Gib es eine gesetzliche Regelung bei bäuerlichem Brennholzverkauf?

Antworten: 4
farmerJT 17-01-2011 20:34 - E-Mail an User
Brennholzverkauf
Weis jemand ob der bäuerliche Brennholzverkauf gesetzlich geregelt ist? Gibts da eine Umsatzgrenze für Versteuerung oder ähnliches?



Muli1 antwortet um 17-01-2011 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholzverkauf
Wenn das Brennholz von deinen Wald kommt, fällt es in die Pauschalierung der LW.
Brennholz fällt noch unter Urproduktion, geschnittenes Holz oder gefäste Stangen sind unter Nebenerwerb anzugeben


Landymike antwortet um 17-01-2011 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholzverkauf
hi,

Also ich würde mir mal denken, dass auch der Brennholzverkauf von einer Pauschalierung umfasst ist. Ob Pauschalierung vorliegt hängt doch nicht vom Umsatz, sondern vom Einheitswert ab, wenn ich mich nicht täusche.
MFg
Mike


Fallkerbe antwortet um 17-01-2011 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholzverkauf
Brennholz aus dem eigenen Wald ist Urproduktion und damit in der Pauschalierung enthalten.

mfg


HerzogHubert antwortet um 19-01-2011 07:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholzverkauf
Brennholzverkauf ist Urproduktion und fällt daher in die Pauschalierung.


Bewerten Sie jetzt: Brennholzverkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;271168




Landwirt.com Händler Landwirt.com User