Welche Genehmigungen braucht man um einen Fischteich anzulegen?

Antworten: 2
dave76 24-04-2011 08:18 - E-Mail an User
Fischteich bauen
Hallo,

welche Genehmigungen braucht man in Oberösterreich, um legal einen Fischteich neu anzulegen? könnte es ein Problem sein, wenn der Teich auf eine Waldparzelle kommt (offener Laubbestand, Erle/Pappel, wenig Fichte) das Wasserrecht am vorbeifließenden Bach ist vorhanden, aber wie steht es mit dem Fischereirecht? geht das vom Bach auf den Teich über?

Gibt es Mindestabstände zu Nachbargrundstücken, oder zum Bach?

Viele Fragen, ich weiß - Danke schon jetzt für eure Antworten

Grüße, dave



husqi372 antwortet um 24-04-2011 10:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fischteich bauen
Hallo!

Würd´ mal auf der Bezirksverwaltungsbehörde fragen... Abteilung Naturschutz.
Viel aufwand... Viele nerven... Is allerdings verschieden.
Wenn´s ein Fischteich werden sollte.
Gibt auch noch Naturteich od Biotop, is dann allerdings mit den Fischen ein Problem.

Wie gross sollte der Teich werden? Wie tief? Sollen Karten verkauft werden?

Keinesfalls wirst im Wald irgendwelche Bauwerke errichten dürfen (z.B. Hütte f. Futter).

Wasserrecht is gut, Hydrographischer Dienst sagt dir wie viel du entnehmen darfst.

Fischereirecht geht vom Bach auf den Teich über !! Am besten Kaufen, zumindest eine Teilstrecke. (Pächterwechsel,etc)

Einfachste Möglichkeit: Wasser von Quelle, 50m abstand zum nächsten Bach, Meldung an BH
...und in der nähe keine weitern Teiche die nicht dir gehören!!!

MFG


forelle antwortet um 24-04-2011 10:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fischteich bauen
Hallo dave 76
Soviel ich weiß brauchst du eine Wasserrechtsbewilligung wieviel Wasser du aus dem Bach entnehmen darfst un wieviel Restwasser im Bach bleiben muss.Wahrscheinlich noch einen Plan ,und eine Statik wenn du einen Damm machst.


Bewerten Sie jetzt: Fischteich bauen
Bewertung:
3.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;288910




Landwirt.com Händler Landwirt.com User