Reifenpanne - beide Reifen austauschen, oder nur den kaputten Reifen?

Antworten: 3
maxho85 01-02-2011 11:54 - E-Mail an User
Reifenpanne
Habe bei meinem 5820er Jonny eine Reifenpanne und jetzt muss ich einen Vorderreifen ersetzten. Folgende Frage: Der zweite ist erst halb abgefahren- soll ich beide tauschen oder nur den kaputten und mit dem halb abgefahrenen weiterfahren?
Lg

(Dimension 380 70 24)



Heimdall antwortet um 01-02-2011 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifenpanne
unbedingt beide tauschen.
Sonst kannst ganz schön was kaputtmachen.
Aber das sagt dir e dein reifenhändler


woody87 antwortet um 01-02-2011 17:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifenpanne
hallo,
wann du den halb abgefahrenen drauf lässt wirst du dein differenzialgetriebe schrootten...
durch den unterschiedlichen reifen durchmesser machen die räder unterschiedliche umdrehungen, das killt das diffi auf kurz oder lang, geschweige denn es wird die sperre mal betätigt, dann is alles zu spät!!!!
mfg


bws antwortet um 02-02-2011 11:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifenpanne
Ein traktor fährt den Großteil seiner Lebensdauer mit eingelenkten Vordrrädern. Die dabei auftretende Geschwindigkeitsdifferenz ist um ein Vielfaches größer als die zwischen einem halb- und einem ganz abgefahrenen Reifen. Außerdem wird die Differentialsperre in der Regel nicht auf griffigem Untergrund betätigt. Desshalb sehe ich keinen Grund zur Sorge. Solltest du dennoch bedenken haben würde ich am besten in den Kleinanzeigen nach einem passenden Reifen suchen. Es handelt sich ja schließlich um eine gängige Dimension. MfG


Bewerten Sie jetzt: Reifenpanne
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;274797




Landwirt.com Händler Landwirt.com User