Umgangsformen im Forum

Antworten: 9
franz12345 04-12-2010 15:48 - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
Liebe Kollegen
Leider muss ich immer wieder feststellen, das einige Teilnehmer im Forum immer wieder jegliche guten Umgansformen vermissen lassen, und andere Teilnehmer oder Gruppierungen beschimpfen und beflegeln, anstatt sinnvolle Ratschläge zugeben.
Ich fordere alle Teilnehmer auf sachlich zu bleiben und Ihren Frust woanders abzubauen.
Ich habe auch die Redaktion darum gebeten solche Attacken abzustellen und Teilnehmer die keine Verhaltensregeln kennen aus dem Forum zu entfernen.
lg mf



joholt antwortet um 04-12-2010 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
Sei doch nicht so kleinlich das ist ein bauernforum da gehts schon manchmal ruppig zu.
mfg


regchr antwortet um 04-12-2010 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
da muss man wenns sein muss auch die fäuste sprechen lassen,besser ist aber ein bischen kuscheln,


Hausruckviertler antwortet um 04-12-2010 17:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
Damit mußt du dich abfinden. Ich bin zwar auch dafür, dass ein gewisses Niveau in diesem Forum herrschen sollte und habe darauf auch schon früher hingewiesen, als es noch ärger war als es heute ist.
Es gibt Forumsteilnehmer die zwar viel schreiben, aber hauptsächlich drauf aus sind irgendwie anzuecken. Manchmal ist es kein Wunder wenn irgend einem Teilnehmer ganz einfach "Der Hut hochgeht" und er sich verbal mit nicht so "gesellschaftsfähigen" Argumenten zur Wehr setzt. Aber im Grunde genomen tun mir so Teilnehemr leid, die es nur auf Konfrontation auslegen und sich hier in der Anonymität des Internet ihren Frust auslassen.
Wahrscheinlich sind sie vollgeladen mit Komplexen und haben mangels an Intellegenz und Courage sonst keine Möglichkeit, ihrer seelischen Hilflosigkeit Herr zu werden. Auch gibt es welche die nur drauf aus sind die Bauern zu provozieren und ausloten wie weit sie mit ihrer vermeintlichen höheren Intellegenz gehen können. Und es gibt halt immer wieder welche die darauf reinfallen und fest dagegenhalten. Scließ mich da selber nicht aus, weil mir halt auch mal, wie oben beschrieben sprichwörtlich "der Hut hochgeht", nur bemüh ich mich meine Argumente in einem nicht so agressiven Ton abzufassen.
Aufregen tun mich solche schon lanmng nicht mehr. Lesen und weiterbl#ättern st das beste Mittel dagegen.


84ZX antwortet um 04-12-2010 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
es gibt auch leute, die mit hilfe des "law und order" komplexes ihre eigenen befriedigen wollen.
sind meistens zu feig dazu, selber stellung zu beziehen, und sagen dann: "ich bin dafür daß alle regeln geregelt regeln, sonst schick ich dir meinen papa, und der haut dir auch so eine in den arsch wie mir".

bravo.


mr.x


Restaurator antwortet um 04-12-2010 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
also mir sind a paar heftige lieber als die katholischen kalmierer die dir dann lächelnd und alle benimmregeln einhaltend von hinten das messer ins kreuz rammen.
bei den "wuthupfs" weiss ma erstens wie man dran is, zweitens sind die unter ihrer rauhen schale meiner erfahrung nach viel weicher und loyaler wie die braven bubis.


Bauernhaus antwortet um 04-12-2010 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
Hallo franz12345!
Nicht nur die Umgangsform ist schlecht. Anscheinend läuft in Österreich wirklich nicht mehr alles richtig. Die Schüler können gelesene Texte nicht mehr verstehen, hört man jetzt fast täglich. Woher wird das kommen? Sind die Texte so kompliziert geschrieben oder liegt es am Lehrstoff oder muss man den Fehler vielleicht bei den Lehrern suchen?
Ich bin auch kein Rechtschreibkönig, aber was man in diesem Forum zum Teil so liest, ist in der heutigen Zeit schon besorgniserregend. Oft kann man nicht einmal erkennen, was gemeint ist.


Haa-Pee antwortet um 04-12-2010 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
lieber franz 123456789 usw.....

bevor du dich hier über die umgangsformen der "formen" mokierst würde ich dir als erstausstattung zum "forumsmoralapostel" das buch "sinngemässes schreiben" wärmstens empfehlen.....

die affinität für so "spielverderber" wie dich hält sich bei mir stark in grenzen....

die freie meinungsäusserung ist eines der höchsten grundrechte!

das forum ist ein "käfig voller narren" und hier ist für jeden platz.....


sturmi antwortet um 05-12-2010 09:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umgangsformen im Formen
....für jeden? Sagen wir mal so, fast für jeden! ;-)
Fürn Fraunz hab ich noch ein "Volkslied" ausgegraben, ah bissl zum "chillen"! :-D
http://www.youtube.com/watch?v=QXcrNNrIKkg
MfG Sturmi


Bewerten Sie jetzt: Umgangsformen im Formen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;261795




Landwirt.com Händler Landwirt.com User