Weidemann 1240 - hat jemand Erfahrungen mit diesem Hoflader?

Antworten: 7
fichtasepp 28-03-2011 23:19 - E-Mail an User
Weidemann 1240
Hallo
Ich habe vor einen Hoflader zu kaufen
Der Weidemann 1240 CX ist derzeit mein Favorit
Habt ihr damit Erfahrung?
Hebt er auch schwere Siloballen?
Gibt es sonst noch wichtiges zum Gerät?

Besten Dank

Fichtasepp



wolfi111275 antwortet um 29-03-2011 07:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
Schau dir den 1250CX 35 an. Der hat einen hydrostatischen Antrieb und stärkee Achsen. (1240 hat oder hatte einen einfacheren hydraulischen Antrieb) Vom Gewicht und von der Traglast her sind sie gleich. Bei schweren Silageballen ist ein Heckgewicht anzuraten. Hubkraft ist ausreichend da. Würde mir eine Dieselheizung einbauen lassen, wenn er im Freien stehen soll. Ansonsten Top gerät.


LandUndForsttechnik antwortet um 29-03-2011 13:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
Wir würden Ihnen die Hoflader von Thaler Lader empfehlen!

Infos unter: http://www.landtechnik.or.at/index.php?cat=c3_Hoflader.html

Mit freundlichen Grüßen
Weinberger
www.landtechnik.or.at


Hanz antwortet um 30-03-2011 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
Grüß dich Fichtasepp!

Habe im Vorjahr einen Weidemann 1250 cx35 angeschafft, und bin bestens zufrieden. Wie von einem Vorredner schon beschrieben hat dieser stärkere Achsen eingebaut, und noch einige raffinessen, die der 1240er nicht zu bieten hat. Siloballen hebt er problemlos, und das abknicken mit einem Ballen ist auch noch möglich, wenn er eben steht. (Das war meine Grundanforderung) ich habe noch kein Heckgewicht montiert!!!

Vom Thaler würde ich massiv abraten... Der Preis is ganz verlockend.. aber sonst. Habe selber den Thaler angeschaut, und schon beinahe gekauft, weil ich immer gedacht habe der Weidemann is mir sowiso zu teuer... bin aber dann dem Weidemann verfallen, weil der einfach bei weitem ausgereiftere Kinematik zu bieten hat. Du brauchst nur die Ladeschwinge der beiden vergleichen. Dann wirst dus selber sehen... Abgesehen von Kipplasten, usw. usw....

Woher bist denn? Kannst vorbeikommen, und den Weidemann anschaun, und ausprobieren...

lg Hanz


fichtasepp antwortet um 30-03-2011 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
Hallo Hanz

Danke für deine Informationen
Benötige ihn zum Rundbllen in den Mischwagen laden.
Ich bin in vorarlberg Zuhause und du?

mfg
Fichtasepp


walterhausi antwortet um 30-03-2011 23:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
ich hab einen Weidemann 1240CX befüll damit einen Mischwagen ist ein super gerät aber ohne heckgewicht geht bei schwere silo ballen nichts. einknicken und schwere Last hochheben geht mit keinen Kniklenker überhaut nicht


Obersteirer antwortet um 02-04-2011 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
@Fichtasepp Hallo Ich habe seit 5 Jahren einen Weidemann 1240 .Die Hubkraft ist enorm hebt knapp 2000kg. Wenn du viel mit Ballen hantierst unbedingt ein Heckgewicht.Habe selbst 120 kg Gewicht raufgemacht,mit dem steht er schon sehr gut. Habe auch auf Wunsch eine stärkere Vorderachse einbauen lassen um die Räder hinauszudrehen erspare mir dadurch die Zwillingsreifen.Ansonsten sehr gutes Gerät absolut zuverlässig.Wie es schon in einen Beitrag geschrieben war unbedingt die kinematik anschauen hier ist der grösste unterschied zu den anderen Hoftraks.Bei den Kipplasten unbedingt vergleichen dann führt eigentlich kaum ein Weg am Weidemann vorbei.Gruss Obersteirer


Hanz antwortet um 02-04-2011 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weidemann 1240
Servus fichtasepp!

Na dann wünsch ich dir alles Gute... bin in Niederösterreich zu Hause. :-) freue mich aber trotzdem über besuch aus Vorarlberg... :-))

Aha, für den Mischwagen.. hmm.. na dann solltest du den Lader unbedingt groß genug dimensionieren,.. oder überhaupt einen mit Teleskoparm..

Ich fahre mit meinen Ballen nur auf ebenen Flächen, und mit der Last ganz nahe am Boden. Mit einem Hoflader in diesen Größenordnungen (25- 35 PS) ist da schon Vorsicht geboten, kann mir vorstellen, dass du den Ballen mindestens 2 Meter nach oben heben musst in deinen Mischwagen.. in dieser Höhe brauchst an ein abknicken des Laders nicht mehr denken.. (siehe Technische Daten)

http://www.weidemann.de/mod-tech.php4?id=000013

lg aus NÖ


Bewerten Sie jetzt: Weidemann 1240
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;286383




Landwirt.com Händler Landwirt.com User