Peilsender für Rinder

Antworten: 10
mag 30-04-2011 09:57 - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Hat vielleicht jemand Erfahrung damit?
Danke und LG
rirei antwortet um 30-04-2011 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Absolut zuverlässig. Schau mal hier:


 

Heimdall antwortet um 30-04-2011 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
haha :D

liesbeth antwortet um 30-04-2011 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder

Viel größere Sorgen macht mir der Peilsender für den Menschen, dessen Entwicklung schon sehr weit fortgeschritten ist. Der sogenannte RFID-Chip ist mittlerweile so klein, das er auch mit einer Impfung unter die Haut gespritzt werden kann. Willkommen bei Big Brother, dem totalen Überwachungsstaat. Zuerst das Tier dann der Mensch.

eranz antwortet um 30-04-2011 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Hallo lisbeth,

haben wir nicht alle (oder fast alle) den "Peilsender" immer bei uns?
Er hört auch auf den Namen "Handy".

eranz

tch antwortet um 30-04-2011 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Hallo Liesbeth

Diese kleinen Chips arbeiten passiv und brauchen damit sie aktiv werden können ein Magnetfeld.
Das ach so gefährliche Überwachungsdingsbums wird seit Jahren erfolgreich zur erkennung von diversen Gegenständen verwendet.
Sehr gut passt es zur Erfassung und Dokumentation von PSA im Arbeitsbereich.

Mit diesen Minichips kann man aber tatsächlich Menschen orten- es genügt ein einfaches Leistungsfähiges Lesegerät das imAnstand von ca. einem Meter zumMeschne gehalten wird- schon hat man den Menschen geortet.

Denke das da eine sehr starke Lobby dahintersteckt....oder die Mafia

lg
tch

mag antwortet um 01-05-2011 07:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Werde die Viecher wohl mit Handys ausrüsten ;-)

Rocker45 antwortet um 01-05-2011 11:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Das ist mal wieder Typisch: jemand interessiert sich für etwas und stellt im Forum eine Frage und als Antwort bekommt er Verschwörungstheorien zu lesen...





179781 antwortet um 01-05-2011 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Eine ganz dumme Frage:
Wozu braucht man Peilender für Rinder?

Gottfried


mag antwortet um 02-05-2011 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Stimmt! die Antworten sind zum Teil schon etwas sonderbar, aber auch lustig...

mostkeks antwortet um 03-05-2011 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Peilsender für Rinder
Wichtig um Daten zu erhalten!!! Man erhält jede menge Daten, die kann man bearbeiten, verarbeiten, Statistiken erstellen,... Um ein bisschen was über die Tiere zu erhalten! Daher braucht man ja auch Pansensonden um laufend pHWert zu messen um die Fütterung zu optimieren, Bewegungssensoren um die Brunst zu erkennen Milchmengenmessung für die KF zuteilung, Zellzahlmessung für die Eutergesundheit,... Achja, gibt es einen Sender der regelmäßig die Kürpertemperatur übermittelt, für Gesundheitsdaten, Abkalbezeitpunkt,... Und man braucht nur einen Blick auf den PC zu werfen die Daten durchstudieren,....

Ja, ich werfe lieber ab und zu einen Blick in den Stall.....
LG

Bewerten Sie jetzt: Peilsender für Rinder
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;289610
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Rinder
  • Aubrac
    2 Aubrac Stierkälber, etwa 300 und 400 kg, aus Weidehaltung. 
  • Hornloses Fleckvieh
    Möchte wenn ich groß bin, denselben Job machen wie mein Papa Deckbulle. Opa war Bundessieger, keine einzige Tussy lässt sich die Nägel machen, großteils seit 1989 hornlos, geweidet leichtkalbig gutmütig. Papa hat ca. 1200 kg 6 Jahre und die Mädels vom Chef (11 & 13) Hängen ihn abends an. 16 Zuchtkalbinen z.T. Belegt (nicht zur Mast) Kühe, Bj. 2002. 
  • Gelloway Kalbinnen
    2 wunderschöne, gutmütige BIO-Kalbinnen, Alter 1 Jahr, Vater ist ein schöner Belted Galloway Stier, sind geweidet, € 1.100 pro Kalbin. Tel. erreichbar. [phone number removed]
  • Stierkalber
    1 x Holstein Fleckmix, ca. 14 Tage alt. 
  • Bio Aufzuchtbetrieb
    Wir sind ein Bio-Betrieb im Bezirk Braunau, übernehmen gerne Ihre Kalbinnenaufzucht. Während des Sommers bewegen sich die Tiere auf der Weide und im Winter im Laufstall. Auch für konventionelle Betriebe, die Kälber dürfen allerdings nicht älter sein als ein halbes Jahr!
  • Fleckvieh Bulle
    Fleckvieh Deckbulle, genetisch hornlos, 2 Jahre. 
Gebrauchte Stalltechnik
Rinderzucht - Berichte

Pinzgauerzucht weiterentwickeln

Beim 12. Pinzgauer-Weltkongress trafen sich über 100 heimische und internationale Pinzgauerzüchter. Neben Fachvorträgen gaben besonders die Länderberichte Einblick in die Entwicklung der Pinzgauerzucht.

Rinderzucht: Tiroler Verbände fusionieren

Nach positiven Beschlüssen in den Zuchtverbänden schließen sich die drei Tiroler Rinderzuchtverbände zur Rinderzucht Tirol eGen zusammen.
Mehr Artikel

Ein Jahr Zuchtwerte für Fleischrinder

Seit einem Jahr werden auch in Österreich Zuchtwerte für die Reinzucht von Fleischrindern und Generhaltungsrassen veröffentlicht. Sie sollen den Zuchtfortschritt unterstützen.

Fleischrindertag lockte über 1.000 Besucher

Auf der Jungtierausstellung im Rinderzuchtzentrum Traboch traf sich am 17. Februar 2018 die österreichische Fleischrinderszene. 100 Aussteller präsentierten 165 der besten Fleischrinder Österreichs. Das zog viele Besucher an.

Österreichische Fleischrinder im Ausland gefragt

Die Professionalisierung in der Fleischrinderzucht, die verbesserte Qualität und verstärkte Außenwerbung haben dazu geführt, dass das Interesse an der österreichischen Fleischrinderzucht im Ausland in den letzten Jahren spürbar gestiegen ist.

Unsere Kühe wurden schwerer

Eine Literaturrecherche zeigte, dass sich im Zeitraum von etwa 30 Jahren durch Zucht die Milchleistung, jedoch zu einem gewissen Grad auch die Lebendmasse, erhöht haben. Die Effizienz litt.

Ökologischer Zuchtwert für Rinder - jetzt offiziell

Ab Dezember 2017 steht den österreichischen Milchviehbetrieben der ökologische Zuchtwert als zusätzliche Zucht-Info für Fleckvieh und Braunvieh zur Verfügung.

Die Brunst erkennen

Agrarwissenschaftler Christian Fasching von der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ging der Frage nach, wie bessere Brunsterkennung mit Hilfe moderner Technik funktioniert. Am 7. und 8. November 2017 präsentierte er Ergebnisse einer Umfrage unter Milchviehhaltern.

Tiroler Jungzüchter feiern 25-Jahr-Jubiläum

Für den ersten Jungzüchterwettbewerb im Jahr 1992 qualifizierten sich 18 Jugendliche. Inzwischen bringen sich die rund 1.600 Tiroler Jungzüchter aktiv ins Zuchtgeschehen ein.

Werde Jungzüchterprofi

Du bist jung, motiviert und interessierst dich für die Rinderzucht? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Das erfolgreiche Ausbildungsprogramm „Jungzüchterprofi“ geht in die nächste Runde und startet im Herbst 2017 neu.

Ennstaler Bergschecken: 25 Jahre Erhaltungszucht

Rund 50 Ennstaler Bergschecken - Züchter folgten am 01. Juni 2017 der Einladung zum 3. bundesweiten Züchtertreffen in Ramsau am Dachstein. Vor 25 Jahren wurden für die damals beinahe verschwundene Rinderrasse, quasi in letzter Sekunde, intensive Bemühungen zur Rettung und Erhaltung gestartet.

Rinderexporte in die Türkei gesunken

Der Export lebender Rindern aus der EU ist in den ersten beiden Monaten dieses Jahres teilweise ins Stocken geraten. Verantwortlich dafür war in erster Linie die Kaufzurückhaltung der Türkei.

Rinderzucht: Kärnten entsendet Rassesprecher

Der Kärntner Rinderzuchtverband Kärntnerrind reagiert auf die bundesweit einheitlichen Zuchtprogramme für Fleckvieh-Fleisch, Angus und Charolais. Die Zuchtausschüsse im Bundesland werden durch Rassesprecher und jährliche Züchtertreffen ersetzt.