Kurioses Elektrikproblem beim New Holland L85

Antworten: 3
Jander 08-07-2011 21:20 - E-Mail an User
Kurioses Elektrikproblem beim Traktor
Grüss Euch

Bei unserem NH L85 gibt es ein ziehmlich kurioses Elektrikproblem.
Der Taktor lässt sich problemlos starten ,schaltet man aber das Licht ein stirbt der Motor ab.
Schaltet man das Licht nach ca.einer viertel Stunde Motorlaufzeit ein stirbt er nicht mehr ab.
In letzter Zeit ist mir aufgefallen das sich der Drehschalter für das Licht auch bei ausgeschaltenem Licht immer leicht anwärmte.
Fals mir da jemand weiterhelfen kann ,bitte meldet euch.

Besten Dank


mag antwortet um 09-07-2011 06:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurioses Elektrikproblem beim Traktor
Wie ist der Ladezustand der Batterie?
Vielleicht hast du beim Einschalten des Lichtes zu wenig Spannung??


tch antwortet um 09-07-2011 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurioses Elektrikproblem beim Traktor
Schalter tauschen...

tch



iderfdes antwortet um 10-07-2011 09:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurioses Elektrikproblem beim Traktor
Ich würde mal kontrollieren, ob alle Massekabel fest sind. Sonst gibts die witzigsten Spinnereien. Mein Lada Taiga ist abgestorben, wenn man den Blinker eingeschaltet hat. Da war ein Massekabel nicht fest verschraubt, ist man auch ewig nicht draufgekommen. Und bei meinem Kadett hat sich aus demselben Grund der Scheibenwischer eingeschaltet beim Blinken. Das war vielleicht peinlich.


Bewerten Sie jetzt: Kurioses Elektrikproblem beim Traktor
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;296547




Landwirt.com Händler Landwirt.com User