Traktorkauf - welches Modell könnt ihr mir empfehlen?

Antworten: 9
Friend 17-05-2011 10:59 - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Hallo zusammen,

bin momentan auf der Suche nach einem neuwertigen gebrauchten Traktor.
Kategorie zwischen 70 und 80 PS mit Industrie-Frontlader. Preislich bis max. 35 TEUR.
Bin mir aber sehr unschlüssig welcher Traktor es werden soll.
Habt Ihr vielleicht Erfahrungsberichte zu Mängel etc.?
Ich betreibe keine Landwirtschaft.
Einsatzgebiet ist überwiegend Forst, sowie Wintereinsatz und was sonst so anfällt (nur für eigene Zwecke).
Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Viele Grüße
Andi


Woodster antwortet um 17-05-2011 13:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)

Das klingt ja wie nach einem Anforderungskatalog für einen Valtra.

Forst = Valtra - hat eine glatte Unterseite - Tank im Rahmen. Erspart viele Probleme im Wald.
Der Valtra ist an sich auch ein sehr guter Frontladertraktor, was für den Winterdienst auch ok sein sollte.
Hab selbst einen A92, hauptsächlich für Forst. Hab vorne die Holzzange, hinten die Seilwinde drauf.
Bis auf ein paar kleine Macken, sehr zufrieden.

Wenns ohne Elektronik - Schnikschak geht, kann man mit 35.000,-- je nach Ausrüstung - einen Vorführer, oder jungen Gebrauchten 82iger bekommen. (Denke hat 88 PS)
Mit elektronischen Helferleins wirds natürlich teurer. Wenn man die nicht tagtäglich braucht, kann man darauf verzichten und hat den Vorteil, dass die auch nicht hin werden...

Viel Glück bei der Suche!


josefj80 antwortet um 17-05-2011 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Hallo
Ich bin auch auf der selben Suche. Der Kubota M7040 (76ps 4zyl.) wäre sicher interessant. Die Bodenfreiheit ist auch nicht so schlecht (Forsteinsatz). Die Kubota Technik hat sich im Baumasch.Sektor auch bestens bewährt.
Valtra A-Serie ist sicher ein guter Forsttraktor, aber leider immer höhere Preise. (auch im Gebrauchtmarkt).
mfg.



fgh antwortet um 17-05-2011 17:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
1. ist das Forum keine Werbeplattform
2. das Gerät für Ausstattung und Qualität zu teuer.


Steira antwortet um 17-05-2011 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Hallo,
Und wo ist der Frontlader bei den 34 000???

MFG A STEIRA


Woodster antwortet um 17-05-2011 22:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Aha, der Pol-Mot Eintrag wurde gelöscht... ja, war auch plumpe Werbung.

Denke aber, dass der Traktor mit der Perkins-Maschine grundsätzlich kein schlechter Traktor ist.
Aber als No-Name halt vielleicht doch noch zu teuer.
Da kann man gleich einen China-Traktor nehmen. Dong Feng und Co. Sind wirklich billig. Sind in Nordamerika angeblich die meist verkauften Traktoren. Und wenn sie hin sind, schmeißt man sie weg... aber die Qualität kann so schlecht nicht sein, sonst würden wohl nicht so viele verkauft.
z.B. 82-PS Gerät mit Klima, Druckluft, Frontlader um keine 26.000,-- Eier.
Ist auch Zeit, das hier preislich was in Bewegung kommt. In unseren Gefilden heben die Preise ja ganz schön ab...
z.B.: siehe hier:
http://www.benzhou.at/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=40&Itemid=83
 


traktorensteff antwortet um 17-05-2011 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Ups, meinen Beitrag haben sie auch gelöscht, weil ich mich auf den Werbebeitrag bezogen habe? Und der Beitrag vom fgh ist noch da?


240s antwortet um 18-05-2011 07:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Hallo Friend

In dieser Preisklasse ist Same sehr Interessant. Hab mir im Winter einen Dorato 80 zugelegt auch für vorwieglich Forstarbeiten, mit 3 - fachlastschaltung, Eco speed getriebe ( Reduzierte Drehzahl ).
Der Verbrauch liegt zwischen 3.5 u. 5 lt.
Habe bereits 230 Betriebsstunden drauf. Bin sehr zufrieden.

Soviel ich weiß gibts da auch eine Aktion mit Frontlader.

Schönen Tag


Josefjosef antwortet um 18-05-2011 11:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
ich kaufe bewußt möglichst wenig, was in China hergestellt wurde. auch keine " Wegwerf-Traktoren".
Es gibt auch in Europa günstige Marken. Im Übrigen ist es nicht nötig, dass Bauern, die möchten, dass die Konsumenten möglichst inländische Lebensmittel kaufen sollen dann selbst Maschinen aus
fernem Osten beziehen. ( und schon gar nicht aus China) klingelts da wo?


traktorensteff antwortet um 18-05-2011 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Genau Josef, heute muss man schon sehr aufpassen, wo die Maschinen herkommen. John Deere verbaut anscheinend in einem Modell auch ein Getriebe aus China! Immer wieder gibt es hier einen Beitrag zu Kripan Seilwinden. Naja, jetzt gibt es auch einen Beiträg zu technischen Mängeln. Wer Qualität will, sollte heimische Produkte kaufen und die österreichische Wirtschaft so gut wie möglich unterstützen.


Bewerten Sie jetzt: Traktorkauf (Welcher ist der Richtige?)
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;291067




Landwirt.com Händler Landwirt.com User