Gnom /Staubremse für luftgekühlten Dieselmotor

Antworten: 2
golfrabbit 27-05-2011 18:30 - E-Mail an User
Gnom /Staubremse für luftgekühlten Dieselmotor
Servus, hab das schon einmal angefragt, leider ohne Ergebnis: Kann/sollte/darf ich meinen 209er Fendt (luftgekühlter Turbo Deutz 914)mit einer druckluftbetätigten Staubremse, wobei auch die Förderpumpe auf 0 stellt ,nachrüsten? Will ihn ja nicht abstechen von wegen Leichtmetallkopf usw oder doch problemfrei?
Außerdem erbarmt mir der Traktor bei Minusgraden beim Kaltstart dermaßen, könnte da nicht auch eine Heizung ähnlich der Kühlwasservorwärmung in meinem Steyr Abhilfe schaffen? Wenn jemand Auskunft geben kann ist ihm meine Dankbarkeit sicher!!
Josef


walterst antwortet um 27-05-2011 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gnom /Staubremse für luftgekühlten Dieselmotor
zur staubremse kann ich nichts sagen, aber einen Motorwärmer über die Ölwanne kannst Du schon einbauen.


golfrabbit antwortet um 29-05-2011 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gnom /Staubremse für luftgekühlten Dieselmotor
Danke Walter, bist halt doch noch immer einer der verläßlichsten Poster. Werde mir das sicher einbauen, der teure Bursche soll ja auch die Lebenszeit meiner Steyrer erreichen.
Und wegen der Staubremse: die Teile hab ich jetzt alle beisammen. Probieren geht über studieren. Kollegen wurde mit sofortigem Garantieentzug bei Aufbau einer Staubremse auf 130 Ps Agrotron gedroht. Hats doch getan, mittlerweile mit 5 Jahren 7800 Betriebsstunden ohne Probleme(fährt mit gut 15 fm Holz von jedem Joch zur Säge).
Josef



Bewerten Sie jetzt: Gnom /Staubremse für luftgekühlten Dieselmotor
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;291989




Landwirt.com Händler Landwirt.com User