Alstor 8x8 - weiß jemand den Preis?

Antworten: 3
Gadet 14-04-2011 10:41 - E-Mail an User
Alstor 8x8 - Preis?
Weiss jemand wieviel dieses Gefährt kosten soll?
Danke



videoredaktion antwortet um 14-04-2011 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alstor 8x8 - Preis?
Der Preis ist sicher der größte Wermutstropfen an der ganzen Maschine: Die Diesel-Variante mit Forstausrüstung steht mit knapp 45.000 Euro ohne MwSt. in der Preisliste (ohne Seilwinde). Die Preise sind aber unverbindlich und hängen vom aktuellen Wechselkurs (Euro, SEK) ab.


Gadet antwortet um 14-04-2011 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alstor 8x8 - Preis?
Danke für die rasche Antwort.
Hätte eher mit einem Preis zwischen 10-20.000,- Euro gerechnet.
Darüber hinaus wird sich die Maschine aus wirtschaftlicher Sicht bei dem Preis niemals rechnen.

Inkl. Mwst. wären wir da ja bei 54.000,- Euro, als ehrlich gesagt kann ich mir dieser Preis gar nicht vorstellen. Soviel Technik und Know-How steckt nämlich da auch nicht gerade dahinter, auch wenn dieses Werkerl ein gute Idee ist.

Da muss ich damit ja schon mehrere tausend fm Holz liefern damit sich das jemals rechnet, und für solche Mengen ist das Ding nicht gemacht und wirds ohne sauteure Reparaturen wahrscheinlich auch nicht aushalten.



manemog antwortet um 15-04-2011 14:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alstor 8x8 - Preis?
Hallo Gadet,
für Ihre Preisvorstellung 10-20TEuro ist ein Forstfahrzeug wie der Alstor8x8 leider nicht zu realisieren. Um ein Fahrzeug in dieser Preisklasse anbieten zu können müssten nur die billigsten Teile und Materialien verwendet werden, die Montage von unqalifizierten Personal in Billiglohnländern erfolgen und keine Garantie für Funktion des Fahrzeuges übernommen werden. Der Alstor 8x8 ist eine Profiforstmaschine aus Schweden, Entwicklungszeit ca. 1 Jahr mit mehreren Prototypen und Praxistests, das Entwicklungsteam stammt aus dem Volvo Nutzfahrzeugbereich. Das Fahrzeug wurde in Schweden nach der EG-Maschinenrichtlinie geprüft (CE, ROPS, FOPS) und wird vom schwedischen Kraftfahrzeugbehörde zugelassen, diese Verfahren überschreiten die 100TEuro Grenze. Diese Kosten sind in gleicher Höhe zu entrichten wie bei großen Forstmaschinen für die 300TEuro und mehr bezahlt werden müssen. Für den Bau des Alstor 8x8 werden nur hochwertige Komponenten verwendet: Kubota Industriedieselmotor (10.000 Betriebsstunden und mehr), IBC Variator (Leistungsbereich bis 100PS), Volvogetriebe, der Farma Kran wird extra für den Alstor gebaut (C3.5D verstärktes Doppelkolbenschwenkwerk), alle Abdeckungen und Dichtungen im Antriebsstrang und Chassie sind doppelt ausgeführt (sehr hohe Sicherheit gegen Öl austritt). Der zeitliche Arbeitsaufwand für die Fertigstellung und Prüfung des Alstor ist im Verhältnis nur gering weniger als bei einem großen Forwarder (Kosten 200-300TEuro), da auch bei diesem Fahrzeug Chassie, Motor, Getriebe, Antriebsstrang, Bogies, Räder, Lenkung, Hydraulik, Kran, Rungenaufbau,… auch gefertigt und zusammengebaut werden müssen, der einzige Unterschied ist, das die Teile nicht so groß und schwer sind wie bei den Großen, die Anzahl ist aber fast gleich. Aus diesen Gesichtpunkten ist der Anschaffungspreis, je nach Ausstattung (40 – 55TEuro) gegenüber einem großen Forwarder (200 – 300TEuro) angemessen.
Vom Alstor 8x8 wurden bereits über 400 Stück gebaut, diese sind weltweit teilweise unter schwierigsten Bedingungen im Einsatz. Einzelne Forstunternehmer in Nordeuropa haben mehrer Alstor 8x8 Forwarder schon bis zu 10 Jahren im Einsatz. Der Alstor wird in den Gebieten eingesetzt, in denen herkömmliche Maschinen nicht eingesetzt werden können. Alle beweglichen Verbindungen sind mit auswechselbaren Büchsen und Bolzen ausgeführt, das Fahrzeug ist für den Forsteinsatz Nordeuropas konstruiert. Da der robuste Aufbau und die Zuverlässigkeit des Alstor sehr geschätzt wird, werden selbst 10 Jahre alte Fahrzeuge noch über 20TEuro gehandelt. Unter diesen Gesichtpunkten ist der Werterhalt des Fahrzeugs noch anzusprechen.
Die hohe Nachfrage an Energie- und Industrieholz hält den Holzpreis auf einem hohen Niveau. Mit den Alstor 8x8 können bislang ungenutzte Waldstücke (Sumpf, Moor, Hanglagen,..) befahren werden. „Käfernester“ können ebenfalls schnell boden- und bestandsschonend entfernt werden, was einen größeren Käferbefall vorbeugt.
Im punkto Wirtschaftlichkeit sind folgende Beispiele aufgeführt:
Für die Bewirtschaftung einer Waldfläche von wenigen Hektar ist der Alstor mit wenigen Einsatztagen pro Jahr sicher unwirtschaftlich. Wird der Alstor aber in einer Maschinengemeinschaft oder mit einer Auslastung von 50% und mehr betrieben ist es eine wirtschaftliche, boden- und bestandsschonende Forstmaschine. Für großflächige Abholzungen und im Starkholzbereich soll der Alstor auch nicht als Konkurrent der „Großen Brüder“ angesehen werden. Bei den Erst- und Zweitdurchforstungen hinterlässt er dafür keine massiven Schäden im Wald.
Beispiel Forstunternehmer:
Ein Forstunternehmer in Deutschland wollte mit dem Alstor8x8 nur kleinere Rückeaufträge erledigen. Durch seine hervorragende Arbeitsweise mit dem Alstor hinsichtlich Boden- und Bestandsschonung hat er sich in seinem Gebiet als Durchforstungsspezialist etabliert. Aufträge bis zu 10 Monate im voraus sind zur Zeit üblich.
Zitat: „Ich wollte eigentlich nur 100 Tage/Jahr mit dem Alstor8x8 arbeiten, aber seit dem 1. Einsatz arbeite ich wöchentlich 6 Tage pro Woche von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.“
(Bericht: Forstmaschinen Profi 4/2011)
Punkt Wartungs- und Instandhaltungskosten:
Sämtliche Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten könne von gelernten Landmaschinenmechanikern durchgeführt werden, es sind keine „Fehlerspeicher und Bordcomputer“ vorhanden, die nur vom Herstellerservice ausgelesen werden können.
Alle Reparaturen sind innerhalb kürzester Zeit durchzuführen (Servicefreundliche Konstruktion). Der mechanische Antrieb garantiert einen hohen Wirkungsgrad (keine hohen Verluste „Erwärmung“ wie z. B. bei Hydrostat). Der Antriebsstrang ist bis auf das Knick-Drehgelenk voll gekapselt. Alle beweglichen Teile sind mit Schmiernippel versehen. Da der Alstor8x8 über keine hydrostatische Fahrantriebe verfügt, können diese auch nicht verschleißen (Reparaturen an hydrostatischen Antrieben immer mehrere TEuro).

Ich hoffe Ihnen mit der Vorstellung des Alstor8x8 Ihre Bedenken aus dem Weg geräumt zu haben. Für Fragen und Vorführung bin ich unter 0049 151 28470776 erreichbar.
Mehr Bilder und Videos unter www.alstor8x8.de oder www.youtube.de suche: Alstor oder Alstor8x8

Wir bieten auch eine Finanzierung für den Alstor8x8 an, 10-20.000Euro Anzahlung! ;)



Alstor 8x8
 


Bewerten Sie jetzt: Alstor 8x8 - Preis?
Bewertung:
3.27 Punkte von 22 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;288076




Landwirt.com Händler Landwirt.com User