Preis pro Liter für selbstgebrannten Kirschschnaps

Antworten: 5
fleischrind 01-07-2011 08:41 - E-Mail an User
kirschschnaps
was kann man für einen liter selbstgebrannten kirschschnaps (ohne kerne gebrannt) verlangen! von 11 euro bis 70 euro hab ich schon alles gehört! was ist ein angemessener Preis?



jonatan antwortet um 01-07-2011 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kirschschnaps
11 € sind sicher viel zu wenig wenn Du den Kirschbrand nicht gerade zum Einreiben entsorgen willst!
Eine Kalkulation:
Für ca 100kg Kirschen von einem relativ hohen Baum brauchst sicher 6 Arbeitsstunden. x15€/Std ergibt 90€.
Einmaischen, Gärführung usw. 1 Std /100kg = 15€
Für 100kg Maische brennen mußt Du bei einem Brenner ca 50€ hinlegen.
Für 100kg Kirschmaische sind als Abfindungsbrenner 5,4€ pro lt. Alk zu zahlen das ist x 6lt Alkohol 32,5 €.
Aus 100 lt fehlerfreier Kirschmaische bekommt man theoretisch 15 lt Edelbrand mit ca 40vol%,
praktisch kann das zwischen 22lt , aber auch nur 8lt schwanken.


Nach obiger Kalkulation sind Dir bereits knapp 200€ an Kosten entstanden ohne den Wert der Kirschen zu berücksichtigen.

Bevor der gebrannte Schnaps zum Verkauf gelangen darf muß er noch auf 40vol% herabgesetzt werden. ..Wird ohne filtern kaum gehen!

Abfgefüllt in schöne 1/2lt Flasche sind wieder Kosten je nach Flaschenpreis von mind. 1€ aufwärts fällig. Dazu noch Verschluss und Etikette.

Willst auch was davon haben dass Du Dir das Ganze antust???

Genau genommen mußt auch als pauschalierter LW die Hälfte von der 20%igen Mwst abführen.

Bei uns ist ein Preis von mindestens 45€ aufwärts pro lt zu erzielen.

Preisvergleiche mit Supermarktangebote brauchst nicht machen weil die dort angebotenen Billigprodukte nicht 100% Kirschdestillat sind und wenn dann liegt der Preis auch dementsprechend sehr hoch..oft bis zu 70€ umgerechnet auf 1lt.




mostilein antwortet um 01-07-2011 13:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kirschschnaps
hallo wir verkaufen ihn um 60 euro
wenn einem der preis net passt mus er wo anders kaufen



dlawe antwortet um 03-07-2011 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kirschschnaps
Wie lange müssen Kirschen eingemaischt werden bis zum Brennen und wie entfernt man am einfachsten die Kerne (vor dem Einmaischen oder erst vor dem Brennen) ?
Danke für die Antwort!


fleischrind antwortet um 03-07-2011 22:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kirschschnaps
also ich hab die kirschen ende juni eingemaischt! das heißt spätestens im september muss gebrannt werden, damit die maische nicht sauer wird und die arbeit umsonst war! ich entferne die kerne erst beim brennen! ich hab vor die durch ein nirostasieb zu drücken! sollte hoffentlich funktionieren!


dlawe antwortet um 04-07-2011 17:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kirschschnaps
Vielen Dank für die Auskunft!


Bewerten Sie jetzt: kirschschnaps
Bewertung:
4.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;295819




Landwirt.com Händler Landwirt.com User