Einkreiselschwaderkauf

Antworten: 10
Harald1201 17-09-2010 15:26 - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Möchte mir für die nächste Saison einen neuen Einkreiselschwader zulegen.
Arbeitsbreite von 380 - 420 mehr geht bei mir am Hang nicht, oder eventuel einen gezogen.
Habe bereits einen Krone 42 probiert ist mir aber zu Schwer und hebt zu wenig aus.
Pöttinger 380 funktionierte gut hatte aber anderes Problem.
Hat jemand erfahrungen mit Claas oder Sip (Preislich interesant) in dieser Größenordnung
Habe 18 ha zu Schwaden und das 3mal
Da mich das Schwaderproblem schon mehr als 4 Jahre ärgert bin ich für jeden Beitrag dankbar



schladek antwortet um 17-09-2010 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Servus Harald!

Gebrauchten 2-Kreisel Mittelschwader suchen u. Du bist - zumindest schwadermäßig - glücklich.

mfg
schladek


ebst antwortet um 17-09-2010 15:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Hallo,

Wir haben einen Sip Star 400, ist ca. 6 Jahre alt.
Die Rechqualität ist sehr gut :

Wir fahren auch am Hang mit 55ps problemlos

mfg


johjun84 antwortet um 17-09-2010 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Schau dir mal den JF-Stoll R 420 DS an, der hat mit 4,20m Arbeitsbreite geragemal 450 kg außerdem hat er 12 Recharme, der Claas Liner 430 hat 553kg meines wissens nur 11 Arme. Pöttinger 421 N (540kg und 12 Recharme) ist sicher top Gerät , Krone SWADRO 42 auch (13 Recharme 640 kg schwer auch), Kuhn fällt mir auch noch ein Ga 4121 GM mit 10 Recharme und 540kg, einen GA4321 GM gibt´s auch noch 12 Recharme und 675kg die legen aber die Schwad Rechts ab !!

Hab den JF-Stoll R 420 DS von meinem Onkel Testen können, Tandem Achse mit Tastrad , arbeitet super, fahren mit Steyr 8065a und 8075a damit !


andreasried33 antwortet um 17-09-2010 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Hallo,

habe einen Kuhn GA 4321, bin mit der Rechqualität sehr zufrieden. Wo mich der Kuhn überzeugt hat sind die geschweiften Recharme, legt dadurch einen sehr sauberen Schwad ab. Das Gewicht ist sicher am Hang ein Nachteil (Fendt 275), muss halt beim Wenden mit dem Traktor hangabwärts stehen.

mfg


geba antwortet um 17-09-2010 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Hallo Harald!

Hab einen Kuhn 4121GM und fahre mit einen Deutz DX 3.50 Hinterrad im hügeligen Gelände

Schwader arbeitet sehr sauber -

Schwadablage rechts ist mir lieber -

robuste Maschine!

LG: geba




walterst antwortet um 17-09-2010 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
habe einen SIP 430/12 in gezogener Ausführung und bin recht zufrieden.
Schwade üblicherweise im 3. Gang bei sauberer Arbeit. UNd dies auch mit dem kleinen Traktor (47 PS)
IN starker Hanglage ist das Wenden nicht so lustig (hat in dieser Breite aber wahrscheinlich auch jeder Dreipunktschwader seine Probleme)

Wenn es um große Schwaden von Heu geht, habe ich leider keinen Vergleich, ob andere gezogene Schwader höher ausheben, um beim Überfahren die Patzerei zu vermeiden. Spielt aber bei mir (Silo) keine große Rolle.




BCh antwortet um 17-09-2010 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Hallo Harald!

Kann dir auch den Stoll 420 empfehlen da ich seit heuer einen im Einsatz habe!

Macht saubere Arbeit bei Heu oder Silage fahre bei passenden Flächen bis 15 km/h!
Das Tastrad musste ich abbauen da er hangabwärts sonst "aufläuft"! Muss wohl noch die Steilhangausrüstung nachrüsten!

Bei der angabe der Arbeitsbreite musst du allerdings ein wenig aufpassen! Kreiseldurchmesser beim 420er Stoll sind 3,2 m und beim Pöttinger 380er 3,3m Kreiseldurchmesser!

Mein Stoll war um einiges billiger als Pöttinger, Sip,Krone und Claas!
Täusche ich mich aber bei genauem hinsehen kam es mir so vor als ob der Krone Schwader nur ein grün lackierter Sip ist??

Ein paar Fotos sind im Fotoalbum!

MfG


Josefjosef antwortet um 18-09-2010 09:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Der Claas 430 hat nicht 11, sondern 13 Zinkenarme.
Bei mir läuft er sehr gut, bin zufrieden.
wenig zu schmieren, großes Schwadtuch. ist eine gute Maschine. aber etwas schwerer.
gruß
josef



300567 antwortet um 18-09-2010 16:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
@BCh
Der Kreiseldurchmesser beim 380 Pöttinger beträgt 2,95 m und nicht 3,3m.
Du hast mit dem Stoll 420 nicht nur den günstigeren Schwader gekauft, sondern auch den besseren.
mfg


hm1965 antwortet um 19-09-2010 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einkreiselschwaderkauf
Hallo!
Ich fahre seit 4 jahren den pöttinger 421N mit einem Steyr 8075a. Am Hang natürlich mit frontgewicht. Ist aber schon nahe an der grenze vom gewicht für den 8075, aber von der Rechqualität bin ich absolut überzeugt! Habe den Krone und den claas getestet war damit aber nicht so zufrieden wie mit dem pöttinger. Und was wichtig ist: bis jetzt keine reparatur! Habe 16ha zum schwaden und das 4x im jahr!
Eines musst halt beachten ohne tandemfahrwerk, schwenkbock u tastrad geht das schwaden nicht! aber mit allem und richtig eingestellt arbeitet er ohne kratzen und mit super rechtqualität!

mfg



Bewerten Sie jetzt: Einkreiselschwaderkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;251378




Landwirt.com Händler Landwirt.com User