Erfahrungen mit dem Saco Aufbau-Seitenstreuer

Antworten: 2
Kriechbaum 30-08-2011 16:01 - E-Mail an User
saco seitenstreuer
hallo
wer hat erfahrung mit den alten saco aufbau seitenstreuer
wie siehts mit dem streubild aus und gegen die Fremdkörper also wenn mal ein stein in die Trommel oder auswurfrotor kommt
kann man diese überhaupt noch kaufen oder sind die dann meistens schon fertig gefahren
will mir einen auf meinen Lindner 3500 drauf kaufen

mfg



arnold.reichegger@gmail.com antwortet um 31-08-2011 07:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
saco seitenstreuer
Welches Modell meinst Du jetzt mit "alt".
Das ohne hydraulischem Kratzbodenantrieb?
Generell ist dieser Streuer einfach und robust aufgebaut.
Fremdkörper, welche größenmäßig noch leicht durch den Auswurfrotor passen, stellen kein allzu großes problem dar. Außer daß die beweglichen Teile schneller verschleißen.
Das Streubild ist gut.

Gruß
Arni


Teisnrbaur antwortet um 05-09-2011 09:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
saco seitenstreuer
Bin auch am überlegen einen Seitenstreuer anzuschaffen. Hab derzeit einen Miststreuer mit 4 Stehenden Walzen als "Ladewagenkombi". Vom Streubild nicht mit einem Seitenstreuer zu vergleichen. In der Ebene ist das kein Problem wenn man im Herbst streuet und im Frühjahr mit der Wiesenegge drüberfährt. Aber im Hang ist es mit einem Seitenstreuer einfacher. Derzeit ist die Unterbringung des Streueres kein Problem, aber mit einem Seitenstreuer hab ich noch eine Kiste 50 Wochen im Jahr rumstehen. Was mich interessiert ist was der hydraulische Kratzbodenantrieb für Vorteile im Vergleich zu einem mechanischen bringt?

MFG Teisnrbaur



Bewerten Sie jetzt: saco seitenstreuer
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;302260




Landwirt.com Händler Landwirt.com User