Altholz wegen Abriss des Stadls

Antworten: 5
mawei 13-03-2011 14:18 - E-Mail an User
Stadlabriß
Hallo.Werde in ca.3 Wochen meinen alten Stadl abreißen.Ca.12x18m plus Anbauten.Er besteht zum Teil aus Handgehauenen Balken,und vielen alten unbesäumten Brettern.Besteht für sowas Kaufinteresse?(Bayerischer Wald).Danke



sauwaldler antwortet um 13-03-2011 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stadlabriß
Hallo!
Ich hätte Interesse.Bitte geben Sie mir ihre Daten bekannt.
Mfg


traktorensteff antwortet um 13-03-2011 14:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stadlabriß
Mach auf jeden Fall viele Fotos, von außen und vom Aufbau innen, damit deine Nachkommen sehen, was einmal qualitative Handwerkskunst war. Aber schade, denn bald wird es solche Stadeln nirgends mehr geben und sie fehlen in der Landschaft, wo nur mehr industriell gefertigte (hässliche) Bauten stehen.


Duller_12 antwortet um 13-03-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stadlabriß
hallo

hab kein interesse an dem holz, doch ein tip von mir.

alles so ganz als möglich lassen, nicht irgendwie runterschneiden,
beim abbauen alles markiren so das eventuell wideraufbau möglich ist,
vorher viele fotos machen (zweks wideraufbau).
dann fällt die bezahlung fürs altholz besser aus.
eventuelle interesenten zahlen meist nicht schlecht!!

mfg Roli


Holzwurm357 antwortet um 14-03-2011 00:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stadlabriß
Hallo,

@traktorensteff, 100 % Zustimmung, sowas sieht man heut nur mehr selten!
@mawei, besser wärs, wenn du vor dem Abtragen einen Interessenten hättest,
warte unbedingt mit dem Abreissen, und schaue das du vorher jemanden findest!
Mit Holz auf einem Haufen kannst nit viel anfangen, ausser Häcksler füttern!



Bewerten Sie jetzt: Stadlabriß
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;283326




Landwirt.com Händler Landwirt.com User