Antworten: 1
wecker 12-08-2010 21:06 - E-Mail an User
Vorfrucht zu Soja
Hallo Kollegen!
Ich möchte nächstes Jahr das erste mal Soja anbauen. Habe daher nicht wirklich Erfahrung. Meine Frage: Welche Begrünung eignet sich ? Möchte "WASSERGÜTE RAU" anbauen, aber angeblich ist Senf keine optimale Vorfrucht. Ist ein geringer Senfanteil in der Mischung ein Problem, welche Erfahrungen habt ihr? Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch, möchte unbedingt auf die Pflugfurche streuen.
Danke für Infos



hkamptner antwortet um 13-08-2010 07:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorfrucht zu Soja
Hatt die selbe Mischung vor 3 Jahren auch vor Soja. Die Begrünung hat mir gefallen, war sehr gut entwickelt, jedoch ist im Frühjahr sehr viel organische Masse vorhanden gewesen, die mir dann beim säen (hatte damals noch keinen Exaktstriegel) sehr massiv Probleme gemacht hat. Auch war ich überhaupt nicht zufrieden mit dem Aufgang (wahrscheinlich auch wegen der Probleme beim säen) und letztlich mit dem Ertrag (wenn ich micht jetzt recht erinnere waren das um die 2000kg/ha). Hatte dann 1 Jahr später das ganze ohne Begrünung probiert (also nur Herbstackern so spät wie möglich bei abnehmendem Mond [bin normalerweise nicht so ein Mond-Spinner, aber in diesem Fall stimmt das wirklich] - dann hast im Frühjahr auch weniger Probleme mit dem Unkraut) und da dann den Winter spielen lassen. Im Frühjahr war dann ein super krümeliges Saatbeet lediglich mit einer Überfahrt (KE+SM kombiniert) möglich. War sehr zufrieden - darum werde ich ab nun vor Soja keine Begrünung mehr anbauen.


Bewerten Sie jetzt: Vorfrucht zu Soja
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;247086




Landwirt.com Händler Landwirt.com User