Nur Negatives von den Molkereien

Antworten: 3
  29-06-2011 12:06  krähwinkler
Nur Negatives von den Molkereien
Geht bitte in den Supermarkt und senkt den Blick vom Anfang bis zum Ende des Milchregals ganz nach unten. Ihr werdet kein Danoneprodukt gesehen haben.

Das sauteure Actimel, hat schon einen Marktanteil von 50% bei Produkten seiner Kategorie. Activia hat schon 20% Anteil.

Selbst der ungekrönte Eigenmarkenkönig Hofer hat´s schon im Sortiment.

Und laut der jünsten Konsumerhebung in D schauen 60% der KäuferInnen auf regionale Herkunft außer sie haben Husten oder einen Blähbauch!

Echt von uns, heimisch, ein schönes Stück Heimat....... ich kann´s nicht mehr lesen!





  29-06-2011 12:19  theres
Nur Negatives von den Molkereien
Hallo Alois,
ja, der Blähbauch scheint das grösste Problem zu sein. Ich weiß nicht, ob ich es positiv oder negativ sehen soll, es zeigt, wie mit Werbung vermarktet, verkauft und verdient wird. Es zeigt sich wieder- dass egal ob es sich um teuerste Klamotten, um Lebensmittel, usw. handelt- diejenigen, die die Arbeit haben, in der Wertschöpfungskette ziemlich verloren haben.

Der alte Brukker, Gott hab ihn selig, schrieb in einem seiner Bücher, dass man die Dinge, die recht stark beworben würden, nicht kaufen sollte.
Was nützt es sich zu ärgern, ich kann nur beim Einkauf eines tun- es nicht in das Wagerl zu legen und dafür auf die Sachen hinzulangen, die mir wichtig sind.



  29-06-2011 12:30  Fallkerbe
Nur Negatives von den Molkereien


Actimel zeigt doch eindeutig, das es NICHT NUR auf den Preis ankommt.
Durch eine hervorragende marketingstrategie kann man ein Milchprodukt auch hochpreisig im Wellnes- & Lifestylesegment unterbringen.

mfg







  29-06-2011 13:13  fgh
Nur Negatives von den Molkereien
Hallo,

Marketing ist mittlerweile halt das halbe Geschäft, wenn nicht das Ganze! Actimel ist im Prinzip nichts besonderes, sie haben das Produkt über den Gesundheit's und Welnessschmäh beworben und da es auch noch gut schmeckt ist es der Renner, dass es wahrscheinlich nicht wirklich gesünder ist als ein normales Joghurt spielt da keine Rolle.