Antworten: 20
brosl 04-11-2010 10:16 - E-Mail an User
Rabenplage
Habe die Ehre beinand,
wer hat noch Probleme mit Raben? Bei uns haben sie tennisballgroße Löcher in die Fahrsiloabdeckung gemacht, trotz Silonetz.
Wer weiss eine efektive Abwehr gegen diese Viecher??
Vielen Dank für eure Antworten.


frank100 antwortet um 04-11-2010 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Zum nächsten Waffenhändler.


__joe007 antwortet um 04-11-2010 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
a paar erschiessen und Vorort aufhängen !!



ranger78 antwortet um 04-11-2010 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
das einzige das hilft ist einen oder mehrere erschiessen und neben silo aufhängen!


Indianerlandwirt antwortet um 04-11-2010 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Hi,
Wie wärs mit einem Netz als Dach gespannt, damit du einen Abstand zu den Ballen bekommst. Selle mir das wie ein Moskitonetz vor das über die Betten hängt. Bejagen wäre eine andere Variante, wenn sie großen Schaden anrichten, ansonsten sind sie aber unter Schutz..
Ein Habichtpaar würde sie auch dezimieren, langfristig gesehen, wenn bei dir die Lebensbedingungen für Habichte passen..
Die Raben sind die klügsten Vögeln. Stellen Werkzeug her, knacken Nüsse mit Hilfe von Autos und so. Konrad Lorenz hat sie gut erforscht.



erich78 antwortet um 04-11-2010 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Hatte früher auch das Problem beim Fahrsilo. Ich habe dannauf die silofolie ein Flies gelegt, damit war das problen erledigt. Keine Löcher mehr durch Raben.


auros antwortet um 04-11-2010 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Hallo

Habe ein ähnliches problem schon einige jahre , durch netz, flies durchgezwickt !, hab heuer rund um die fahrsilos cd's aufgehängt auf stangen , die sich im wind bewegen und spiegeln , dazu hat mir der jäger noch einen erschoßenen raben zum aufhängen gebracht ! selber schießen ist eher schwierig , weil die raben sehr klug sind und auch scheu sind wenn sie menschen sehen ! bis jetzt habe ich in der nähe des silos noch keinen raben gesehen ! noch was , raben werden ja sehr alt , und es ist anzunehmen das es immer die gleichen sind die einem den schaden anrichten !
mfg , auros


Geo42 antwortet um 04-11-2010 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Sprich mit deinem Jäger. Er soll dir einen aus der Gruppe herausschissen und den hängst du neben dem Fahrsilo oder Siloballen auf und du hast Ruhe. Es ist wirklich wichtig, dass es einer aus der Gruppe ist.


0815 antwortet um 04-11-2010 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Krähen zählen zu den „geschützten Tierarten“, daher ist das Abschießen verboten! Die Krähe, die wo auf einer Stange aufgehängt ist, ist also unter anderen Umständen zu Tode gekommen. Das muss man halt dem AMA-Kontrolleur glaubhaft machen, sonst gibt es Probleme mit CC. Früher wurde ein solche Krähe im Obstgarten zur „Schau gestellt“. Hat immer geholfen. Seit einigen Jahren schmücken aber CD- Scheiben den Obstgarten, hoffe, es gibt deshalb keine Probleme mit der AKM, wenn auf Diesen Musik aufgebrannt ist, wegen der Verletzung der Urheberrechte! ggg


Moarpeda antwortet um 04-11-2010 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
ich hätte für notfälle eine krähe eingefroren, garantiert nicht erschossen sondern bei einem verkehrsunfall um´s leben gekommen ;-))

dies viecher machen einen großen schaden an den siloballen,
das schlimme sind die winzigen löcher, weil sie nicht gleich auffallen.

hab einmal versucht eine zu erschießen, keine chance, sobald sie ein röhrl sehen sind sie weg,
die tun nur so als ob sie krächzen würden, in wirklichkeit reden sie miteinander ;-))




schellniesel antwortet um 04-11-2010 23:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
@moarpeda

Da sind unsere Jäger aber dahinter im gegensatzt zu manch anderem Tier bekämpfen sie diese recht stark!
Weiß ja nicht ob das erlaubt ist aber bei uns haben sie Lebendfallen und auch wenn der Rabe oder die Krähe sehr intelligente Tiere sind kommen da immer sehr viele ein!
Was sie mit den Krähen dann machen weiß ich nicht! Sie verschwinden halt aus dem Käfig!
Mysteriös! *ggg*

Mfg schellniesel


AnimalFarmHipples antwortet um 04-11-2010 23:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Hab meinen Fahrsilo zusätzlich mit alten LKW-Planen abgedeckt, zwar nicht wegen irgendwelcher Vögel, die ohnehin nichts an siliertem Gras finden dürften, sondern wegen des zusätzlichen Gewichts. Kann mir nicht vorstellen, daß da ein Schnabel durchkommt.


Moarpeda antwortet um 05-11-2010 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
es könnte natürlich auch sein, dass die kleinen löcher von katzen herstammen,
werde vorsichtshalber gleich hinausgehen und alle erschießen oder vielleicht nimmt sie die else,

....das müßt jetzt aber schnell gehen.


AnimalFarmHipples antwortet um 05-11-2010 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Hmmm - gehört zwar jetzt nicht zu diesem Thread, aber:
Vielleicht sollte man auch vernagelte Chauvinisten und kleine Alltagsrassisten einfach abknallen anstatt sich über ihre permanenten kindisch-boshaften Nadelstiche zu ärgern.
Oder nimmt die auch wer ... ?


daza17 antwortet um 05-11-2010 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
An AnimalFarmHipples

Du Bist ein VOLL . . FFER....!!

Rabenplage ist wirklich arg. und das verstehen nur die solchen die mit betroffen sind ,und nicht die,die am Wochenend von der Stadt aufs Land fahren um ein wenig Spazieren zu gehn.

Habe selber um die 400 Rundballen gelagert und immer wieder angepeckte Ballen,echt ärgerlich.

Helfen Tuts mit einer UHU Atrappe den die Krähe (Rabe) sieht den als Raubvogel und sucht das weite . Das beste was man dagegen machen kann immer wieder bei der Bezirksbauernkammer anrufen und ihnen das Problem und den Schaden berichten.
vielleicht kann man dan den Schönen Singfogel wie er in Brüssel genannt wird endlich wieder mit BLEI Füttern !!!




kraftwerk81 antwortet um 05-11-2010 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
...die in Brüssel nennen ihn sicher nicht "Schönen Singfogel"...
Man kann über die Beamten dort denken was man will aber ich denk die meisten können schreiben.


AnimalFarmHipples antwortet um 05-11-2010 11:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
@daza17 :
Ich weiß ja weder, warum Du Dich so über mein Posting aufregst, noch warum Du mich für einen Städter hältst. Aber die Zahl in Deinem Nick wird schon eine Bedeutung haben ...

Witzig find' ich allerdings, daß mir hier im August alle zu Rundballen raten wollten, obwohl mein festungsgleicher Fahrsilo offenbar wirklich nicht nur viel günstiger sondern in Anbetracht solcher Probleme auch viel gescheiter war ...


Moarpeda antwortet um 05-11-2010 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
@AnimalFarmHipples

wegen einigen nadestichen einfach abknallen ?

warum schickst du mir nicht gleich eine paketbombe, die sind in der linken szene gerade wieder hochaktuell
....das regt aber niemanden auf.

.....wenn ein rechter einen furz lassen würde wäre das was anderes

......und, die else und ich, wir dürfen uns gegenseitig ärgern, wir sind ein eingspieltes team.


um zu den siloballen zurückzukommen, hat jemand beobachtungen bezüglich der verursacher von feinen löchern gemacht ?



daza17 antwortet um 06-11-2010 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Sorry

SingVogel !!!!


Moarpeda antwortet um 22-06-2011 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
die grünen traumtänzer und die "tierschützer" sind gegen die (ohnehin limitierten) abschussgenehmigungen von krähen,
obwohl diese millionenschäden anrichten.

was kommt als nächstes?

wahrscheinlich eine petition zum schutz der roten nacktschnecke


AnimalFarmHipples antwortet um 22-06-2011 09:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rabenplage
Ähem - wie war doch gleich nochmal Deine Adresse ? ;-)


Bewerten Sie jetzt: Rabenplage
Bewertung:
1.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;257298




Landwirt.com Händler Landwirt.com User