Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?

Antworten: 20
Naturfan 05-04-2011 20:34 - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo liebe Forumleserinnen/leser,
folgender Fall: eine kleine Landwirtschaft wird in nächster zeit versteigert.
die Landwirtschaft ist Viehlos, die wenigen Felder ca. 2 ha werden nicht gemäht, Maschinen wurden ihn schon lange wieder von der Firma bei der er sie gekauft hat zurückgeholt weil er sie nicht bezahlen konnte, ich nehme an es gibt auch keine Förderung. am Hof lebt der Sohn der Besitzerin alleine( dürfte ca. 50 Jahre alt sein, ich kenne ihn nicht persönlich nur aus Schilderungen seiner Nachbarn) den besitzt teilt er sich mit seiner Mutter sie bereits seit längeren in einen Pflegeheim lebt, er geht soviel ich weiß keiner Arbeit nach, laut Informationen sicher schon viele Jahre nicht mehr. angeblich psychisch ein schwieriger Fall,
betrieb ist hoch verschuldet, versteigerungserlös wird voraussichtlich die schulden nicht decken.
Laut aussagen der Nachbarn hat er mit niemanden in Dorf Kontakt, andere verwandte gibt es nicht.
besitzt kein Auto, läßt sich tagsüber nirgends blicken. das Anwesen ist in einen abgelegenen Tal, Busverbindung zwei mal täglich, morgens hin abends zurück.

Irgendwie geht mir dieses Schicksal, obwohl ich die Personen nicht kenne, nicht aus dem Kopf.
Ich frage mich immer wieder wovon lebt der Mensch, er hat doch kein einkommen.
was ißt so ein Mensch ? womit kauft er sich Schuhe, Kleider .....die ganz normalen alltagsgebrauch gegenstände.

Ich mache mir echt sorgen um diesen Mensch, wie seht ihr diese Situation ?


fgh antwortet um 05-04-2011 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo,

solche Sachen sind schlimm!

Ich habe einen ähnlichen Nachbar. 3 ha Nutzfläche, er ca. 45 Jahre alt, die Mutter 83. Er lebt von der Pension der Mutter und ja die Pension der Mutter ist niedriger als die angebliche Mindestpension, sie bekommt zwischen 5-600€. Er stellt jährlich bei der ersten SV-Vorschreibung einen Antrag, dass er die SV im Herbst bezahlt wenn die Ausgleichszahlungen kommen. Wenn die Mutter stirbt oder ein netter Herr von der AMA kommt geht er zugrunde!

Unterschied, mein Nachbar bewirtschaftet noch alles mit einem 15er Steyr und ist zwar eigen aber glücklich. Strom haben sie aber keinen Fernseher, vor einer asphaltierten Hofzufahrt hat er sich immer gewährt, es geht nur ein Weg hin. Er hat nichts, für uns wäre so ein Leben undenkbar - er kennt nicht's anderes und ist glücklich damit.


rotfeder antwortet um 05-04-2011 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo!
Normalerweise bekommen solche Personen Sozialhilfe, auch z.T. von der Gemeinde. Wenn eh schon alles überschuldet ist, dann ist auch weiter Kreditaufnehmen kein Problem. Man muß sich nur geeignete Geldgeber suchen.



jge antwortet um 05-04-2011 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
he, der ist sozial isoliert
der will und bekommt auch keinen kredit
von diesen bauernmuttersöhnen die lebensunfähig sind gibts viele
bauer sucht frau usw.
denen bleibt nur der ruin als obdachloser oder suizid
einer von denen in der nachbarschaft hat sich aufghängt
ein anderer in tirol hat sich mit dem kopf in die säge gelegt
i walk with my suizide in my hand


traktorensteff antwortet um 05-04-2011 23:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Die Frage ist, wie man überhaupt mit 2 ha überleben kann. Was mich wundert, wieso er noch dazu neue (?) Maschinen, oder zumindest keine richtig alten Maschinen gekauft hat. Man kann schon so leben, wenn man alles abgeschrieben hat, keine großen Ausgaben hat, eben von dem, was irgendwann mal angeschafft wurde. Nur hat das keine Zukunft. Natürlich eine ungute Situation.

Die Einstellung von dem mit dem 15er taugt mir, recht hat er. Nur, von 3 ha wird er auch nicht leben können, wenn keine Pension mehr nachkommt. Aber Hauptsache, er ist momentan zufrieden mit seinem Leben. Das ist das Wichtigste.


Naturfan antwortet um 06-04-2011 14:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo, ich nochmal

als Gläubiger im grundbuch sind mit dem größten Betrag die SVB, ich nehme an wegen der Mutter,
dann diverse Firmen bei denen in den 80ziger Jahren für den Bau einer Remise Material gekauft wurden, Dachdecker, Holzhändler, Baustoffhandel usw. Autokredite ...

Angeblich hat die Mutter ( verwitwet nehme ich an) einen neuen Partner kennen gelernt, der damals (schätzungsweise vor mindestens 10 Jahren) bei ihnen miteingezogen ist im Haus, mit diesen neuen Partner hat sich aber der Sohn nicht verstanden und danach sind beide ( Mutter mit Lebenspartner) ausgezogen und waren zuerst im selben Ort, später dann in einen anderen Ort zur Untermiete bis der Lebenspartner der Mutter starb, danach kam sie in das Altersheim, dürfte mittlerweile auch schon wieder 3 Jahre im Heim sein.

Soviel ich gehört habe, wollte man die LW schon einmal versteigern, der Sohn hat damals angeblich ziemlich wüßte Drohungen gemacht. Beim Schätzungsgutachten diesesmal, in der Ediktedate, sieht man das einen Polizist als Begleiter mit dabei ist.
Ich möchte noch hinzu fügen, wenn man sich die Bilder von Schätzungsgutachten ansieht, dass die Räumlichkeiten alle tipp topp aufgeräumt sind, sogar Blumen wurden in einer Vase eingefrischt, überhaupt das ganze Anwesen ist sehr gepflegt, ich wünsche es ihm, sollte es wirklich zu einer versteigerung kommen, daß er in Haus bleiben kann.



soamist2 antwortet um 06-04-2011 14:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
@ vonstall

du bist ein lustiger zeitgenosse

ich nehme an wegen der mutter...
angeblich hat die mutter ...
verwitwet nehme ich an...
soviel ich gehört habe...

du füllst das klischee der tratschende waschweiber mit neuem leben


Naturfan antwortet um 06-04-2011 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
@ so a mist !

auch tratschende Waschweiber haben ihre Daseinsberechtigung, stell dir einmal vor im Forum gäbe es lauter " so an Mist " würde doch glatt eine überdüngung stattfinden und erst die Geruchbelästigung,-)

aber was anderes ! was meinst du wovon der Mann in dieser Situation lebt ?
nicht einfach oder ? könnte dir als totaler Realist nicht passieren, gelle ?


Felix05 antwortet um 06-04-2011 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo,

weil wir gerade so schön zu Scherzen aufgelegt sind:
Mich würde die Buslinie interessieren, zwei mal täglich, käme halt auf die Bezahlung an.

Gruß, Lutz!


Naturfan antwortet um 06-04-2011 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Hallo Felix,

das wär`s ;-)) morgens hin und abends zurück, auf diese Linie wartest du als Busfahrer schon lange ;-))


traktorensteff antwortet um 06-04-2011 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
@ VonStall
Hast du einen Link zur Ediktedate?

Wer abgelegen in Oberösterreich, ohne Zufahrt, auf 2 ha wirtschaften will: ;-)
http://tinyurl.com/67o88dx
Weiter beim 1. Link "Eidenberg".


Fallkerbe antwortet um 06-04-2011 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
@vonstall,
mich erbarmt der arbeitscheue kerl nicht, mich erbarmen die handwerker, die seit den 80zigern auf die3 bezahlung warten.
die ediktdatei würde mich auch interessieren

mfg


joholt antwortet um 06-04-2011 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
In Tirol wird demnächst von einem ehemaligen Kanditaten von Bauer sucht Frau die Landwirtschaft versteigert.
War die Gasch zu gering?
Mfg


joholt antwortet um 06-04-2011 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Das war der Komische der sich 2 Frauen auf den Hof gehohlt obwohl seine Freundin auch dort gewohnt hat.
mfg


Restaurator antwortet um 06-04-2011 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
3 frauen sind halt teuer :)


Naturfan antwortet um 07-04-2011 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
....so zurück VomStall

@ fallkerbe und traktorsteff,

die genaue Adresse von der Ediktedatei stelle ich hier ungern herein aber ihr könnt ja selber suchen, ist ja kein Problem, soviele Landwirtschaften weren ja in Österreich momentan nicht versteigert.
Hab selber auch nach den Tiroler, der bei Bauer sucht Frau mitgemacht hat gesucht und sofort in der Edikte gefunden.



Bewerten Sie jetzt: Landwirtschaft wird versteigert...wovon leben ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;287218




Landwirt.com Händler Landwirt.com User