"Club 27" Die besten sterben jung

Antworten: 14
  24-07-2011 08:30  DJ111
"Club 27" Die besten sterben jung
Nachdenkliches Wort zum Sonntag:

Gestern ist wieder ein herrausragendes Talent, nämlich die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse sehr jung gestorben.
Anscheinend passiert es immer wieder, dass junge Ausnahme-Künstler an ihrer Begabung, dem Erfolg und allem was damit zusammenhängt zerbrechen ...
Auch im Alter von 27 gestorben sind Kurt Cobain (Nirvana), Jimi Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison (Doors) u.a.

Die besten sterben jung!
Muss man sich schämen, wenn man noch lebt?

regnerischen Gruß DJ



  24-07-2011 08:37  golfrabbit
"Club 27" Die besten sterben jung
Morgen!
Genie und Wahnsinn trennt nur ein schmaler Grat - alle von dir Aufgezählten waren doch mehr oder weniger selbst an ihrem traurigen Schicksal schuld. Was natürlich ihre ganze Gefolgschaft(Manager, Betreuer, Freunde? ...) nicht aus der Verantwortung entläßt.
Schade um soviel vergeudetes Talent und sie sollen in Frieden ruhen!
Josef

  24-07-2011 09:00  mfj
"Club 27" Die besten sterben jung



...wonach eine Überdosis Alkohol und Drogen die Ursache für den Tod der Sängerin gewesen sein sollen.

Vielleicht sollte man sich darüber schämen, DJ - aber jeder für sich selbst !

Also nix - mit Wort zum Sonntag !





  24-07-2011 10:29  sisu
"Club 27" Die besten sterben jung
Wenn jemand in diesem Alter bereits mehrmals in einer Entzugsklinik war und daraus nichts gelernt hat, hält sich mein Mitleid in Grenzen. Für mich sind solche Leute eher ein abschreckendes Beispiel als ein Vorbild für unsere Jugend. Leider wird es viele junge geben die daraus nichts gelernt haben.


  24-07-2011 10:57  helmar
"Club 27" Die besten sterben jung
Ich mochte ihre Musik...........eigentlich sollte ihr Schicksal ein trauriges Beispiel sein dass auch grosses Talent und ein für viele erstrebenswertes Leben zwei Seiten hat. Ihr Tod ist für ein paar Tagen in den Schlagzeilen und ihr Produzent wird bald so manches an Unveröffentlichen auf den Markt werfen. Es gibt aber überall Menschen von denen niemand etwas hört, wenn sie viel zu jung, in einer Sackgasse landen und aus dieser nicht mehr rauskommen. Und wir als Eltern sollten dankbar dafür sein wenn wir Kinder haben welche selbstbewusst genug sind, auch mal nein sagen zu können.
Mfg, Helga

  24-07-2011 11:34  Woodster
"Club 27" Die besten sterben jung
@sisu,

dass solche Leute mit diesem Lebenswandel kein positives Vorbild für die Jugend sind, ist klar.

Trotzdem sollte man näher hinschauen. Die Frau war meines Erachtens schwer krank. Pschysisch krank. Hier hilft keine kurzeitige Alk- oder Drogenentziehungskur.
Wenn eine solch betroffene Person nicht einen starken Beistand hat, schauts schlecht aus.
Man darf nicht vergessen, das solche Talente oftmals extreme Exzentriker sind, oft viel Geld, aber viele falsche Freunde/Helfer haben...
Das macht es doppelt schwer, solcherart Betroffene wieder zu stabilisieren. Und oft gehts dann halt gar nicht...
Die Drogen sind halt eine Einbahn, die die Psyche und letztlich den Menschen zerstören...


  24-07-2011 13:11  traktorensteff
"Club 27" Die besten sterben jung
Naja, über Musikgeschmack lässt sich streiten.
Die Meisten, wie auch ich, haben eigentlich damit gerechnet, dass sie bald abtreten wird.

Fest steht, dass sie es sich selbst zuzuschreiben hat. Deswegen hält sich mein Mitleid in Grenzen. Schade ist natürlich, dass ihr Umfeld nichts gegen ihre Selbstzerstörung machen konnte oder gemacht hat. Sie hatte offensichtlich ihr Leben nicht im Griff.

Ein Vorbild für die Jugend war sie (bis jetzt) ebenfalls nicht, der Drogenmissbrauch ging auch schon Jahre lang. Man kann nur hoffen, dass Menschen mit ähnlichen Problemen wachgerüttelt werden. Die Nächste wäre diese Lindsay Lohan, die schnell ihr Leben ändern sollte.

Hier noch ein Link zum "Club 27", wobei die meisten "Opfer" in eine Zeit fallen, wo Drogen sogar noch aktueller waren als heute.
 

  24-07-2011 18:53  soamist2
"Club 27" Die besten sterben jung
dj

wie man von einer , zugegebenerweise mit einer guten stimme geboren, durchgeknallten drogensüchtigen alkoholikerin von "besten" schreiben kann solltest du näher erklären.

  24-07-2011 20:47  BCh
"Club 27" Die besten sterben jung
Hallo!

Ich fand ihre Musik auch toll. Sie wurde dafür auch ausgezeichnet mit einigen Grammys und MTV- Awards.

Gescheitert ist wie soviele in dieser Branche am eigenem Ruhm. Mir fallen da neben dem Club 27 Heth Ledger oder Falco ein.
Schade das keiner der sogenannten "Freunde" helfen konnte oder wollte!

MfG.



  24-07-2011 21:13  Hirschfarm
"Club 27" Die besten sterben jung
Es ist bedenklich wenn sich aus dem Kreis - Eltern , Geschwister , Lebensabschnittspartner, Managment , Freunde - niemand gefunden hat der ihr bei Ihrer Krankheit geholfen hat und sie wieder in die richtige Spur geführt hat.

  24-07-2011 22:07  schellniesel
"Club 27" Die besten sterben jung
Scheiße nächtes johr bin i hin!

Entschuldigung für meinen schwarzen Humor!

Nun ja muss schon sagen, bei dem Lebenswandel von Frau Winehouse war es doch irgenwie absehbar.
Leider ein Opfer ihres Erfolges.
Wie so oft bei denen die mit großen Talent gesegnet sind aber mit der Berühmtheit und dem Erfolg dann doch nicht zurecht kommen.

Schellniesel


  25-07-2011 08:10  sturmi
"Club 27" Die besten sterben jung
Amy wer? Die Welt wird´s verkraften!
MfG Sturmi

  25-07-2011 21:05  rotfeder
"Club 27" Die besten sterben jung
Hallo!
Das Musikgeschäft dürfte nicht das gesündeste sein. Bzw werden hier viele Talente auch verheizt.
Da wüßte ich noch zwei Beispiele, die zwar älter geworden sind, und jede Menge Kohle schaufelten, doch ein glücklicher zufriedener Lebensabend war ihnen nicht vergönnt. Der eine hieß Elvis Presley und der andere Mikl Jackson.

  25-07-2011 23:03  walterst
"Club 27" Die besten sterben jung
Das Musikgeschäft dürfte nicht das gesündeste sein. Jawoll.
Roy Black, Rex Gildo, Alexandra, oder die singende Nonne Sœur Sourire (Dominique....), Harald Juhnke usw....

Seine wir froh, die vielen Exzentriker, Alkoholiker, drogenabhängige und von sonstigen Absonderlichkeiten geplagten Künstler gehabt zu haben. Ohne ihr Wirken würde der Welt einiges fehlen.

  26-07-2011 07:40  mfj
"Club 27" Die besten sterben jung


Da bin ich mal froh, dass sich meine "musikalischen Fähigkeiten" in Grenzen halten ;-))

Wenn man mit fehlenden Talent - auf unnütze Dinge im Leben weniger Zugriff hat - sind mitgeborene Talente längst nicht mehr so gefragt....

Ich denke die "Eventbranche" hat im allgemeinen ein Pyscho-Problem.
Wenn Millionen Menschen einen bewundern, beklatschen und ausflippen... wenn man aufkreuzt - fühlt man sich da nicht wie Gott ?

Und sich göttlich zu fühlen - hat schon "alle Kulturen" unserer Menschheit zu Falle gebracht !!