videos - im Gegensatz zu den anderen Praxistipps - weniger Tipps sondern mehr eine Vorstellung der Erntearbeiten. Dazu wollten wir einen Landwirt befragen, weil dies einer Reportage am nähesten kommt. Die Aussagen des Landwirts entsprechen demnach seiner Meinung.

Der Drehaufwand für diese Praxistipps-Videos ist entgegen eurer Vermutung sehr hoch. Meist sind die Szenen an mehreren Orten zu drehen. Natürlich tut es weh, wenn dies letztendlich vom User nicht erkannt wird. Dennoch bedanke ich mich für die teils konstruktive Kritik, die wir selbstverständlich für die zukünftigen Praxistipps berücksichtigen werden.

Freundliche Grüße
Anja Weissnegger
Roman Goldberger

Steira antwortet um 03-09-2011 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Hallo,
Ich finde das der Beitrag für jemanden der keinen Bezug zum Kürbis hat nicht schlecht ist!
Vom Aufwand des Videos kann ich mich nicht wirklich Äußern, das überlass ich lieber den Profi´s!
Zum Thema Zeitpunkt der Ernte:
Ich muss sagen das die `Großen` bei uns schon ziemlich fertig sind, denke da einen 500ha Kürbisbetrieb in Jennersdorf der das meiste schon gepflügt hat, der kann sich sicher nicht erlauben den falschen Zeitpunkt zu wählen!

MFG A STEIRA



 

schellniesel antwortet um 04-09-2011 00:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@steira

Gerade jemand der keinen Bezug dazu hat bekommt hier Fehlinformationen vermittelt!

Denke ich kenne den Betrieb den du meinst! Hat insgesamt über 1000ha angebaut?

Mein Kollege erntete bei dem ca 150ha und der erntet bewusst zum frühest möglichen Zeitpunkt da er es vertraglich so ausgehandelt hat um überhaupt die Erntekapazitäten zu haben den in der Vollsaison wird das schwierig und zweitens weil er auch die abgabe der Kerne so geregelt hat und durh die Frühe anlieferung abnahmegarntie hat!

Den ist allerdings die Qualitit nach eigen angaben relativ egal!

Und gerade das Kritisiere ich bei dem Beitrag hier den von mir aus kann jeder ernten wann er will aber man muss schon auch dazu sagen welche Auswirkung diese und jene Maßnahme dann wirklich hat!

So wie es bei den Praxistipp bei der Kalkung auch war!

Und weil es gerade so ein Aufwand ist so ein video zu drehen denke ich mir sollte es dann inhaltlich schon wertvoll auch sein!

Mfg schellniesel


Steira antwortet um 04-09-2011 05:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Hallo,
@schellniesel
Ja der Betrieb hat weit mehr als 1000 ha Gesamt, Ist sicher auch ein sehr großer Logistischer Aufwand!

MFG A STEIRA



 

FrischEi antwortet um 04-09-2011 07:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@steira
Der betrieb drischt immer als ersters. Weil sonst kann der lohnu. nicht mit allen 5 oder jz 6 maschinen dreschen. Und wennst ned die kerne zum selber öl machen brauchst dann nicht soo dragisch.

Mfg

golfrabbit antwortet um 04-09-2011 08:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@Steira
Servus, dein Steyr Profi ist wohl einer der meistfotografierten Traktoren Österreichs! Immer sauber, immer modelgerecht in Szene gesetzt - da soll noch einer sagen ein Traktor ist nur ein Haufen Metall, Glas und Gumm - echt Liebe kommt von innen!

Allzeit gute Fahrt
Josef

Steira antwortet um 04-09-2011 14:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Hallo,
@na_frischeier
Kennst du den Betrieb auch????

MFG A STEIRA

Steira antwortet um 04-09-2011 15:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Hallo,
@golfrabbit
Ja, Wartung, Service und Pflege, das meine Sparte am Betrieb, da leg ich mein Herzblut rein!
Hoffe das ich noch recht viele gute Außergewöhnliche Fotos machen kann und werde?!!
Und was ganz wichtig ist von Service und Pflege hängt auch die Lebensdauer einer Maschine ab, un die Lebensdauer beim Profi hab ich auf ewig gerechnet...............:-))))
PS: Danke für das Kompliment - und es könnte sein das er wirklich einer der meist Fotografierten Profi´s in AUT ist..........

MFG A STEIRA



 

schellniesel antwortet um 06-09-2011 14:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@na-frischeier

Ja der drischt seine Kürbisse immer als erster aber nicht nur von einem Lu sondern Mittlerweile schon min 4 Lu zugleich ernten und der weiß wie er am günstigsten erntet!

Preiskampf bis aufs letzte aber wenn schon für eine Moty 3000 über 100ha warten (2010) und heuer 150ha für einen 3000er und eine 2000er dann geht beim Preis auch was auch wenn der Lu mehr als 50km Entfernung seinen Standort hat.

Der erntet heuer auch noch mit 75cent das Kilo trocken.....

Mfg schellniesel

reiteralm antwortet um 06-09-2011 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Für mich als Ennstaler Laien reicht mir das Video voll aus. Ob jetzt mehr oder weniger Unkraut ist oder Mehltau wird ja doch wieder vergessen. Aber es ist einmal interessant zu sehen wie so eine Ernte in groben Zügen funktioniert wenn man davon keine Ahnung hat. Vielleicht kommt auch noch ein Beitrag wie die weitere Verarbeitung vor sich geht (Trocknung, Reinigung,Pressen).


schellniesel antwortet um 06-09-2011 17:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Ja aber dann gehört das ganzer aber nicht in die Kategorie "Ackerbau Praxistipp"!

Sollte meiner Meinung nach doch fachlicher zugehen wenn schon tips für Praktiker sein sollen!

Bei Mais Getreide ect wird doch auch viel tiefer in die Thematik gegangen!
Der Ölkürbis ist schon lange kein exot mehr von daher gibts experten genug....

so leid es mir tut aber für mich bleibt der Beitrag (solange er in der Rubrik gezeigt wird) ein griff ins Klo!

Mfg schellniesel


walterst antwortet um 07-09-2011 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
na dann halt ein echtes Fachvideo:

http://www.youtube.com/watch?v=waaVW8MAGBk
 

schellniesel antwortet um 08-09-2011 23:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Ja so a kerniges dirndl .... *gg*

Mfg schellniesel

walterst antwortet um 09-09-2011 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
@schellniesel
das kernige Dirndl ist galube ich am Samstag life beim G-Markt in Lebring zu hören

schellniesel antwortet um 10-09-2011 22:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Schod grad ka zeit!

ernten ernten ernten...
Wos muss des wetter a immer so schen sein *gg*

Mfg schellniesel



 

wene85 antwortet um 23-08-2013 23:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Wahnsinn da hats damals net wenig Kürbise gehabt !!!

Bewerten Sie jetzt: Ackerbau Praxistipp: Kürbisernte beginnt
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;302497
Login
Forum SUCHE
Privatanzeigen
  • Kürbispflug
    Sehr massiv aus Eisen. Weitere Fragen tel. melden.  [phone number removed]
  • Kürbiskerne
    Top-Qualität!
  • Speisekürbisse
    Verkaufe 400 kg Speisekürbisse, Sorte Hokkaido € 0,40/kg. 
  • Kürbiskerne
    ggA, Ernte 2018 in 20 kg abgesackt, Sorte Rustikal 700 kg, HB.
  • Kürbiskerne
    Herkunft: Österreich, hervorragende Qualität, Ernte 2018, Rustikal, gga.
  • Kürbiskerne
    Verkaufe Kürbiskerne der Ernte 2018 – in 40 kg Säcken. Sorte Rustikal.
  • Kürbiserntemaschine Moty KE 3000 Hydro
    Bj. 2007, verlängerte Entleerungsschnecke, breiter Igel, Fruchtfleischverteiler, Zentralschmierung, 750 Getriebe. Sofort einsatzbereit.
  • Zertifizierte Bio Kürbiskerne
    Zertifizierte Stelle. Wir haben gesamt 5.000 kg in 40 kg Sacken. Im Preiss ist auch die Anlieferung enthalen - von ca. 1.000 km aus West Rumaenien. Type Kern: Gleisdorfer.
Gebrauchte Kürbiskernerntemaschinen
Termine