Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?

Antworten: 3
AnimalFarmHipples 21-01-2011 03:10 - E-Mail an User
Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?
Bin grad dabei, meinen alten blauen V&N-Heublitz für den Sommer fit zu machen.
Finde aber außer beim Lager vom GW-Zapfen nirgends einen Schmiernippel odgl., insbesondere auch nicht am Getriebe- und an den Wellenlagergehäusen.
Hat der keine Schmierstellen, fehlen sie bei meinem vielleicht nur oder wie geht da das Abschmieren ?

Besten Dank vorab !



AnimalFarmHipples antwortet um 25-01-2011 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?
Hat denn niemand mehr so einen Heublitz in Verwendung ?



schellniesel antwortet um 25-01-2011 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?
Hab mir die frage auch schon des öfteren gestellt!
Doch scheinbar gibts da nicht sonderlich viel zum Schmieren!
Die Radnaben wenn sie ich sie auseinander hab bekommen auch ein fett rein und das Lager beim Zapfwellenstummel hat einen ippel!

Wär echt Interessant ob es da bei den großen Umlenkrollen nicht doch eine Schmierstelle gibt!

Muss den mal wieder genauer unter die Lupe nehmen!
Bis jetzt war der Blitz allerdings immer laufruhig!

Mfg Schellniesel


wernergrabler antwortet um 25-01-2011 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?
Hallo!

Ich glaube die waren damals so ziemlich alle gleich.

Unserer ist glaub ich ein slow. Pöttinger Nachbau. (k.a.)
Jedenfalls kommts mir vor, als wäre auf der Lagerungswelle der beiden großen Rollen für das Band ziemlich in der Mitte an der Unterseite ein Nippel.
Der Zapfwellenstummel auf jeden Fall!

Hab bis jetzt eigentlich nur die Zinken gewechselt.
Für des bissler was ma haben, haut er recht guat hin.

mfg
wgsf


Bewerten Sie jetzt: Vogel & Noot Heublitz abschmieren ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;271940




Landwirt.com Händler Landwirt.com User