Bei Güllefass ist die Saugleistung schwach!

Antworten: 10
krone1250 13-03-2011 13:31 - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Hallo hab ein Problem bei meinem Güllefass Bauer hat die saugleistung stark nachgelassen an was kann das liegen??
danke um euren raschen antworten!!!



Vierkanter antwortet um 13-03-2011 13:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Wie siehts mit dem Vakuum aus?? Mit Schieber, die leicht undicht geworden sind mit der Zeit, bekommst du kein gescheites Vakuum zusammen und somit saugt es dann auch nur schlecht die Gülle ins Fass....

oder handelt es sich um kein Vakuumfass?!

LG Richard


JimT antwortet um 13-03-2011 13:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Ich nehme mal an es ist ein Vakuumfass.
Hast du ein Manometer drauf? Was zeigt es an.
Könnte an den Kompressorlamellen liegen.
Der Öler hat immer funktioniert?


krone1250 antwortet um 13-03-2011 13:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Seas!!!
Ja es handelt sich um ein Vakumfass!!! einen Manometer habe ich nicht drauf!!!!
Schieber sind alle dicht!!!
Öler hat immer funktionert öl benutze ich Hydrauliköl!!!



Psycho antwortet um 13-03-2011 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
da hab ich auch erfahrung damit:

- hat der saug/druck-schlauch vom kompressor zum dom ein leck?

- sind alle dichtungen wirklich in ordnung (dom, hinten, schieber)?

- mach den dom auf und putz ihn aus - vielleicht hat sich da fester dreck angesammelt der die kugel ein bisschen blockiert?

- wie schauts mit dem saugschlauch aus? - was besonders gemeines, das ich mal gehabt habe, war, dass das saugrohr ein kleines loch gehabt hat !!! den ersten meter hats noch ganz gut gesaugt (noch in der gülle), danach war das loch in der luft - und dann war nix mehr mit schnell saugen ...
das gemeine dabei war, dass man das schwer sieht, weil wenn man das rohr rauszieht, ists mit gülle bedeckt


also genauestens hinhören (wo immer du luft hörst, schauen das zu beseitigen) - auch in die grube hineinhören obst irgendwo luft hörst
wennst dann nix findest --> lamellen anschauen


Efal antwortet um 13-03-2011 15:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Mein Nachbar hatte einmal das gleiche Problem, er brachte trotz voller Grube das Fass einfach nicht Voll. Er kontrollierte die Schieber auf Dichtheit, öffnete einen Schieber um zu sehen ob Vakuum aufgebaut wird und guckte durch den Saugschlauch ob keine Verstopfung vorliegt- Alles in Ordnung! Dann fuhr er ihn die Werkstatt, wo sie ihm neue Lamellen ihn die Vakuumpumpe einbauten. Zuhause, wieder das gleiche Theather, darauf hin bauten sie ein Manometer auf, das zeigte auch die nötigen bar´s an. Verzweifelt leihte er sich meinen Saugschlauch aus, und wirklich es lag am Schlauch! Bei seinen Schlauch löste sich die innere Haut (Gewebe) die sich beim Saugen zusammenzog und sich schloß. Beim Durchschauen war aber nicht´s zu merken bzw.war die lösende Stelle mit der Hand auch nicht zu erreichen.


tjucker antwortet um 13-03-2011 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Falls dein Vakuumfass bereits in die Jahre gekommen ist kontrolliere die Lamellen in der Vakuumpumpe ob diese noch frei laufen ev. diese ersetzten du bekommst einen Lamellensatz für ca. 200 SFr. das Auswechseln geht jedoch ganz einfach.


krone1250 antwortet um 13-03-2011 15:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Die Lamellen wurden for ca 14 Jahre getauscht, fahre im jahr ca 1500 qm gülle aus!!! die lamellen kann man selber als leie tauschen??? wo bekomm ich neue Lamellen??
danke mal im voraus für eure antworten!!


johndeere_5720 antwortet um 13-03-2011 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Hallo

Haben bei unserem Fass auch vor ein paar Jahren einmal die Lamellen getauscht.
Bei uns war aber nicht die Saugleistung schlecht sondern es waren einfach komische Geräusche vom Kompressor her zu hören. Eine Lamelle gleitete nicht einwandfrei in den Führungsschlitzen, deshalb hatte es schlagende Geräusche gegeben.

Nun ja war keine Große Sache. Kompressor ausgebaut, hinten das Pumpengehäuse entfernt alles gereinigt und neue Schieber oder eben Lamellen eingebaut.

Funktioniert seitdem alles wieder einwandfrei. Vor ein paar Wochen dann auf der Big-Ko Messe haben wir dann noch neue Saugleitungen gekauft, den die alten Schläuche hatten schon sehr viele Risse.

PS: Das Domventil oben am Fass legt sich bei unserem Fass auch sehr gerne mit Dreck zu, deshalb würde ich das auch einmal abbauen und reinigen.

mfg da johnny




Ultra antwortet um 13-03-2011 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Wie saugst du an:
Schaltest du zuerst den Kompressor ein, Schlauch ankuppeln, Schieber öffnen, dann wird es auch nicht mehr saugen, weil dann wird der durch das Öffnen des Schubers (großes Vakuum hat sich aufgebaut) die Kugel angeaugt im Domdeckel durch den Luftzug
oder arbeitest du
so, Schlauch ankuppeln, Schieber öffnen, Kompressor einschalten,
wenn es da AUCH NICHT SAUGT,
dann mal Vakuum aufbauen, und mal einen Schuber öffnen ob es da ORDENTLICH PFEIFT, wenn ja dann funktioniert der Kompressor, wenn nicht,
die Schläuche wechseln, auch eventuell die Schläuche die von Kompressor zum Domdeckel führen (können Risse haben).

Besonderes der Saugschlauch oder Saugrohr können einen ordentlich täuschen, auch wenn man keine keine Luft hört.
Die Lamellen beim Kompressoer erst wechseln, wenn nichts mehr hilft, sonst hast sie quasi umsonst gewechselt.


Bauernhaus antwortet um 13-03-2011 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
güllefass saugleistung schwach!
Hast du viel Schaum im Fass, ist meistens ein Zeichen, dass irgendwo Luft mitangesaugt wird.


Bewerten Sie jetzt: güllefass saugleistung schwach!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;283316




Landwirt.com Händler Landwirt.com User