IG-Milch - neue Obfrau wurde gewählt

Antworten: 28
Beergbauer 20-11-2010 20:37 - E-Mail an User
Ig- MIlch
hat neue Obfrau und zwar die Frau Erna Feldhofer aus der Steiermark, heute gewählt in Amstetten




BCh antwortet um 20-11-2010 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Hallo!

Ja und?

Das is genauso interessant als wenn in China 3 Säcke mit Reis umfallen!

MfG


mosti antwortet um 20-11-2010 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@ tooni; erster auftritt von erna ist gut gelungen, außerdem wünsch ich in ewald viel erfolg mit der freien milch


mosti antwortet um 20-11-2010 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@ BCh; es gibt nicht nur dumme leute, es gibt auch noch viele dumme bauern, doch die werden von der bank e aufgehört


BCh antwortet um 20-11-2010 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@mosti

Die Dame hatt mal in den Medien behauptet das eine Steirische Molkerei Slowenische Milch als steirische verkauft!

Normalerweiße hätte die Dame auf Ruf und Kreditschädigung verklagt gehört das ihr hören und sehen vergeht!!

MfG


mosti antwortet um 20-11-2010 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
und BCh; ist slowenische milch als steirische verkauft worden!!!


BCh antwortet um 20-11-2010 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
nein natürlich nicht!!!



mosti antwortet um 20-11-2010 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
bist du der einkäufer oder hast du genaue einsicht


BCh antwortet um 20-11-2010 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Die Milch wird in Slowenien geholt in der Stmk abgefüllt und in Slovenien verkauft!

MfG


bioanz antwortet um 21-11-2010 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@ BCh

Ja das tun´s gern die Damen und Herren von der IG-Milch , ein Gerücht streuen und dann behaupten das es so ist.

Mit freundlichen Grüßen
bioanz




Posaidon antwortet um 21-11-2010 08:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
wann wird heuer der A faire Milchbeitrag ausbezahlt und wie hoch ist er?


joholt antwortet um 21-11-2010 08:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@Posaidon Nieht long frogn sofort eine Sammelklage. Wenn schon gleiches mit gleichem.
Mfg


walterst antwortet um 21-11-2010 09:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@BCh
Warum wurde nicht geklagt?

@bioanz
Du meinst: "Ja das tun´s gern die Damen und Herren von der IG-Milch , ein Gerücht streuen und dann behaupten das es so ist."

Zum Beispiel? Oder ist Deine Behauptung nur der Versuch, Gerüchte zu streuen?




bioanz antwortet um 21-11-2010 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Brauchs´t nur a bisserl weiter oben lesen und du host scho a Antwort.

mfg
bioanz


walterst antwortet um 21-11-2010 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@bioanz
Du gibst also zu, dass Du Leuten der IG-Milch etwas unterstellst, ohne selber irgendeinen Fall zu kennen?
Auf diese Antwort hin, kann ich nicht anders: Ja, das tuns gerne, die Damen und Herren Kritiker der IG-Milch - keine Ahnung worum es geht, aber blöde Sprüche in die Welt setzen.


BCh antwortet um 21-11-2010 14:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@walterst

Keine Ahnung warum wenn´s nach mir gegangen wäre hätte ich geklagt!

MfG


walterst antwortet um 21-11-2010 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@Bch

Ich krame in meiner Erinnerung. Vielleicht kannst Du mir helfen, zu bewerten, ob das stimmen kann, woran ich mich erinnere:

1. Gehe ich recht, dass der Vorfall genau in der Zeit sich abgespielt hat, in der die betreffende Molkerei sich mit der IG-Milch an einen Tisch gesetzt hat, um ein gemeinsames und später auch umgesetztes Projekt zu entwickeln?
2. Kann es sein, dass es damals auch Scharfmacher gegeben hat, die es gar nicht gerne gesehen haben, dass ausgerechnet eine Genossenschaftsmolkerei mit den IG-Milchlern etwas gemeinsam auf die Beine stellen will?
3. War da vielleicht ein Gerücht über die angebliche Aussage einer führenden "Rebellin" grade recht, um das Projekt zu zerschlagen?
4. Hat es manchen damals nicht recht gepasst, dass diese Molkerei von der damaligen Tätigkeit der IG-Milch gegen die Übermacht des Handels profitiert hat, ohne dafür bei den größeren Genossenschaften zu Kreuze kriechen zu müssen?
5. Wie kommt es wohl, dass diese Molkerei nach wie vor mit der IG-Milch erfolgreich Produkte vermarktet, trotz des angeblichen schwerwiegenden Vorfalles?


bioanz antwortet um 21-11-2010 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Gehe ich recht?
Kann es sein?
War da vielleicht ein Gerücht?
Hat es manchen damals nicht recht gepasst?
Wie kommt es wohl?

Und so entstehen Gerüchte

mfg
bioanz


walterst antwortet um 21-11-2010 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@bioanz

Ich schmeisse selten etwas noch brauchbares weg.
Auch nicht einen Schriftwechsel mit einer Molkerei über dubiose Gerüchte.
Da hat man dann auch Dokumente auf Lager, um abklären zu können, was ein Gerücht ist und was wirklich war/ist.


rirei antwortet um 21-11-2010 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Gratulation Erna!
Hast Dich auf ein schweres Amt eingelassen.
Wirst viel Arbeit damit haben, dafür aber wenig Dank.
Und viel Kritik einstecken müssen, wenn was nicht reibungslos läuft.
Danke, dass Du Dich vorne hinstellst und Dir sowas aus Überzeugung antust.



mosti antwortet um 21-11-2010 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@bioanz; währe froh wenn veröffentlichungen der IG-milch nicht stimmen würden, es gibt jedoch keine veröfentlichung ohne entsprechende unterlagen, schau nur an wie molkereien mit bauern monopoly spielen


BCh antwortet um 21-11-2010 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@walterst

Kann ich mir schon vorstellen das es da Gegenwind von einigen im Vorstand gegeben hatt wenn dort einer Landeskammerrat und auch Ortsgruppenobmann vom Bauernbund ist sitzt!

Kann es sein das du ein wenig unter Halluzinationen leidest denn bei einem Besuch in jener Molkerei am Weltmilchtag heuer konnte ich im gesamten Gebäude keinerlei Produkte ausfindig machen die ein Logo der IG- Milch auf der Verpackung hatten!

Kann es sein das sich der Profit aus der Zusammenarbeit nicht gelohnt hatt für jene Molkerei da sie jetzt auf der suche nach "Strategischen Partnern" ist wie es so schön heißt!

Übrigens das Gerücht hatt jene "Rebellin" selbst lautstark über den Äther verbreitet!

Die IG-Milch hatt für mich ihre Daseinsberechtigung mit dem verschütten von Milch verloren solange es auf der Welt Hunger gibt!
Wegeschüttet wird höchsten ein schlechter Wein oder ein warmes Bier aber kein Nahrungsmittel. Gut für so manch einen sind Wein und Bier auch ein Nahrungsmittel!

MfG


BCh antwortet um 21-11-2010 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@walterst

Nachtrag: Wann veröffentlicht eigentlich die Faire Milch mal ihren Milchpreis? Oder ist der auch nur ein Gerücht?

MfG



walterst antwortet um 21-11-2010 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@Bch

Über den Milchpreis der Freien MIlch Austria Gmbh - den meinst Du wahrscheinlich - wurde gestern öffentlich geredet, für alle, die sich dafür interessieren und wervon uns zwei an Haluzinationen leidet, ist recht leicht feststellbar.


BCh antwortet um 21-11-2010 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@walterst

Dann schreib den Preis doch rein oder gibts etwa einen Maulkorberlass?

MfG


walterst antwortet um 21-11-2010 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@BCh

Erstens wäre es schade um das schöne Streitthema und
Zweitens hat es keinen Sinn, wenn ich irgendeinen Preis herschreibe, nachdem Du Dir sicher bist, dass einer von uns beiden halluziniert


BCh antwortet um 21-11-2010 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
@walterst

JA wirklich schade!

MfG


Beergbauer antwortet um 22-11-2010 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
Tät sagen der preis liegt so im mittelfeld


Muech antwortet um 24-11-2010 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ig- MIlch
war leider nicht bei der Jahreshauptversammlung:
Absatz a Faire Milch? Auszahlung 2010?
Milchpreis Freie Milch?

bitte keine Ausreden oder Umreden auf die Fragen! Der Milchpreisvergleich der anderen Übernehmer wird doch auch immer groß herausgegeben und und und ...





Bewerten Sie jetzt: Ig- MIlch
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;259733




Landwirt.com Händler Landwirt.com User