26-06-2011 21:34  burlei
IBO SCHWEIN
hallo Leute, was hört man vom IBO Schwein. Gibts da im Forum einen Lieferanten? Wie schauen die Verträge aus?

  27-06-2011 06:38  sturmi
IBO SCHWEIN
@burlei
Wenn du bei einer starken Organisation dabei sein willst, dann werde Mitglied bei der Schweinebörse!
MfG Sturmi

 

  27-06-2011 07:38  little
IBO SCHWEIN
und füttere weiter brav deinen Gensoja. Nicht das Monsanto Einkommensverluste hinnehmen muß, weil die Europäer so dumm sind.

little

  27-06-2011 08:45  sturmi
IBO SCHWEIN
@little
Viel Erfolg für euch 20 Schweinebauern oder seit´s gar mehr bei 770 vermarktete Schweine pro Woche! ;-)
MfG Sturmi


  27-06-2011 08:48  apfel11
IBO SCHWEIN
Leute - bitte nicht wieder diese ewige Gentechnik-Diskussion .... die Aminosäuren in der Schweinefütterung und die Enzymzusätze werden mit Hilfe von gentechnisch veränderten Organismen hergestellt - also eine reine Konsumentenverarsche diese IBO-Geschichte .... abgesehen davon, ist die Gentechnik aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und sicherlich ein revolutionäres sowie auch gefährliches Instrument unserer Zeit ... viele Medizinprodukte werden mit Hilfe von GVOs hergestellt .. Insulin, Antibiotika usw. ... wenn man im Spital liegt, möchte man schnell wieder heim und kein Schwein verweigert die Verabreichung von GVO-Produkten ... wir haben ja keine Ahnung, wo überall GVO schon eine elementare Rolle spielt und nur weils alle beim Soja wissen ist es eine "Tragödie" sondergleichen ... diese ewige Diskussion ist sehr oberflächlich, weil wir viel zu wenig Ahnung haben, wo wir heutzutage noch überall mit GVO in Kontakt kommen und ich glaube, dass der Sojaschrot unserer Schweine dabei das geringste Problem ist .... wer Angst hat vor GVO soll Bioprodukte kaufen, nicht mehr zum Arzt gehen, keine gefärbte Kleidung kaufen!!

LG Werner

  27-06-2011 08:54  helmar
IBO SCHWEIN
Lieber Werner..Zustimmung zu deinen Aussagen! Vor der vollen Schüssel ist leicht meckern. Nach einer neuen Studie werden durchschnittlich inzwischen nicht mal mehr 11% der Haushaltausgaben für Lebensmittel ausgegeben. Das Angebot ist gross genug, dass jeder der bio haben will, dies auch kaufen kann. Und die anderen in Ruhe lassen.....
Mfg, Helga

  27-06-2011 09:34  haasi
IBO SCHWEIN
Konsumentenverarsche triffts auf den Punkt (ab 30 kg "genfrei füttern", ect.)
wenn jedoch das dann öffentlich diskutiert wird, sinds wieder die Bauern allgemein auf die gezeigt wird und den Schaden haben werden

  27-06-2011 16:54  burlei
IBO SCHWEIN
hallo zusammen, is recht amüsant mit euch aber meine Fragen sind immer noch nicht beantwortet.
mann kann über die Gen-Geschichte sicher lange Diskutieren ohne dass einer völlig daneben liegt bzw.einer voll Recht hat. Fakt ist Oberndorfer verspricht mehr Geld für meine Leistung und dass interessiert mich.

  27-06-2011 19:17  haasi
IBO SCHWEIN
"Fakt ist Oberndorfer verspricht mehr Geld für meine Leistung und dass interessiert mich."
Ja, versprechen tut er viel, der Oberndorfer.
Und wärs nicht der Oberndorfer, man würds ihm sogar glauben.
einen von der wöchentlichen Notierung unabhängigen Preis kann er sich im BLick ins Land Interview vorstellen.
und einen eigenen Klassifizierungsdienst wahrscheinlich, mit Eeeeeeeeigenen Vertrauensleuten bestückt
und dann noch einem eigenen Zuputz, einer eigenen Verwiegung und Abrechnungsmaske
und wenns dann bumm macht ?
einen eigenen Risikofonds ?, wieder mit den eigenen Vetrauensleuten bestückt ?
und was fordern seine bis dato noch nicht preisgegebenen Abnehmer dann dazu, wennst mal dabei bist ?
ein Vollspaltenverbot ?
ein Schwanzerl und ein Sackerl ?
gibt es eine 100 % Abnahmegarantie mit dem von der wöchentlichen Notierung ungebundenen Preis ?

  27-06-2011 20:16  burlei
IBO SCHWEIN
hallo haasi,du kennst ihn anscheinend besser, ich nicht. hast schon schlechte erfahrung mit ihm gemacht? Aber vieleicht gibts im Forum denn einen od. anderen der mit schon einen Vertrag hat od. will sich hier keiner outen ?

  16-12-2012 16:55  ANDERSgesehn
IBO SCHWEIN

AUS mit dem IBO-scchwein.
viele bauern warten auf hier geld.

ob oberndorf insolvent ist,
entzieht sich meiner kenntnis.

ps: anscheinend ist gvo-freies fleisch
nicht so leicht absetzbar.



  16-12-2012 22:44  sturmi
IBO SCHWEIN
Zitat Andersgesehen:
"AUS mit dem IBO-scchwein. viele bauern warten auf hier geld. ob oberndorf insolvent ist, entzieht sich meiner kenntnis."
Waun des wohr is wird er oba schen bled schaun, da Kurtl! Ich bin froh Schweinebörsebauer zu sein! ;-)
http://www.youtube.com/watch?v=LuzojBpVr9Y&feature=endscreen
MfG Sturmi
 

  23-12-2012 11:32  shootingstar
IBO SCHWEIN
Aus mit IBO Schwein?

Wirklich jetzt?

  23-12-2012 13:01  JD6230
IBO SCHWEIN
Leistungsdaten vom Kurtl: .... 60 Zuchtsauen ..... ca 1200 Mastschweine pro Jahr

oder hab ich da was falsch verstanden?

  05-01-2013 14:18  hohelmut
IBO SCHWEIN
Hallo Info bei Erzeuger

www.iboschwein.at/

  05-01-2013 17:37  sturmi
IBO SCHWEIN
In China ist ein Rad umgefallen! *gähn*
MfG Sturmi

  25-01-2013 13:39  sturmi
IBO SCHWEIN
"Ja, versprechen tut er viel, der Oberndorfer.
Und wärs nicht der Oberndorfer, man würds ihm sogar glauben."
@haasi
Dein Misstrauen war berechtigt!
....aber das heiige IBO Schwein ist angeblich vom Konkurs nicht betroffen! ;-))
MfG Sturmi