Was muss alles ein Jäger machen

Antworten: 100
IHC353_online 08-01-2011 16:41 - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo,

ich habe vor mir einen Jagdschein zu machen.
Aber was muss alles ein Jäger machen?
Hat der Jäger noch bestimmte aufgaben?

Danke im vorraus!!!!!!



Haa-Pee antwortet um 08-01-2011 16:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
weidmanns heil!

da schlägt das herz, es pocht und brodelt aber nicht vom jagdfieber sondern,wenn solche leuchten wie du sich grün anziehen und bewaffnet durch die wälder streifen...

ein jäger trinkt ausschliesslich mit links!
ein jäger verwechselt nie ein hausschwein mit einem wildschwein!
ein jäger fährt mit der TMR zur rotwildfütterung!
ein jäger baut wildverbissschutzzäune!
ein jäger putzt das gewehr immer mit dem lauf richtung gesicht!
ein jäger wünscht dir nieeemals einen "schönen" anblick!
eine jägerin trägt ausschliesslich grüne dessous!
ein jäger holt sich am hochstand einen eichelhäher runter!

ein jäger macht viele sachen ,manche schreiben auch bornierte forumseinträge.....







rusticus antwortet um 08-01-2011 17:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen


und das allerschlimmste: der jäger hat keinen natürlichen feind....:-))))





Felix05 antwortet um 08-01-2011 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
IHC 353,

du hast also vor, dir einen Jagdschein zu machen?
Aus Holz, Pappe oder Metall?

haapee, du kannst aber dem hoffnungsvollen Nachwuchs auch jede Freude versauen :-))

Gruß, Lutz!


Feuerlilie antwortet um 08-01-2011 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Was ist der Unterschied von einem glücklichen und einen unglücklichen Jäger?
Der glückliche Jäger hat sein Gewehr auf der Schulter, den Hasen im Rucksack, und der Hund steht bei Fuß!
Der unglückliche Jäger hat sein Gewehr im Rucksack, den Hasen im Bett, und der Hund steht nicht!



Hirschfarm antwortet um 08-01-2011 17:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Beim verhandeln mit dem Bauern über den zu zahlenden Wildschaden agieren wie am türkischen Bazar. (is eh nix gstondn ,kost eh nix, des woan de Krah, kriagst an Hosn)! Sonst braucht ein Jäger nur abschießen, mästen tuan die Viecha eh die Bauern!


Felix05 antwortet um 08-01-2011 17:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Feuerlilie,

der Glückliche hat den Hasen im Bett...
oder seh´ich da was nicht ganz richtig?

Ich bin soo unglücklich...


Jophi antwortet um 08-01-2011 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Laß Dich von den Kollegen nicht durcheinanderbringen.

Teilweise haben sie aber recht, ich gehe seit 36 Jahren auf die Jagd und habe feststellen müßen, daß die allermeisten Jäger wirklich Leute sind, auf die man nicht stolz sein kann.

Erkundige Dich, wann und wo ein Lehrgang zur Jägerprüfung beginnt.
Geh dann dort hin und unterschreib nicht gleich, sondern schnuppere erst mal rein.

Dann weißt Du mehr, und kannst Dich in aller Ruhe entscheiden.


Feuerlilie antwortet um 08-01-2011 17:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@felix
Ersterer hat einen 4 Haxaten im Rucksack, der Andere hat einen 2 haxaten Hasn im Bett!


Woodster antwortet um 08-01-2011 17:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

Schein mochen,

zur mir kommen und Rech schiassn, bis die Krochn glüaht...


Felix05 antwortet um 08-01-2011 17:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Ach so Feuerlilie,

mir wär´eh der Zweihaxerte lieber, ich würd´den sogar im Rucksack mitschleppen.

Gruß, Lutz!


84ZX antwortet um 08-01-2011 17:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
a gsindl sein.



kendo antwortet um 08-01-2011 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Geh zum schürzenjägerkurs is viel schöner.


Teuschlhof antwortet um 08-01-2011 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Ich finde toll das Du fragst was ein Jäger alles machen muss wenn du denn Jagdschein machst. Ich denke Du solltest auch schon vor der Prüfung wissen was ein Jäger zu tun hat. Das Weidwerk besteht nicht nur darin mit der Waffe rumzulaufen und mit dem Auto Flurschaden zu verursachen.
Hat der Jäger bestimmte Aufgaben na klar hat er die oberste Regel ist mal wenn Du ausgehen darfst das Du Dich mit den Bauern in deinem Revier gut verstehst und auf deren Probleme eingehst.
Weidwerk besteht auch darin nicht im Wirtshaus zu erzählen wie viele Enden ( Hörner) deine Rehgeiß :-) hatte sondern auch wieviel Schadwild Du erlegt hast. Krähe, Fuchs, Dachs, Marder usw.
Auf die wird nähmlich meistens vergessen weil es keine schöne Trophäe ist.

In diesem Sinne Weidmanns Heil!


pepbog antwortet um 08-01-2011 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
wie fängt man einen affen?-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ein netz über einen hochstand werfen - wenn möglich leise, dann wird er nicht mal wach !!


Woodster antwortet um 08-01-2011 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

Die kürzeste Distanz von Hirsch zu Hirsch??

Richtig! Der Weg einer Kugel...


Holzwurm357 antwortet um 08-01-2011 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo ihc,

da sich inzwischen ja einige auf deine Kosten amüsiert haben, möcht ich dir nun mal eine ernstgemeinte Antwort schreiben.

Zu den Aufgaben des Jägers gehören die Hege und Pflege des Wildes, also beobachten, kranke Tiere ausmerzen und den Abschussplan erfüllen.
Im Winter füttern, Salzsteine auslegen, Fall-und Schadwild beseitigen.
Das Revier auf mögliche Schäden untersuchen, den Wald sauberhalten, und bei schlechten Wetter zu Fuss zum Hochsitz pirschen, um die Forststrassen nicht kaputt zu machen.
Die Forstpflanzen vor Verbiss schützen, evtl. Schälschäden verstreichen.
Jagdeinrichtungen bauen, Hochsitze, Fütterungen, Pirschsteige anlegen, etc.
Und immer daran denken, mit den Waldbesitzern und Bauern gut auskommen, weil es ist ja schliesslich meist ihr Grund auf dem du dich aufhältst.

Lg!


m.josef@gmx.at antwortet um 09-01-2011 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Also so manche "Jägerfreunde" würden sich anschauen wenn es zu wenig Jäger gäbe. Dumm herum quaseln und eh keine Ahnung haben. Es gibt natürlich, wie überall, neg.Beispiele wie auch bei Bauern. Für manche IDIOTEN muß sich der Bauernstand gewaltig schämen, wie zb für so dumme Forumseinträge, fals sie überhaupt vonn Bauern sind?!.


Fallkerbe antwortet um 09-01-2011 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

zitat
Die Forstpflanzen vor Verbiss schützen, evtl. Schälschäden verstreichen.
zitat ende

mal abgesehen von ein paar vergleichsflächen, wo gibt es die jäger, die das wirklich tun?
Ich zumindest habs noch nie erlebt.


Woodster antwortet um 09-01-2011 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@joe-farmer,

a) welche dumme Einträge meinst du??

b) wenn die Jagd naturnah ausgeführt würde, wäre alles ok.

c) Aber "Raubzeug" in Fetzen schießen, Rehe und Wildschweine dann im großen Stil zu züchten ist halt zuviel. Bei mir im Wald kommt seit 20 Jahren fast keine Laubpflanze mehr durch. Eine Eiche in Mannshöhe ist schon seit zig Jahren nicht mehr auffindbar.
Sie wird schon als Keimling wie Gras weggefressen. Aber radikal. Das gleiche passiert auch mit Kirschen, Kastanien, Tanne, usw.

d) Außer hohen Schaden, hab ich von der Jagd bisher nichts gehabt!!!
Im Gegenteil, kriege nur Spott und Hohn der Jäger gratis, weil ich auf die Misere aufmerksam mache... und immer öfter einen Wildschaden melde. Selbst die Bewertung dann ist eine Farce, weil alles zugunsten der Jägerschaft getrimmt wird...

e) Der Bauernstand darf die Viehherden der Jäger nicht nur gratis mäßten sondern auch noch den großen Schaden haben. Und im Gesetz steht noch " .... das Jagdrecht ist mit Grund und Boden verbunden... na wo denn?? Das ganze ist ein Hohn!

Siehe: http://www.naturwald.info/pdf/Alles%20geregelt.pdf

f) Es gibt auch Ausnahmen, aber leider sehr wenige.
Man kann da nur verstärkt auf die Jungjäger hoffen, die da hoffentlich mehr ökologischen Weitblick haben werden,


MF274 antwortet um 09-01-2011 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo!

Sich diese Frage zu stellen ist schon mal ein guter Ansatz.
Aus dem Geländewagen dem Wild hinterherschauen ist sicherlich zu wenig.
Vor allem einen Grundsatz befolgen " Wald vor Wild ".




MF274 antwortet um 09-01-2011 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo Woodster!

Kann dir nur zu 100% zustimmen !!!!



Haa-Pee antwortet um 09-01-2011 12:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
woodster und konsorten warum nur anschwärzen?

wie wäre es selbst als besitzer von grund und boden als erster anwärter den jagdschein zu machen????

wenn grundbesitzer nur über die wildschäden plöcken aber selbst nicht fähig sind sich aktiv an der regulation der wildbestände zu beteiligen,
sondern dies vorangig der klientel von stadtnahen grünrocken wie rechtsanwälte,amtstierärzte,geschäftsinhaber,öbb beamte und sonstigen berufen das weidwerk zu überlassen???!!

die oben genannten machen bei meinen jagdfreunden die absolute mehrheit aus es sind kaum junge land und forstwirte bei den hegenring schiessen udgl anzutreffen!

auch kein wunder durch den wirtschaftlichen druck in der L&W die gesamte zeit auf traktoren, hinter kuhärschen und schreibtisch förderkram samt dauerdigitalisierung zu verbringen....

bleibt keine zeit mehr für jagd und sonstige feudale lüste&freuden....


Woodster antwortet um 09-01-2011 12:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@haapee,

was meinst du mit "Konsorten"??
Und eine Darstellung der Tatsachen hat nichts mit anschwärzen zu tun!

Bevor du solchen Blödsinn verzapfst erkundige dich lieber:

http://www.waldwissen.net/themen/wald_wild/wildschaeden/bfw_wem0409_ergebnisse_DE
(in diesem Monitoring ist der Keimlingsverbiss noch nichteinmal enthalten!!)

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist die Verbiss-Situation weit über dem erträglichen Rahmen.
Das ist bewiesen und bekannt. Nur den meisten Grünröcken ist das Wurscht. Hauptsache viele lebendige Zielscheiben!!!

Nur die Eigenjagden können sich helfen. Die können selber ihre waldbaulichen Ziele setzen.
Alle Grundbesitzer unter 115 ha, sind den Jagdgenossen fast hilflos ausgliefert....

Dementsprechend schaut aus das Monitoring aus.
Da zu viele Grünröcke in der Politik sind, werden die forstwirtschaftlichen Gesetze einfach nicht vollzogen.... so schauts aus!



Haa-Pee antwortet um 09-01-2011 12:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
woodster ich erkundige mich nicht im internet über irgendwelche wildschadens fragen das ist nämlich absolut uninteressant und nicht den ortlichen tatsachen entsprechend!

du und deine konsorten sollen auf die jagd gehen!
dann bist du auch nicht den genossenschaften ausgeliefert da du teil der jenigen bist!

kaufst dir 2 grosse kühltruhen und gehst fleissig auf den ansitz ned nur ins beisl und in der früh heim.....


MF274 antwortet um 09-01-2011 12:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
hallo haapee!

Natürlich brauchst kein Internet,mach die Augen auf wennst in den Wald gehst.
Hab bei diversen Wildschadensbegehungen erlebt,daß einige der Weidmänner außer einer Fichte keinen einzigen Baum kennen.
Übrigens alles lauter gstandene " Bauern".
Ist aber immer wieder interssant - Wild ,das einen Schaden macht gehört immer der Nachbarjagd.
Vielleicht sollte man das Wild mit Ohrmarken versehen und bei der AMA um eine Prämie
( Mastprämie ansuchen ).




Woodster antwortet um 09-01-2011 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
also haapee,

wenn du nicht einmal in der Lage bist einen Link anzuklicken und sich zu informieren, was soll ich mit dir diskutieren. Ist ja sinnlos. Kommt mir vor, wie bei den Jägern...

Blöd reden ohne Hintergrundinfo, sowas nennt man doch Tratschen. Und für Tratschweiber ist mir die Zeit zu schade! Also verschone mich daher mit deinen Ratschlägen.

Für jene die gerne eine Hintergrundinformation hätten:
Hier ist ein zusammenfassender Praxisbericht für ganz Österreich, was Wildschäden betrifft.

http://bfw.ac.at/030/pdf/1818_pi22.pdf



Haa-Pee antwortet um 09-01-2011 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
woodster braver bua......krichst ok en bussi op de näs.....und gruss an deine mama;-)


Felix05 antwortet um 09-01-2011 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Mahlzeit,

die Praxisberichte sind doch den Insidern hinlänglich bekannt.
Ich trau´schon lange keiner Studie oder Erhebung mehr, die ich nicht selbst "geschönt" habe .-))

So ganz unrecht hat der haapee doch nicht, man kann doch nicht nur nörgeln, schimpfen und fordern.
Das Waldbesitzer und Land- und Forstwirte die Jagdprüfung machen, ist kein schlechter Vorschlag, oder? Und komme mir dann wieder Einer, der meint kein Geld dafür zu haben...

Ich bin auch für Jugendliche, die sich für Jagd und Natur interessieren. Ob nun unser junger Freund IHC 353 oder Andere ist dabei unerheblich.
Nur, wenn der junge Mann ehrlich zu sich selbst ist, war die Fragestellung sagen wir etwas unglücklich gewählt.
Das fordert schon den Schalk im Manne heraus, jedenfalls bei mir.

Schönen Sonntag noch, Lutz!




Woodster antwortet um 09-01-2011 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@felix05,

gibts eine bessere Erhebung? Dann her damit!

Falls man diese Erhebung gelesen hat, kommt man drauf, dass diese nicht geschönt ist, sondern Fakten anhand von Weiserflächen sind. Dabei ist der Keimlingsverbiss wie schon erwähnt, noch gar nicht enthalten!

Und - Danke für die Zuweisung der Jugend. Nehme das als Kompliment. Trifft für mich leider nicht mehr zu. Für mich nehme ich daher in Anspruch schon einiges an Lebens-Erfahrung zu haben.

Dieser Erfahrung entsprechend fliesen eben die Beträge aus meiner Feder/Tastatur...

Seid froh, wenn ihr bessere Erfahrungen mit der Jägerschaft habt. Bei uns ist es für den Wald einfach nur grausam...



m.josef@gmx.at antwortet um 09-01-2011 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Na geschätzter Woodster!!!

Raubwild in Fetzen schießen? Wie geht denn das? Rehe züchten? Also du hast wirklich keine Ahnung. Weißt du eigentlich, daß es früher 10x soviele Rehe bei uns gegeben hat. Da hat keiner bei uns herumgejammert wegen Wildschäden. Natürlich ist bei uns die Jägerschaft dahinter gewesen. Mitlerweile ist es ja so daß manche Jagdgesellschaften alles an Rehen erschießen was herumläuft, und dann noch dazu gesetzteswiedrig an den Mann bringen um ihre Jagdkassa aufzuputzen. Verpackt, tiefgefrohren ohne Gewerbeschein. Bin neugierig bis da die Fleischermeister einmal munter werden und sich wehren. In den Nachbarrevieren gibt es fast keine Rehe mehr. Dann können nicht einmal mehr die gesetzlichen Abschüsse erfüllt werden, da es das Wild gar nichtmehr gibt. Und das es noch gibt wird von Autos zerfahren. Also es ist durchaus möglich, daß es in solchen Revieren in absehbarer Zeit keine Jagdpächter mehr gibt. Ist ja schon der Fall. Dann wünsche ich euch alles gute und viel Glück!


Woodster antwortet um 09-01-2011 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Na Joe-farmer,

weiß nicht aus welcher Gegend du kommst, aber bei uns im Bezirk Feldbach ist das so.
Die Viecher fressen alles kahl. Schau dir das Wildeinflussmonitoring an.

Früher 10x mehr Rehe.... Ich weiß nicht wann bei dir "früher" war.

Nachweislich haben sich die Wälder dann am besten entwickelt, wenn Kriege waren. Die Hungersnot zwang die Bevölkerung zum Wildern und zu erhaschen was zu kriegen war.
Trotzdem konnte das Rehwild nicht ausgerottet werden.

Viele unserer schönen Baum-Bestände "verdanken" wir dem 1. u. 2. Weltkrieg...

Das es keine Rehe mehr gibt, höre ich auch von unseren Jägern. Alter Hut...
Man sieht das ja, was der Verkehr erledigt...

Wenn die Viecher unsere Lebensgrundlage zerstören, hört sich der Spaß aber auf!!!!
Denn ohne Wälder haben wir Steppe und dann Wüste!



m.josef@gmx.at antwortet um 09-01-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
An Woodster:
Früher ist bei mir ca 30 Jahre zurück. Und wir hatten keine Wildschäden. Natürlich mußte eine neu aufgeforstete Fläche eingezäunt werden. Gab auch einen Zuschuß des Landesjagdverbandes. Wenn der Zaun nach einigen Jahren wieder entfernt wurde gab es wieder einen Zuschuß. Also eine gute Lösung. Also mit deiner Meinung zur Entwicklung der Wälder lebst du am Mond. Unterhalte dich mit deinem Bezirksforstorgan. Also wenn die Rehe deine Lebensgrundlage zerstören bist du aus meiner Sicht unfähig. Denn wenn bei dir so riesige Wildschäden auftreten mußt du dies halt melden. Dann wird sich ja der Jagdausschuß damit beschäftigen, und dur wirst gesetzl. entschädigt und mußt nicht einmal eine Motorsäge in die Hand nehmen um zu Geld zu kommen.


Woodster antwortet um 09-01-2011 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Joe-farmer,

es hilft nichts, mit einer alteingessenen Denkweise (Brett vorm Kopf) zu diskutieren.
Schade um die Zeit. Informier dich, bevor du sowas verzapfst.

Es kann ja jeder nachlesen im WEM. (Siehe oben) Für die Jäger kann nicht wahr sein, was nicht wahr sein darf. Der Weitblick reicht gerade bis zum Zielfernrohr.

Die Jägerei ist immer noch ein Hobby. Warum soll ich zäunen und Bäume setzen, die genetisch nicht passen. Die Natur kann das besser, wenn man sie läßt. Außerdem ist die Wuchsleistung um bis zu 25% besser.
Mit einer Einzäunung ist es nicht getan. Wer pflegt den? Wer schneidet den von den Dornen frei, weil sonst der Schnee alles niedereißt? Wer bessert den Zaun aus, wenn Äste runterfallen? Jedesmal Türl auf Türl zu beim Arbeiten. Vom Fällen gar nicht zu reden...

Also in Bayern gibts Reviere, das sind die Jäger verpflichtet des Zaun zu zahlen plus 15% jährlich an Nebenkosten, wenn eine Naturverjüngung ohne Zaun nicht aufkommen kann.

Siehe da, plötzlich funktionierts auch ohne Zaun....

usw., usw, ....



m.josef@gmx.at antwortet um 09-01-2011 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
meine Denkweise wahrlich nicht alt, ich spreche nur von Fakten. Deine Dornstauden mußt du ja sowieso entfernen oder wachsen sie bei dir nur in eingezäunten Flächen? Deine primiive art zu kommuniezieren beweist wieder einmal wie uneinsichtig und unkooperativ manche Bauern sind. Kannst ja die Jagdprüfung machen und den Beweis eines perfekten Jägers antreten. Doch ich glaube du wirst die Prüfeung mit deinem IQ nicht bestehen. Deshalb schipfst du auch so herum. Wenn du scho zu blöd zum melden deines Schadens bist dann schreibe es nicht auch noch im Forum. Wie gesagt es gibt auch unter Jägern schwarze Schafe doch auch unter Bauern gibt es wie du beweist "VOLL.......N"


84ZX antwortet um 09-01-2011 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
zitat:

"selber als landwirt jäger werden"

und man stelle sich einen 25 jahre alten junglandwirt vor, der dann mit diesen verblendeteten krickerlzüchtern "jagen muss".

schießt er eine gaiß, die noch zähne hat, wird er gemobbt.
schießt er "den falschen bock", wird er gemobbt.

redet er die besitzlosen oberjäger so an, daß klar ist, daß deren bäume nicht abgefressen werden können, weil sie keine haben, wird er gemobbt.

passiert ihm irgendeine harmlose kleinigkeit, wird sie aufgeblasen.

außer - er wird auch zu einem der ihren - und daß dies vermieden wird, verstehe ich.

außer man tauscht die ganze jagd aus - aber dazu würde es einer kräftigen jungen truppe brauchen, die die kraft besitzt, dies durchzustehen.

mr.x



Hirschfarm antwortet um 09-01-2011 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Woodster, 84zx, grafeder habts recht. Wenn unternehmerisch denkende Junglandwirte zu Jägern würden , was sie ja nicht können weil sie arbeiten müssen, würden sie das Wild einfach ausrotten , da es schlicht und einfach ein vielfaches von seinem Wert an Schaden verursacht und somit unnütz ist!
thats it!


Holzwurm357 antwortet um 09-01-2011 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Schönen guten Abend,

@ Steyr T80, is egal, ob der eigentliche Beitrag ernst gemeint war oder nicht, es ist auf alle Fälle interessant :-)

@ Fallkerbe, in unserer Gegend gibt es etliche Jäger, welche Jungbäumchen schützen bzw frische schälschäden verstreichen.
Warum? Diese Weidmänner haben einen guten Hausverstand und sind sehr naturverbunden, und nehmen diese Arbeit als Ausgleich für den Berufsalltag gerne an, und dafür muss dann ja auch kein Wildschaden mehr bezahlt werden.

Um solche Aktionen zu organisieren, müssen natürlich die Bauern und Jäger sich zammsetzen vernünftig ausreden, gemeinsam den Schaden anschauen, und auch gemeinsam Lösungen finden.

Und NICHT, so wie's hier in einigen Beiträgen gehandhabt wird, aufeinander losgehen, beschimpfen und streiten!
Es gibt natürlich auch hochnäsige unbelehrbare faule Jäger, um nicht zu sagen "Schiesser", doch leider gibts auch ebensolche uneinsichtigen Land- und Forstwirte, welche dann an ihrer Situation sicher nicht unschuldig sind.
"Zum Streiten ghörn immer zwei !"

Zum Thema "Die Bauern sollten selbst den Jagdschein machen, und sich aktiv beteiligen", naja, wennst an die 100 Ha hast, ok, dann gehts vielleicht, aber mit 20 Ha kannst von mir aus die Jagdprüfung machen, wirst aber kaum die Gelegenheit haben, in einer Jagdgenossenschaft oder Gemeindejagd mitjagen zu können, da die dort bestehenden Jäger zuerst ihre Frauen, Söhne und Töchter reinbringen, dann noch ein paar Kumpel oder hohe Viecher, und dann ist das Kontingent eh ausgefüllt.
Naja, und wennst dann wirklich mal zu einer Jagd eingeladen wirst, gehts dir genauso, wie von
84 ZX beschrieben! Vollste Zustimmung!

Lg!


84ZX antwortet um 09-01-2011 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
hirschfarm

Zitat: "würden sie das Wild einfach ausrotten ".

sie würden es nicht ausrotten, sondern so jagen wie unsere großväter, die noch nicht dachten, sie hätten einen zu kurzen schwanz, und deswegen lange krickerl bräuchten.
sie würden einfach auf tiergerechte weise die böcke ganzjährig schießen, egal wie "kapital" das krickerl ist, und die gäißen und kitze sagen wir nciht mit beginn der schußzeit, sondern etwas später, so ab mitte oktober, und kitz vor gaiß, dafür aber gründlich, solange bis der wald von selber wieder gut verjüngt.

sie würden sich das fleisch schmecken lassen.

sie würden sich einen ausgeher nehmen, der solidarisch zu ihnen ist, und diesen gut behandeln.

ES WÜRDE NICHT DER DER BESSERE JÄGER SEIN, DER DEN GRÖßTEN KOMPLEX ZELEBRIERT.

sondern der mit dem schönsten wald UND dem fleisch auf dem teller.

mr.x


84ZX antwortet um 09-01-2011 22:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
ja, der göring hat den "jägern" gezeigt wies geht.

vor 1933 hatten wir den krickerlscheiß nicht.

nun gefallen sich alte männer darin, auf der trophäenschau die "krickerl" zu begutachten, und der , der nicht mehr kann, sagt dem der könnte, was er darf.

mr.x


soamist2 antwortet um 09-01-2011 23:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
84zx,

du bist scheinbar ein selten dummer mensch.

nur ein sehr krankes gehirn vermag zusammenhänge zwischen einer frage nach den aufgaben eines jägers und den eines geisteskranken kriegsverbrechers erkennen.

du bist offensichtlich so ein armer mensch


84ZX antwortet um 10-01-2011 00:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
soamist

nur leute wie du sie gerade beschtieben hast, reden von dingen, ohne sich vorher informiert zu haben. wenn man außerdem so "erregt" ist wie du, und solche beschimpfungen ausstößt, legt dies meistens auch nahe daß

+ bildungstechnisch manches im argen liegt

+ er sich selbst betroffen fühlt.

unser jagdgesetz, soamist, stammt in wesentlichen teilen vom reichsjagdgesetz ab.
infor mir dich selbst oder frag jemanden, der sich auskennt.

deine be-schimpf-ung-en , die scheinbar deiner emotionalen entlastung dienen, will ich dir nachsehen, da du scheinbar nichts dafür kannst . scheiß umfeld halt.

mr.x


m.josef@gmx.at antwortet um 10-01-2011 07:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Das die Fichte aber tatsächlich der Brotbaum ist versteht sich von selbst. Schau dir doch einmal die Verkaufszahlen an, dann hast du die Bestätigung. Oder glaubst du daß Dachstühle aus Eichen gemacht werden. Natürlich läßt sich mit Laubbäumen auch etwas verdienen. Doch wenn ich 150 Jahre warten muß daß ich eine ordentliche Eiche zusammenbekomme, da aber schon 2,5x Fichten geerntet habe, noch dazu bei dem Laubholzpreis der in den letzten 10-15 Jahren bezahlt wurde pfeif ich auf Laubbäume.
Wenn du es auch nicht glauben willst in meinem Revier habe ich den Rehbestand auf alle Fälle im Griff. Habe auch keine Beschwerden von Land- und Forstwirten, daß ihr Wald nicht in die Höhe kommt, oder ihr Mais, der teilweise Bio ist, nichts wird. Ich füttere nach bestem Wissen und Gewissen. Und gerade in meinem Revierteil ist der Wildbestand aus jagdlicher und landwirtschaftlicher Sicht in Ordnung. Das ist nicht nur bei mir so sondern im ganzen Genosseschafts Jagdgebiet. Wenn du es auch bis jetzt noch nicht begriffen hast, die Jäger kannst du dir schon erziehen. Denn wenn sie vor lauter Wildschaden nicht mehr wissen wie sie die Jagd finanzieren sollen wird sich das Problem von selbst lösen. Man sollte auch nicht immer darauf schauen wer den höchsten Jagdpacht zahlt sondern denjenigen die Jagd verpachten die sich wirklich bemühen alles zur allgemeinen Zufriedenheit hegen und pflegen, dh im Einklang der Ökologie und der Grundbesitzer. Wenn mann das berücksichtigt und nicht geldgierig handelt, so wie in manchen Jagdausschüssen, wird es eine Freude für den Jäger sowohl als auch für die Landwirtschaft sein. Wie gesagt es gibt überall schwarze Schafe, eines davon ................!!!!!!!


m.josef@gmx.at antwortet um 10-01-2011 08:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
tria
Ich bin Vollerwerbslandwirt und begeisteter Jäger. Mir liegt sehr wohl etwas am Wald. Das eine Aufforstung ohne dementsprechenden Schutz nicht möglich ist ist auch für mich klar. Jedoch ist der Aufwand zur Errichtung eines Zaunes nicht der Rede wert. Weder von den Kosten noch vom Zeitaufwand. Ich finde es außerdem auch nicht in Ordnung wenn Jagdpächter aus anderen Gemeinden Jagdpächter sind. Es sollte doch wie schon vorher erwähnt darauf geachtet werden daß doch die Jagd in den ortsansässigen bäuerlichen Bevölkerung bleibt. Kann es nur wieder wiederholen nicht auf den Jagdpacht schauen sondern wer die Jagd pachtet. Geld ist in dem Fall sicherlich unbedeutend, wenn ich mir anschaue was ich von meinen 75 Ha Eigenbesitz Jagdpacht bekomme. Gesprochen wird bei uns natürlich auch über Trophäen, da ja diese die Entschädigung für die übers Jahr geleistete Hege und Pflege sind. Es freut einen schon besonders wenn man einmal einen guten Bock erlegt. Jedoch freue ich mich auch über jedes erlegte Wild. Es gab auch bei uns diese Fälle wie sie vorher beschrieben wurden, doch die sind gottseidank Geschichte. Bin auch keiner der großartig einige Tausend Euro für einen Rotwild oder Gamswildabschuß bezahlen würde. Da gehe ich lieber in ein Schießkino. Würde dies auch denjenigen raten die nur die Trophäe sehen.
Ich kann nicht verstehen wenn ihr als Geschädigte für Trotteln bezeichnet werdet. Also den Jägern würde ich schon das fürchtern lernen. Es gibt doch Kommisionen die dafür verantwortlich sind. Wenn diese unzufrieden beurteilt kann man eine Instanz höher berufen. Und eins ist auf alle Fälle klar: Wenn die Landwirte mit der Jagdausübung ihrer Jäger nicht zufrieden sind kann man sehr viel bewegen. Man halte sich immer vor Augen und das ist 1000%ig so, die Landwirte sitzen immer am längeren Ast. Ihr müsst euch die Jäger erziehen!!
Macht doch auf die Dauer für keinen Spaß immer zu streiten. Man läuft sich doch immer über den Weg und ich möchte doch auch im Gasthaus mit meinen Standeskollegen ein gepflegtes achterl trinklen. Bei uns funktionierts und dies ist auch ein Verdienst unseres großartigen Jagdleiters!!! Waidmannsheil!


84ZX antwortet um 10-01-2011 08:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

die herde besteht auf jedem fall aus mehr schwarzen schafen als weißen.

und sie fahren das spiel der emotionalen erpressung.

da bin ich, und du mußt dich mit mir auseinandersetzen, und wenn ich heut scheinbar nachgebe, richtig tun werd ichs sowieso nicht, hinten hau ich dirs hackl rein, und morgen haben wir das selbe problem. irgendwann wirst du müde. und ich hab auch kollegen.

jäger sind wie parasiten. sie wollen den wirt aussaugen und fett werden.

mr. x


Gadet antwortet um 10-01-2011 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Die Hauptaufgabe der Jäger:
1. Überall Fallen Stellen damit ja keiner mehr in den Wald geht
2. Die Almhütten zusperren bzw. verfallen lassen oder nach 5Uhr Verbot der Ausschank
3. Hunde der Nachbarn erschiessen
4. Wanderer beschimpfen wenn sie noch nach 5 Uhr unterwegs sind
5. Dem Jagdpächter und Gast in der Arsch kriechen
6. Einen Mastbetrieb aufrechterhalten damit die Trophäen ja schön gross sind
7. Die Wälder durch völlig überhöhte Stückzahlen ruinieren-Verbiss
8 Bäume quer über "eingetragene" viel begangene Wanderwege schneiden, damit die Leute nicht zu nah an der Wildfütterung vorbeigehen, das ganze mit Zustimmung des ÖAV
9. Den Leuten die Schwammerln wegnehmen
10. Die Landschaft mit 100erten Hochsitzen verschandeln
11. Ruinieren von Forstbetrieben weil in der Brunft kein Holz geschlagen bzw. abgeführt werden darf

Mit dieser Liste könnte ich endlos fortfahren.............
Also ich hab keine grosse Freude mit Jägern wie man sieht, sind alles Erfahrungsberichte oben, nix erfundenes!


MF274 antwortet um 10-01-2011 11:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
hallo tria


Komme auch aus Feldbach.
Es gibt wie es aussieht nur ein Mittel - jeden Wildschaden melden , und das regelmäßig.
Leider geht ohne Zäunung rein gar nichts mehr,und diese werden auch in regelmßigen Abständen immer wieder aufgeschnitten.
Zu den früheren Wildbeständen - Wo kommen unsere schönen Buchenbestände her.
Früher war Wild ein notwendiges Nahrungsmittel und wurde deswegen auch wesentlich stärker bejagt.
Im übrigen sehe ich das als mein Recht als Waldbesitzer egal mit welcher Größe,mir meine Wirtschaftsweise und damit auch die Baumartenwahl selbst zu bestimmen.
Für meine Waldbewirtschaftung brauch ich keine Jäger, aber die Jägerschaft sehr wohl meinen Grund und Boden .





m.josef@gmx.at antwortet um 10-01-2011 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Also die Einträge der Jägerfeinde in dem Forum sind sowas von dumm. Ihr seid wirklich alles unbeholfene Voll......ln! Wenn ihr alle Konflikte, die auf euch zukommen, so löst, na Dankeschön.

Das mußt du mir schon näher beschreiben das mit dem Hackl hinten rein hauen. Die Wildzäune werden meistens von den gierigen Schwammelsuchenden aufgeschnitten, damit sie ihre Abnehmer, meistens Wirte, mit denen versorgen können. Habe mich mit einem in unserem, Ort angelegt, der bis zu 100 Kg pro Woche pflückt. Die schneiden die Zäune auf. Dort bewegen sich die Schwammerldiebe auf allen 4en damit sie nicht gesehen werden. Kann euch einige Fotos als Beweis zeigen. Oder irgend welche die im Wald herumvö...n, dort ihre Sektflaschen und Gummis entsorgen.

Bei uns ist es üblich Übersteige über Zäune zu errichten wenn wir eine eingezäunte Fläche betreten.
Oder die Kinder von überforderten Eltern, die nicht einmal mehr ihre Kinder fähig sind zu erziehen. Die bauen Hütten, was mir ja noch egal ist, doch sie schlagen Nägel in Bäume und nich 10 oder 20 sondern 100e da sie sogar zu blöd sind einen Nagel ordentlich hinein zu schlagen. Lassen ihren Müll liegen. Manche haben auch schon Bäume umgesägt.

Also da gäbe es noch einiges aufzuzählen. Doch eines ist klar wo solche Bauerndeppen am werk sind wie jene vorposter, wird es nie Frieden geben. Denn euch ist mit Sicherheit nicht gut wenn alles eitel und wonne ist. Gewisse Leute hier im Forum sind Ferkel gewesen als sie das Licht der Welt erblickt haben nun sin sie "Säue"! Pfui teufel mir graust von euch!!!


84ZX antwortet um 10-01-2011 16:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
na, mit diesem eintrag hast du dich demaskiert.

alle, die dich nicht als jägersmann bewundern, sind ....... !

GENAU DAS mein ich.

entweder/oder.

du kannst alles, was du geschrieben hast, gleich auf dich selbst anwenden.

und ihr habt bestimmt nur ein regionales problem, einige wenige, die anderen warns, es gibt kein problem, und wenn, ist es ein ganz kleines, blablabla.

faktum: nicht führungskompetent.

mr.x


Woodster antwortet um 10-01-2011 16:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@joe-farner,

also tiefer gehts wohl nicht mehr.
Gut, dass deine Ansichten die einzig Richtigen sind.
Genau solche Jäger wie du, vermiesen uns den Gang in den Wald.

Denke, solche vugläre Beschimpfungen haben wir hier nicht notwendig.
Geh bitte, hau dich über die Häuser und lass uns hier in Ruhe!!


Woodster antwortet um 10-01-2011 16:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

hier noch ein interessanter Link:
Das Google-Book "Tatort Wald, von einem der auszog den Forst zu retten"

Das wird dem Rumpelstilzchen Joe-farmer besonders freuen.... wenn er des Lesens mächtig ist.

http://books.google.at/books?id=CJ6q6TsycQ4C&pg=PA175&lpg=PA175&dq=georg+hinterstoi%C3%9Fer&source=bl&ots=_1CFRLRQIi&sig=JInfHa1ckWmYwMydJMf2xf-S1BU&hl=de&ei=DEKuTKfBGaGT4gaX6JzRBg&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=10&ved=0CDIQ6AEwCQ#v=onepage&q&f=false



pepbog antwortet um 10-01-2011 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
hallo joe_farmer: kann es sein, dass der witz mit dem affen fangen, bei dem von dir benutzten hochstand realität wäre?


MF274 antwortet um 10-01-2011 17:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Gratuliere zu Deinem sehr aufschlußreichen Beitrag!!
Hoffe aber Du verschonst uns in Zukunft damit.
Deine Kollegen müssten jetzt eigentlich an die sprichwörtliche Decke gehen.






Hirschfarm antwortet um 10-01-2011 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Der joe farmer ist laut Tagebuchselbstbeschreibung freundlich und hilfsbereit und Jaeger. Wenn er ein freundlicher Jaeger ist dann möchte ich einem unfreundlichen lieber nicht begegnen.

Weils zum Thema passt: Wo kann man Wildschutzzaeune am preiswertesten kaufen ?


MF274 antwortet um 10-01-2011 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo Hirschfarm!

Der durchgehend hasendicht und geschweißte vom Lagerhaus ist recht günstig ,und vor allem gut aufzustellen. Bleibt auch nach Jahren sehr stabil.
Hab damit schon einige ha Wald gezäunt.


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hirschfarm
Selbvsverständlich bin ich ein freundlicher Jäger. Doch wie man in den Wald hinenschreit kommt es wieder heraus. Alle Jäger so pauschal zu verurteilen und zu beschimpfen und anzuschwärzen ist nicht in Ordnung. Ich habe ihnen ja mehrmals, sachlich versucht zu erkären wie es in einer ordentlichen Gemeindejagd, nämlich bei uns, abläuft. Und das auch sie genauso wie die Jäger dafür verantwortlich sind wie das Verhältnis Landwirtschat und Jagd zustande kommt. Ich habe auch mehrmals, wie es ja nachzulesen ist, auch Verständnis für sie (Bauern) gezeigt. Scheinbar kapieren sie bis heute nicht weil es ihnen einfach an Grundsätzlichem fehlt!!! (weiß eh was sie jetzt wieder antworten werden)! Selber mächtig austeilen und aber nichts einstecken wollen. Das sind genau diejenigen für die sich der Bauerstand schämen muß.
Bin froh nicht bei euch Suderern zuhause zu sein. Bei uns geht es friedlicher zu, Gott sei gedankt!!!!


84ZX antwortet um 11-01-2011 16:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
joe

du bist nachweislich hier nur solange ein freundlicher krickerzüchter, solange man dich jagen lässt, so wie du, euer gnaden, es will.

den anderen wird gesagt, wie es zu sein hat.
sonst sind sie "lösungsunwillig".

daß man ohne zaun keine aufforstung hochbringt, wird von dir gar nicht mehr bestritten, sondern gutiert.

"ist ja eh nicht vfiel arbeit"
daß dieser scheiß zaun ein denkmal der unfähigkeit und unwilligkeit, sowie präpotenz der jäger ist, stellt meine meinung dar.
wenn eine naturverjüngung ohne zaun nicht möglich ist, besteht eine zu große wilddichte.

und die paar netsch vom jagdpacht könnt ihr euch behalten, ich finde den großteil eurer gilde parasitär. gegen die rehe habe ich nichts, da sie nur ihrer bestimmung folgen.

aber gegen pseudo-jäger, die so tun, als wären sie kompetent.

mr.x


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 18:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Es geschieht alles im Einvernehmen mit Bauern und Jägern. Ja sogar mit den Walkingmenschen, Waldbesucher usw. haben wir uns zusammengeredet. Und siehe da es funktioniert super. Jeder kann seine Umgebung nützen ohne den anderen zu stören. Und was das Einzäunen angeht ist es so daß nichts Hoch kommt.
Natürlich wenn du wie du vorher schreibst, jagen gehen mußt wird das nie was werden. Man sollte schon Freude daran haben. Du inkommpetenter Quasler hast bis jetzt immer von Rehen geredet. Das aber zb. die jungen Eichen von Hasen verbissen werden (bei uns so) schnallst du nicht weil du zu blöd bist, 84ZX. Achso warscheinlich kennst Eiche von Fichte nicht auseinander!!!
Du solltest dich wirklich erst informieren bevor du solche Blödheiten von dir gibst. Für solche Bauern wie für dich gibt es keine Hilfe mehr. Warscheinlich nur Holz im Oberstübchen und das schon wurmig.


burlei antwortet um 11-01-2011 18:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
das Verjüngung ohne Zaun nicht immer funktioniert muss nicht immer mit der Wilddichte zu tun haben. Bestes(oder eher schlechtes ) Beispiel Öko"jagt" PUCHBERG.


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 18:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Kenne ich zwar nicht ,kann ich mir gut vorstellen! Könntest du es nöher erläutern, burlei?


Woodster antwortet um 11-01-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@joe-farmer,

ja, ja
a) es geschieht alles im Einvernehmen...
Denke eher dass eure Bauern vor dir und deinen Grünrock-Kumpangen "vereinnahmt" werden...

b) Dann, dein Versuch uns eine "ordentliche Gemeindejagd" zu erklären....
Klingt ja in deinem Tonfall wie seinerzeit vom Weltkriegs-Schnauzbart:
Die "ordentliche Beschäftigungspolitik im 2. Reich" ?

c) Ach ja, du hast ja Verständnis für die Bauern gezeigt, hat du geschrieben...
ja, aber auch nur dann, wenn sie deiner Meinung sind, bzw. deinen Absichten dienen....

du 30-06 Voll-Egoist.



burlei antwortet um 11-01-2011 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
vor ca. 10 Jahren fanden sich in Puchberg bei Wels einige frustriete "Jäger und Forstfachmänner" und glaubten, wenn mann auf alles was irgendwie wie ein Reh ausschaut schiest, verjüngd sich der Wald von selbst.
Und jetzt tuns alle wieder fleißig Bäumchen setzen und was nicht eingezäunt ist wird kübelweise eingestrichen oder mit aufgezwickten Baustahlgittermatten geschützt.


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Woodster
Dir ist wirklich nicht zu helfen. Wenn es einmal wo gut geht kannst du es nicht glauben. Aber trotzdem ist es bei uns so wie ich es dargestellt habe. Auch wenn es dich ärgert das es wo noch harmonisch und friedlich zu geht! Wir sind alle mal zufieden und das sicher noch sehr lange. Bei euch wird es (mit solchen dummen Bauen) noch lange nicht so werden! Ihr wollt es ja gar nicht.


84ZX antwortet um 11-01-2011 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
joe

deine tiefe und primitive art macht dich zum perfekten vertreter dieser gattung.
du bist bestimmt bereit höhere aufgaben in dieser mafia zu übernehmen.

burli

na, dann bist du also einer, der sagt, daß nicht das reh, und der hase die naturverjüngung verbeißt - es ist also der jäger selbst??????
oder die mäuse? kenne auch solche jäger- die sagen dann, wenn es in der weiserfläche brusthoch wächst, und außerhalb sind nur verbissene skelette, hundert gründe dafür finden, daß

+ es nciht die rehe sind, weil ja gar keine mehr da sind (keine überlebenden)

+ die jäger nur opfer sind, weil die anderen ja so garstig sind

+ die hasen sowieso nur mehr vereinzelt da sind

+ und die umwelt sich verunweltet hat

+ und überhaupt

+ zuwenig licht da ist

+ der kosmos im ungleichgewicht ist

faktum für mich ist, daß die großen waidmänner einfach angst haben, sich in ihrer schieren inflationären überzahl, aufgeteilt in kleinen grätzerl und untergrätzerln, (konsorten und "stille pächter") von denen sich auch noch jeder einen "ausgeher" hält, schlichtweg massentierhaltung machen müssen, weil sonst jeder nur mehr schauen kann, und nicht mehr viele stücke schießen.

das ist halt das problem, wenn manche bäuerleins grafen sein wollen, und manch proleten denken, sie wären mehr, wenn.

in stiften oder großwaldbesitz gibt es solche probleme kaum, da diese menschen von jeher selbstbewußt waren, und nicht gezwungen, ein revier in briefmarken aufzuteilen, um "jäger spielen" zu können.

scheiß komplex halt.

liebe grüße,

mr.x


Almenoeder antwortet um 11-01-2011 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo IHC353
Ich glaube es war ein Fehler diese Frage in diesem Forum zu stellen.
Ich bin selber Jagdpächter sowie Land und Forstwirt.
Ich war immer der Meinung in diesem Forum schreiben bis auf ein paar Ausnahmen nur vernüftige Leute mit Hirn und Verstand und genug Anstand um solche Dinge mit guten und sachdienlichen Argumenten zu versorgen.
Nun weiß ich dass ich mich schwer getäuscht habe. Für alle intellegenten Schreiber hoffe ich dass sie nicht alle Probleme (sofern es sie gibt) so zu lösen versuchen, denn es wäre traurig und nicht förderlich für unser Bauernimage!


emggg antwortet um 11-01-2011 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Fragestellung ist Volltrefer geworden.Anstelle einer Antwort wird hier gestritten und gegenseitig befetzt.Erfolg stellt sich nur mit Zusammenarbeit ,verhandeln ein.


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
84ZX:

Ich weiß wirklich nicht was dir über die leber gelaufen ist, hat dir ein Jäger dein Haserl ausgespannt? Könnte ich mir bei deiner Art und Weise sehr gut vorstellen. Oder ist sie vielleich dann freiwillig gegangen, denn bei einem solchen Menschen wirds niemand aushalten? Du bist wirklich so krank im Kopf. Glaubst weil bei dir große Probleme mit der Jägerschaft sind muß es überall so sein. Da täuscht du dich gewaltig. Gibt ja nur 3-4 Forumisten die so denken und handeln wie du!


84ZX antwortet um 11-01-2011 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
naja, almi und emmgg,

die "gegenseite" demaskiert sich halt selbst, so wie fanaten das tun, wenn man nur lang genug dranbleibt.
irgendwann können sie sich nicht mehr verstellen - "miteinand in unserm land".

ich für meinen teil bin sehr entspannt, weil ich diese mechanismen kenne, und eigentlich schon vorher weiß, wie diese herren reagieren - 95%.

mr.x


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
trifft voll und ganz auf dich zu 84ZX
steht 84 für dein Alter? könnte man glauben!


84ZX antwortet um 11-01-2011 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
ah, und joe -

sehe gerade, wie du gepostet hast.

muahahaha.

versuchte isolation und angriff.

"problem mit jäger und wildschaden - nur Einzelne (Person und nicht sachebene)"

mich wunderts, daß dich der landesjagdverband noch nicht angerufen hat, um dir den mund zu verbieten.

bin mir sicher, hundert intelligente jäger lesen gerade mit und fragen sich, wie man dich zum schweigen bringen kann. du beschreibst wirklich das klischee.

komm, gib mir noch futter.

mr. x


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Bin wirklich neugierig was du als nächstes für Märchen erfindest. Könntest dich als Märchenerzähler probieren, vielleicht glauben dir die kleinen Kinder noch etwas. Dir würde im Kasperltheater das Krokotil stehen.


84ZX antwortet um 11-01-2011 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
na, jetzt bist du aber ganz hilflos, fast schon regrediert.

du tust mir nun fast schon leid.

ich lass dich jetzt in ruhe, du großes baby.

tschü-tschü.

mr.x


Almenoeder antwortet um 11-01-2011 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo 84ZX
Wenn mit Almi ich gemeint war, hier meine Antwort:
Ich glaube deine Probleme liegen tiefer denn sonst würdest du Standeskollegen nicht als Gegner bezeichnen und entspannt bist du sicher nicht.
Meine Empfehlung:
Rede mit Personen über deine Probleme die dir auf wissenschaftliche Weise zu deiner Gesundheit zurückhelfen. Ich hoffe das Beste für dich!


50plus antwortet um 11-01-2011 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
In erster Linie muß er fähig sein, sein Hobby in einer Art und Weise und in einem Umfang auszuüben, dass es seine Frau und seine Kinder noch erträglich finden.

lg
50plus


MF274 antwortet um 11-01-2011 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo Joe farmer !!

Hab schon einige Streitgespräche bei diversen Schadensbewertungen mit deinen Kollegen geführt. Zum Glück gibts auch einsichtige und vernünftige in eurer Zunft.
Auf jeden Fall haben wir uns nie solche Worte an den Kopf geworfen,und sind auch nie im Streit auseinandergegangen.
Mich wunderts,daß dich deine Kollegen nicht schon längst zurückgepfiffen haben.



Moarpeda antwortet um 11-01-2011 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Es zog der wilde Jägersmann
Sein grasgrün neues Röcklein an;
Nahm Ranzen, Pulverhorn und Flint’-
Und lief hinaus in’s Feld geschwind.

Er trug die Brille auf der Nas’
Und wollte schießen tot den Has.

Das Häschen sitzt im Blätterhaus
Und lacht den wilden Jäger aus.

Jetzt schien die Sonne gar zu sehr,
Da ward ihm sein Gewehr zu schwer.
Er legte sich ins grüne Gras;
Das alles sah der kleine Has.
Und als der Jäger schnarcht’ und schlief,
Der Has ganz heimlich zu ihm lief
Und nahm die Flint’ und auch die Brill’
Und schlich davon ganz leis’ und still.

Die Brille hat das Häschen jetzt
Sich selbst auf seine Nas’ gesetzt;
Und schießen will’s aus dem Gewehr.
Der Jäger aber fürcht’ sich sehr.
Er läuft davon und springt und schreit:
„Zu Hilf’, ihr Leut’, zu Hilf’, ihr Leut’!“

Da kommt der wilde Jägersmann
Zuletzt beim tiefen Brünnchen an,
Er springt hinein. Die Not war groß;
Es schießt der Has die Flinte los.

Des Jägers Frau am Fenster saß
Und trank aus ihrer Kaffeetass’.
Die schoß das Häschen ganz entzwei;
Da rief die Frau: „O wei! O wei!“
Doch bei dem Brünnchen heimlich saß
Des Häschens Kind, der kleine Has.
Der hockte da im grünen Gras;
Dem floß der Kaffee auf die Nas’.
Er schrie: „Wer hat mich da verbrannt?“
Und hielt den Löffel in der Hand.

Heinrich Hoffmann

ich hoffe mit dem gedicht einen konstruktiven beitrag zu leisten um so die wogen zu glätten ;-))



84ZX antwortet um 11-01-2011 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
noa, bin wieder zurück.

hier ist scheinbar ruhe eingekehrt.

wünsche guten schlaf.

mr. x


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
dankeschön ebenfalls gute nacht


m.josef@gmx.at antwortet um 11-01-2011 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Gehe jetzt auf den Hochstand, Fuchspassen! Waidmannsheil!


Woodster antwortet um 12-01-2011 00:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen

Wart ein bissl, und schiaß lieber a paor Herden-RechViecher...


m.josef@gmx.at antwortet um 12-01-2011 06:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Ist nicht mehr sinnvoll und möglich, Abschuss 100%ig erfüllt!!!


pepe25 antwortet um 12-01-2011 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
@ felix05

was bringt dir der zweihaxerte im Bett wenn der "Hund" nicht steht


Gerhardd antwortet um 09-05-2011 16:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Auch diese Unterhaltung hab ich mir neulich ziemlich durchgelesen, schon auch interessante Aussagen dabei.
Für Interessierte kann ich dazu das Geo Mai 2011 sehr empfehlen.

Gerhard


forelle antwortet um 09-05-2011 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
ALLJENEN FORUMSTEILNEHMER DIE SICH ÜBER JÄGER NUR LUSTIG MACHEN;UND GRUNDBESITZER SIND DARFST DU JAGDPACHT ZAHLEN UMSOMEHR UM SO BESSER SIE WISSEN EH NICHT WAS SIE VERLANGEN SOLLEN,AUSSER SICH LUSTIG ZU MACHEN VERGESSEN SIE DEN WIRTSCHAFLICHEN FAKTOR!!!!!!


BSE1 antwortet um 09-05-2011 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
hallo forelle - brauchst nicht alles so "grauslich - GROSSSCHREIBEN" - wegen dem wird es auch nicht "wahrer"
Mir wär tausendmal lieber keinen Jagdpacht zu bekommen - wenn dann der Verbiss und das Schälen aufhören würden - der Wildschaden übersteigt ein Vielfaches des Jagdpachtes. Von den Entschädigugnen braucht man ja nicht zu reden, wenn 20 jährige Bäume, die erst richtig zu wachsen anfangen mit der Holzmenge entschädigt werden - ist ja sowas von lächerlich!!!!
Auf den Jagdpacht verzichte ich liebend gerne, wenn das Wild dem Wald angepasst wäre, würde ja ein X-faches des Jagdpachtes mehr an Ertrag vom Wald rausschauen!


forelle antwortet um 09-05-2011 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo BSE 1! Ich gebe dir auch teilweise recht besitze selber einen Wald bei großen Waldflächen und viel wildstand wo wild zu 80% im wald lebt kann man es anbassen.Habe es selber auch erlebt das waldschäden bekritelt werden die der Besitzer fast programiert selbst verursacht,weil Fichten gesetzt werden und SCHÖN Gepflegt Freigestellt werden.Bei richtiger Waldbewirtschaftung mit viel NATURVERJÜNGUNG vermindert sich das Problem zu 50% das heißt es bleibt genug übrig.


helmar antwortet um 09-05-2011 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Das grössere Problem sind in unserer Gegend inzwischen die Wildschweine im Grünland.
Mfg, Helga


cyber antwortet um 09-05-2011 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Die Schweine rücken in meiner Gegend auch jährlich näher.

In diesem Fall verbinde ich das Problem nicht mit der Jägerschaft.
Denn für die enormen Waldschäden durchs Wild sind diese voll verantwortlich.
Für die Wildschweinschäden aber würde ich mich wohl eher nicht am Jagdpächter schadlos zu halten versuchen.
Sollten sie tatsächlich auch bei uns einmal Schäden machen, würde ich durchaus alles für die Bejagung beitragen - sofern man hier als Grundeigentümer beitragen kann.

lg


haasi antwortet um 09-05-2011 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Forelle schreibt : "Bei richtiger Waldbewirtschaftung mit viel NATURVERJÜNGUNG vermindert sich das Problem zu 50% das heißt es bleibt genug übrig. "
Und ich als Forstwirt muß zusehen was das Wild sich aussucht, weil genug übrigbleibt ?
Der Rehbock entscheidet über meine Z- Bäume ?

Ist es notwendig, daß ein Rehbock fünf Jahre leben muß, ehe er vor die Flinte darf ?
Genügt es nur den halben männlichen Rehbestand zu haben um ein Fortkommen der Population zu sichern ?
Ist es nicht so daß aufgrund der Trophäe ein rehbock fünf Jahre leben muß ?
Haben Jäger die Jagdgesetze gemacht ?
Sind so genannte rote Punkte noch zeitgemäß ?
Wird da nicht einer veralteten Sichtweise Rechnung getragen ?


schellniesel antwortet um 09-05-2011 22:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Eigentlich bedarf es bei folgenden Bildern keiner Erklärung

Muss aber dazu sagen das hier das nicht das einzige Reh ist das mir untergekommen ist bei meinem Sonntags Nachmittags Rundgang! ist zwar nix neues bei mir aber Naturverjüngung ist angesichts solcher Wildbestände wunschdenken!
Insgesamt waren es vier auf einem 2ha großen Fleck! Davon 2 schon Statlichere Böcke!

Allerdings war das so gütig und ist etwas Model gestanden

Scheinbar Hochschwanger!




 


schellniesel antwortet um 09-05-2011 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
....



 


schellniesel antwortet um 09-05-2011 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Und einmal von Vorne bitte



 


tristan antwortet um 10-05-2011 05:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Guten Morgen!
Was ist eigentlich Naturverjüngung? Sowas habe ich in meinem Wald noch nie gesehen.
hde Tristan


doblero6 antwortet um 10-05-2011 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was muss alles ein Jäger machen
Hallo Holzwurm 357
Ich kann Deinen und auch vielen Anderen mit ihrer Sichtweise nicht folgen.Ich bin Bauer ,Waldbesitzer
und seit 37 Jahren auch Jäger ,aber bei uns geht zuerst der auf Jagd ,der Grundbesitzer ist.
Wer die Jagd bekommt bestimmt immer noch der Jagdausschuss ,weil der von den Grundbesitzern gestellt wird.Wen die Grundbesitzer zu blöd sind sich in diesen Gremiun stark zu machen ,dann gehört ihnen nicht mehr.Das Märchen, das ein Bauer vor lauter Arbeit keine Zeit hat um die Jagd auszuüben ist doch Blödsinn,wen einer so denkt ,hat er auch für Hobbys keine Zeit.
lG Doblero6


Bewerten Sie jetzt: Was muss alles ein Jäger machen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;268737




Element konfigurieren!
Landwirt.com Händler Landwirt.com User