Hackschnitzeltrocknung

Antworten: 4
Kremstaler 30-01-2011 17:42 - E-Mail an User
Hackschnitzeltrocknung
Hat von Euch jemand Erfahrung mit Kondenstrocknung bei Hackschnitzeln auch im Winter. Ichüberlege eine solche zu Bauen. Die Firmen versprechen ja einen das Blaue vom Himmel ! Interesant währen: Stomkosten/ srm.Trocknungsdauer Investitionskosten.



Gratzi antwortet um 30-01-2011 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzeltrocknung
schau nach bei: http://www.rtt.at/pages/holz/holzwissensite.html


mosti antwortet um 30-01-2011 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzeltrocknung
mach gerade einen kipper zum hackguttrocknen, mit doppeltem boden. wärme kommt von biogasanlage in der nähe (viel abwärme im sommer), trocknen 30m³ in ca. 30h auf unter 10%, unter 100€, einfach im sommer auf vorrat trocknen


rotfeder antwortet um 31-01-2011 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzeltrocknung
Hallo!
Unnötige Arbeit, Hackschnitzel vor dem Hacken trocknen.


ducjosi antwortet um 01-02-2011 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzeltrocknung
kann mich nur anschließen.

Am günstigsten ist es das Holz vor dem Hacken zu trocknen, das macht die Sonne und sogar kostenlos.
Beim trocknen nasser Hackschnitzel gehen jede Menge Energie rein, es steigt zwar der Energiegehalt des Hackguts selbst, wenn die Energie nicht kostenlos oder billigst zur Verfügung steht Hände weg davon.

mfg
ducjosi


Bewerten Sie jetzt: Hackschnitzeltrocknung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;274308




Landwirt.com Händler Landwirt.com User