Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss

Antworten: 19
  07-08-2011 20:26  Mawi
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Letzte Woche ist beim Grubbern und mit der Kreiselegge der Motor heiss geworden (rote Warnleuchte blinkte). In den letzten 10 Jahren wo ich den Traktor habe, ist dies noch nie passiert. Meistens bewegte sich die Temperaturanzeige in der unteren Hälfte. Nun aber ist die Temperatur bei schwereren Einsätzen eher in der oberen Hälfte, bis eben in den roten Bereich. Kurzes Laufenlassen des Motors bei mittlerer Drehzahl brachte die Temperatur in der Regel in kurzer Zeit wieder auf ein tieferes Niveau. Beim Weiterarbeiten ist es dann durchaus möglich, dass die Temperatur trotz der Belastung weiter sinkt. Einige Zeit später wiederholt sich das Spiel und die Temperatur steigt wieder an. Will heissen, die Temperatur schwankt also innert kurzer Zeit sehr stark. Was könnte die Ursache sein? Kühlwasser hat er genügend, den Kühler habe ich mit Pressluft gründlich ausgeblasen, bringt aber auch nichts. Mein Verdacht ist, dass es am Viskolüfter liegen könnte, der nicht mehr richtig schaltet. Wie kann dies kontrolliert werden?
Für eure wertvollen Erfahrungen danke ich euch bestens.

  07-08-2011 21:07  rocky1000
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Es ist der Viscolüfter, war bei mir auch so.

  08-08-2011 06:12  Steira
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo,
Zu 99% der Viscolüfter, das ist leider eine große Schwachstelle bei denn 94ern!

MFG A STEIRA



 

  08-08-2011 09:06  creamer
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
ich denke auch das es der Visolüfter ist, aber schau mal wenn er heiß ist auf die Drehzahlanzeige!
ob sie noch die Drehzahl anzeigt wie sie sollte, wenn sie weniger anzeigt ist der schwingungsdämpfer kaputt, also die riemenscheibe an der Kurbelwelle dreht frei auf dem gummistück


  08-08-2011 09:22  palme
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss

Also wenn ich das nicht höre, bei ausgestellter Frontscheibe, wenn sich der Viscolüfter zuschaltet, dann ist bei meinen Ohren etwas nicht mehr in Ordnung........



  08-08-2011 11:52  Haa-Pee
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
bei mir wars der viskolüfter der verdreckt nämlich mit der zeit!

ich liess meinen komplett neu tauschen 190€ und seit dem ist das problem komplett behoben.

wie gesagt mach die frontscheibe auf und du musst ein surren hören wenn die temperatur das erste drittel der anzeige steigt!

  08-08-2011 13:46  franz45
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
bei mir wars das Thermostat,kostet 38€

  08-08-2011 18:16  Steira
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo,
Thermostat wäre die zweite Lösung, die etwas Billigere!!!

MFG A STEIRA

  08-08-2011 19:59  steyrm9000
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Schön das es "günstige" Ersatzteile auch noch gibt fürn Steyr...(Lüfter, Thermostat)

Hab mir eben zwei Ersatzteile für meinen M9000 anbieten lassen...da muss man gut sitzen...

MfG. ein leicht verärgerter Steyr Besitzter...

  08-08-2011 21:52  rotfeder
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo!
Ich würde versuchen, den Viscolüfter durch einen Hohlsplint oder ähnliches auserkraft zu setzen.
Dann dreht sich der Lüfter immer mit. Viscolüfter in dieser Leistungsklasse sind meines Erachtens sowieso Schwachsinn. Die Spritersparnis ist minimal. Besser ist, auf Arbeitsgänge in der Bodenbearbeitung zu verzichten, das bringt wesentlich mehr Ersparnis.

  09-08-2011 15:32  Mawi
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Danke für die schnellen und guten Antworten. Es wird wohl am Viscolüfter liegen. Beim Verkaufsgespräch wird dies als grosser Vorteil verkauft, dass jedes eingebaute Teil (zumindest bei Steyr) auch kaputt geht, von dem sagt natürlich niemand etwas. Ich schliesse mich dem Vorgänger an: Viscolüfter bei diesem Motörchen ist wirklich ein Schwachsinn.
Noch eine Bemerkung zum Beitrag von Steira: Dass der Viscolüfter beim 9094 eine grosse Schwachstelle ist unterschreibe ich sofort; noch mehr: Ich habe je länger je mehr das Gefühl, dass der ganze Traktor eine einzige "Schwachstelle" ist. Jedenfalls könnte ich eine lange Liste mit Schwachstellen aufzählen.

  09-08-2011 19:43  steyrm9000
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
@Mawi:

Ich bitte um deine Liste!

War bis jetzt ein verfechter von Steyr, aber bei diesen Ersatzteilpreisen (selbst für kleine, teils unwichtige Teile) ist mir das alles nicht mehr egal...

Ach ja, möchte noch anmerken das mein Steyr M9000 sicher nicht "geschunden" wird...trotz alledem wurde schon relativ viel gemacht...Die Werkstatt war teilweise bis jetzt auch nicht die beste (möchte diesbezüglich aber keine Namen nennen!)

LG.

  09-08-2011 21:00  Obersteirer
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
@ston150 Hallo Kann dich trösten den auch bei John Deere und Fendt sind die Ersatzteilpreise in den letzten Jahren extrem gestiegen.Kleines Beispiel: Dieselgrob und feinfilter bei steyr 9095 62 Euro die gliechen bei John Deere 116 Euro früher kosteten die Filter 200 Schilling.Mein Nachbar hat einen 209er Fendt er hat mir gesagt die haben bei ihm 132 Euro gekostet.Ich finde generell sind die Ersatzteilpreise extrem zu hoch.Habe mit meinem Vater nachgerechnet seit unserem ersten Steyr 15er bis zu unseren jetzigen Traktoren haben wir 35000 Stunden zusammengebracht,einzige Reparatur war ein Motorservice beim 8070er natürlich ausser Verschleiss bei Bremsen Starter Radlager Oelwechsel und dergleichen.Natürlich liest man über den 9094er viel trotzdem sollte man auch bedenken das es eine riesige Anzahl gibt . Ich weiss das jetzt wieder alle sagen Steyrfanatiker aber bis jetzt sind wir wirklich gut gefahren auch die Werkstatt ist sehr bemüht,solange das so bleibt fahren wir Steyr sollte sich das ändern wird über einen Wechsel nachgedacht. Gruss Obersteirer

  09-08-2011 21:16  steyrm9000
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Schön dies zu lesen,
aber ich habe doch schon so einiges mitgemacht mit meinem M9000...
Trotzdem ist dieser einfach gut zu fahren, auch ohne Powershuttle, mit nur einer LS usw.

LG.

  13-08-2011 21:49  Hoarei
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo Steyrfahrer, das gleiche Phänomen habe ich seit Herbst letzten Jahres. Der Traktor ist ein M9000 Bj. 2006 mit knapp 900 Std. Das Thermostat und den Viscolüfter habe ich vor kurzem vorsichtshalber getauscht, hat aber nichts gebracht, sicht nach einem Anzeigefehler aus, da der Motor im roten Bereich auch nicht überhitz wirkt. Den Temp. Geber habe ich in Öl mit einem Referenzthermometer abgekocht, hierbei zeigt aber die Anzeige und der Warnkontakt richtige Werte an!!! Habe auch alle Steckverbindungen vom Temp. Geber zum Display kontrolliert und mit Pressluft gereiningt. Seither ist die Temp. laut Anzeige etwas weniger, schwankt aber immer noch zu weit nach oben (kurz vorm roten Bereich) und das in sehr kurzen Abständen. Laut meinem Händler hatten die älteren Modelle ein Problem mit einem Massekabel, wobei beim Eischalten der Lüftung ober Heizung die Anzeige nach oben ging. Ist aber bei mir nicht der Fall. Sollte jemand noch hilfreiche Tipps haben her damit! Gruß Andreas

  14-08-2011 08:48  Geo42
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo Obersteirer. hab grad beide Dieselfilter bei meinem Jonny getauscht. 72Euro. Also keinen Blödsinn verzapfen.

  15-08-2011 20:08  schellniesel
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
1000,- Schilling für zwei Dieselfilter und man ist noch zufrieden! Passt auch!(wenn man LAMA ist)

Ähm wie viel liter milch, getreide,... musst du dafür verkaufen???


Mfg schellniesel


  15-08-2011 21:26  dirma
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
hallo,
also für meinen Farmer 312LSA kostet der Mann WK842 Dieselfilter 13,90€, oder der WK731 kostet 10,20€, Nachbaufilter kosten 4,10 bzw. 7,10€.
mfg.


  09-03-2014 14:51  Torsten Rasner
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo

habe das selbe proplem bei unseren Steyr 9100M, er wird auch bei nur kleiner Belastung heiss, gab es auch bei der Serie Propleme mit dem Viscolüfter???

oder hat jemand eine andere Idee was hier Schuld sein kann???

  09-03-2014 16:44  Karli5
Sisu-Motor Steyr M9094a wird heiss
Hallo ist fast immer der Viscolüfter aber bis Baujahr 2003 wurde eine kopfdichtung verbaut die Probleme macht (dampfblasen im kühlsystem) bei neueren modelen ist sie aus mehreren gepressten aluminiumplatten die seitlich neben dem kopf zusammen genietet sind.
mfg ein ehemaliger steyrermechaniker