Antworten: 15
  07-08-2011 21:03  farmerjoe
Ölkürbis!!
Hätte da eine frage bezüglich unseren Kürbissen sie leiden sehr stark an Mehltau und dadurch sind keine blätter mehr vorhanden, jedoch die Reben sind frisch. Der Hacken an der sache, sie beginnen schon allmählich zu faulen, aber die Kerne sind noch nicht schön grün (eher weißlich)
Meine Frage an euch, wos sull i dua?? ;)
lg Georg

  07-08-2011 21:05  DJ111
Ölkürbis!!
3 - 4 Wochen warten bis sie reif sind!

Dazwischen am besten nicht aufs Feld schauen, da machst dich nur selbst unglücklich!

  07-08-2011 21:10  fgh
Ölkürbis!!
DJ111 hat wahrscheinlich recht. ich bin jetzt nicht der Kürbisspezialist und weiß nicht ob sie es wirklich 3-4 Wochen noch aushalten, aber eines kann ich dir sagen, wenn das Laub schon weg ist, kannst du nichts mehr machen, außer warten.

  07-08-2011 21:10  fgh
Ölkürbis!!
Ergänzend: Der Mehltau hat halt heuer aufgrund der Witterung ideale Bediengungen


  07-08-2011 21:24  schellniesel
Ölkürbis!!
Ja machen kannst nix! Wie Dj111 schon schreibt net zuviel hinschauen! aber oft genug um den Erntetermin dann nicht zu übersehen (faule kontrollieren)

Ich muss(te) es auch so machen!

Gerade deswegen weil meine Kürbis heuer doch jetzt noch richtig Laub hatten, ärgert es mich besonders das der Hagel alles zusammengehauen hat und ich mit der Ernte erst wieder in den September fallen werde.

Wollte heuer eigentlich mal nicht vor Oktober weg damit.

Ist zwar auch kein Hilfe aber heuer geht es den meisten so.
Aber der Mehltau alleine wars auch nicht der Mosaikvirus war heuer auch wieder ganz stark da.

Mfg schellniesel


  07-08-2011 21:35  farmerjoe
Ölkürbis!!
Ja wenn des mitn net hinschauen soo einfach wär, vom Silo, beim Ansitzn gehn immer und überall siehst as.... es is jo sowieso a scheiss, wir haben heuer as erste mal Kürbis gebaut, also ganz was neues ;) aber mein kollege der baut schon länger au und seine wird er voraussichtlich in 14 Tagen ernten schaun noch schlimmer aus als meine....
@schnellniesel: der sache nicht genug, hagel haben wir jo eh nur 2x gehabt aber nur ganz fein grad halt die randkörner vom großn hagel ;)


  07-08-2011 21:40  schellniesel
Ölkürbis!!
Ja dann ist der Hagel am Zustand auch net ganz unschuldig!

in 14 tagen würde ich noch nicht ernten solange nicht viele faul werden.....

Jetzt wird der kern eigentlich erst dick. Möchte einmal die sorten von früher noch mal haben wo sie im Nov die Kürbis in den Kuhstall gebracht haben um aufzutauen...

Jetzt wird es von Jahr zu Jahr früher und die ersten fahren schon mitte August mit die Kürbis ab??

Mfg schellniesel


  07-08-2011 21:47  wene85
Ölkürbis!!
Ja kann mich auch noch gut habe es selbst noch erlebt wie ich die Kürbisse mit der Kippmulde heimgeführt habe weil es am Acker zu kalt schon war um zu putzen weil es schon fast November wurde.
ok man könnte sagen die Kürbise werden früher man baut sie auch früher an aber das wären maximal 2 Wochen. Ok voriges Jahr konnte ich bis Ende September warten mit den Hybriden Opal weil der Acker auch schattiger war. Mir wäre es eh lieber wenn ich mitte September wegräumen kann aber die Kerne voll ausgereift sind.
lg angerweber

  07-08-2011 22:43  wernergrabler
Ölkürbis!!
Hallo!

Tja bei manchen schauts wirklich schon "schlimm" aus.
Das Kraut komplett weg und leuchten knallgelb.
Wahnsinn.

Meine Ranken vergehen zum Teil auch schon, aber es schaut doch noch viel grünes Laub her.
Hab bis jetzt meist Mitte August geputzt. Geronnen sind sie immer gut. (2,2-2,3 kg für ein l Öl).

Mal schaun was der Versuch so her macht.

mfg
wgsf

  07-08-2011 22:48  Moarpeda
Ölkürbis!!
kürbis?
bowlingkugeln liegen auf den äckern.

auf meinem miniacker habe ich einem kürbispflanze drinnnen die als jungpflanze grau gesprenkelt war,
die experten hier werden wahrscheinlich wissen welche sorte das ist
diese pflanze ist als einzige nicht mehr so schön, aber trotzdem bei weitem nicht so schlecht wie man sie auf den üblichen äckern sieht

die anderen pflanzen sind schön, die kürbisse groß wie früher einmal, blühen weiterhin und setzen neu an,
hatte nur den fehler gemacht, dass ich in der schneckenbekämpfung zwischendurch nachlässig war und viele blüten abgefressen wurden.
seit einiger zeit jage ich meinen laufenten hinein und gehe schnecken hacken, hoffentlich liest das kein tierschützer.

was ich vergessen hatte zu schreiben ist, dass es sich um ein umgefrästes wiesenstück handelt und wie beschrieben, verrotteter mist draufkam, die samen sind aus eigenem nachbau



  07-08-2011 22:54  schellniesel
Ölkürbis!!
Jetzt wunderts mich nicht das unser Kürbisernte-Lu schon zsammenhängt;-)

Mitte August das ist nächste Woche!

Ja hab dieses/voriges Jahr auch net mehr als 2,3kg je l Öl benötigt aber wie viele Kerne weiß ich nicht. eher mehr den die wahren Hauchdünn! Aber konnten nicht mehr richtig abreifen.
Hab sie Trotz Hagelschaden erst in der zweiten Septemberwoche geerntet und da kams mir noch zu früh vor.
Stengel sind oft noch grün und so lange das der Fall ist braucht man eigentlich nicht ernten es sei den die Faulen werden mehr und mehr...

Mfg schellniesel

  07-08-2011 23:07  schellniesel
Ölkürbis!!
@moarpeda


jetzt noch blühen ist eher was für die ernte mit der Hand!

Die GL tuen das gerne das sie dann im August nochmal voll in Blühte gehen. Ist oft lästig bei der ernte wenn man dann auch noch aussortieren muss. gerade als ich noch im Schulalter war und ich der Chef Aufhacker vom Dienst war wurde da dann immer nur streng die genommen die den Dürren Stengel hatten also drei bis vier Drchgänge bis das letzte dann auch fertig war;-)

Die maschinelle ernte bevorzugt doch die gleichmäßige Abreife!
Von daher hat schon gepasst das das laub schön langsam nieder geht und alles schon gleichmäßig abreift.

Mfg schellniesel

  08-08-2011 09:02  Moarpeda
Ölkürbis!!
@schellniesel

die schnecken haben mir das kontinuierliche tragen scheinbar zwischenzeitlich gestoppt, könnte mir auch deshalb vorstellen, dass sie wieder weiterblühen

das meiste was da an kürbis auf den feldern im umkreis herumliegt ist notreif

maschinell geerntet wird bei mir nicht, sondern da wird halt ein alter man auf dem acker sitzen und kürbisausbazen ;-))

mfg.peda




  08-08-2011 21:19  schellniesel
Ölkürbis!!
@tria

Bitte richtig lesen!

Eher umgekehrt den auf den ewig langen Reben der GL sind eher wenige männliche Blühten (Stihlblühten) aber doch sehr oft weibliche. Und das bringt noch oft schöne Kochkürbis im september und wenn man bis Mitte Nov wartet kriegt man auch noch ein paar Kerne...


Voriuges jahr bei den GL Selbstnachzucht mit dem Hagelschaden im Juli hatte ich in September die Volle blühte aber daneben schon faule Kürbis die der hagel zerpeckte....

War nicht ganz angenehm zu Ernte da wäre mit der Handernte doch noch ein paar Kilo rauszuholen....

Mfg schellniesel

  09-08-2011 19:31  farmerjoe
Ölkürbis!!
Danke an alle die mir gute tipps gegeben haben!!!
Dieser Beitrag ist mein erster der auch im Forum behandelt wurde und auch naja,,, mit mehr oder weniger sinnvollen Einträgen ausgefüllt wurde.
Ich lese in diesem Forum als "leiser benutzer" der noch nicht viele Einträge gemacht hat aber dennoch schon seit ca. 3 Jahren mit. Dabei sind mir schon einige aufgefallen, bei denen ich mir dachte, des kaus gor net sei dass der/die sou ful blädsinn schreiben kann.... aber genug geredet.. im großen und ganzen ist dieses Forum ein sehr Interresantes!!
lg Georg