Antworten: 5
  24-01-2011 12:30  Noro
Heizung im Auto
Hallo,
bin heut morgen mim auto zur uni. nach etwa einer stunde fahrt hat die heizung, stufe 2 von 4 und auf "heiß", keine wärme mehr gebracht. hab dann kurzer hand die heiung aus gemacht und 10 minuten später wieder an, es kam etwas und 10 minuten später war die heizung wieder aus.

An was kann das liegen? kühlerflüssigkeit ist noch genug drin, hat ich im herbst erst kontrolliert und die anzeige war auch auf durchschnitt. zur info ich fahr n fiat panda, 6 jahre, 80.000 km

danke
th

  24-01-2011 16:42  Ragg
Heizung im Auto
Hallo! Hatte einmal einen Fiat Tipo, da wars Ähnlich. Mein Spezi hatte damals den Drehknopf Kalt-Warm überdreht, war ein äußerst komplizierter Reparaturvorgang... Vielleicht hilfts dir weiter!

  24-01-2011 17:37  joih
Heizung im Auto
hallo
Könnte das Thermostat im kühlkreislauf kaputt sein. Wie hoch war die motorthemperatur?
Grüße joih

  24-01-2011 17:53  Noro
Heizung im Auto
also der drehknopf war´s nicht, bin auch eben wieder gefahren und die heizung hat wieder geheizt.
wie hoch die motortemperatur war, kann ich dir da leider auch nicht sagen, sie war jedenfalls (laut Anzeige) im normalen bereich.

denke, ich werd´s nun weiterhin beobachten und zur not werd ich in ne werkstatt fahrn...

danke


  24-01-2011 18:00  joih
Heizung im Auto
hallo
denke schon das das thermostat gehängd ist kommt öfter vor. im wiederholungsfall wäre es zu tauschen -


  24-01-2011 18:30  christoph2
Heizung im Auto
Hallo

Also der Text "kühlerflüssigkeit ist noch genug drin, hat ich im herbst erst kontrolliert " gefällt mir !!
Nur weil im Herbst genug drinnen war heist noch lange nicht das immer noch genug drinnen ist . Wenn Wasser genug drinnen ist und die Motortemperatur normal ist wird vermutlich die Zylinderkopfdichtung defekt sein und somit hast Du einen Luftpolster im Heizsystem . Aber meistens ist einfach zu Wenig Wasser im Kühlsystem durch z.B. Marderbisse kannst Du ja Wasser verloren haben .

Lg.