Die "Presse" traut sich schon wieder was....

Antworten: 0
  14-02-2011 20:17  helmar
Die "Presse" traut sich schon wieder was....
Ein interessanter Artikel in der Presse befasst sich mit einem Buch welches sich mit dem Gründer der islamischen Religion befasst, und dabei wird berichtet dass es zu den Zeiten, als angeblich Mohammed herrschte, die Herrschaftverhältnisse in diesem Gebiet ganz andere gewesen sein sollen. Und dass der Herrscher dieser Zeit auch bei den Römern, u.a. mittels Münzen, bekannt gewesen ist. Mohammed aber kommt genauso wie Jesus, in der römischen Bürokratie nicht vor. Zwar ist damals das römische Reich bereits geteilt gewesen, aber die Bürokratie geht in jedem Reich als letzes unter.....
Mfg, Helga