Antworten: 4
  21-08-2010 13:07  mk_3
zu viel Motoröl
Hallo!

Hatte letze Woche meinen Geo 73 bei einer Fachwerkstätte zum Service. Jetzt habe ich den Motorölstand kontrolliert und der lag ca. 5mm ober Maximum. Habe auf der Rechnung geschaut und da haben sie 8l Öl verrechnet. In der Betriebsanleitung steht aber 6,5l.
Können dadurch Schäden am Motor entstehen? Sollte man das Öl wieder ablassen oder ist es egal?

Danke für die Antworten

  21-08-2010 18:45  Joschy
zu viel Motoröl
@mk_3

Normalerweise fuellen die Werkstaetten immer etwas mehr oel nach dem Oelwechsel ein da ja ein gewisser Teil im Oelfilter bleibt!
Zuviel Oel ist allerdings schlecht! ich wuerd die Werkstaette nochmal anrufen und den Traktor nicht hochturig fahren!

Lg Joschy

  21-08-2010 22:51  schellniesel
zu viel Motoröl
Bitte nicht mehr Fahren wenn 1,5l zuviel drinnen sind kann das aber mächtig ins Auge gehen!

Im Schlimmsten Fall kann der Motor sich nicht mehr abstellen lassen und Fährt auf enddrehzahl hoch wenn der Motor das Überschüssige ol oder Übermäßig Öldampf über die Motorentlüftung ansaugt dann fährt der mit öl auf selbstendzündung!!!!!
Das heißt dann soviel wie MOTORSCHADEN!!!!!!

So wieder Beruhigen Passiert nicht unbedingt aber mal der Werkstätte richtig druck machen und die sollen diese scheiße wieder Richten! Und ein entgekommen (in €) ist wohl das Mindeste fürs nächste Service!!!

Ansonsten haben die das letzte mal bei mir Öl gewechselt!!!

Mfg schellniesel

  22-08-2010 22:13  regchr
zu viel Motoröl
ölwechsel immer selbst gewissenhaft machen,werkstätten sind da oft sehr ungenau,sollte normal jeder hinbekommen


  24-08-2010 07:29  hm1965
zu viel Motoröl
Hallo!
Also ich würde mit dem traktor keinen meter mehr fahren, das kann grob ins auge gehen---kurbelwelle kann einen "ölschlag" bekommen! dann kannst den motor vergessen!
ich würde der werkstättte mal richtig druck machen, die müssen das richten u das nächste service am besten selbst oder in einer anderen werkstatt machen! wer weiß was die sonst noch alles falsch machen!!
mfg