Bäume an der grenze

Antworten: 9
Beergbauer 09-08-2010 20:45 - E-Mail an User
Bäume an der grenze
Wie weit darf ein nachbar im grünland seinen obstbaum zur grenze setzen??


fgh antwortet um 09-08-2010 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze
Setzen darf er ihn soweit neben der Grenze soweit wie er will, aber nicht auf der Grenze. Sobald Äste rüberwachsen sind sie abzuschneiden.


fritzchef antwortet um 09-08-2010 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze
Jaja, dass ist ganz eine heickle Sache mit den Bäumen direkt an der Grundgrenze! Das mit dem Baumschnitt stimmt, darf nur soweit erfolgen, soweit es dem Baum nicht schadet! Dem nicht genug, bei uns im Dorf gabs einen Fall, wo ein Nachbar auf seinen Grund eine Garage bauen wollte, beim Grundaushub hat dieser einige große Wurzeltriebe des Nachbarbaumes rausgerissen. Der Baum ging in Folge dessen ein, dem Bauherren hat dies einige tausend Euro zusätzlich gekostet!

Gruß



Haa-Pee antwortet um 09-08-2010 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze
3 kupfernägel und die sache erledigt sich ......


lale antwortet um 11-08-2010 02:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze
Bei der Aufforstung von Grünland sind Grenzabstände einzuhalten. Meines Wissen für Bäume 3 Meter für Stäucher 0.5 Meter. Das gilt sicher in NÖ; ich bin mir nicht sicher ob es ein Landes oder Bundesgesetz ist. Zuständig für die Vollziehung ist die Forstabteilung der Bezirkshauptmannschaft.


Hofjurist antwortet um 11-08-2010 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze
Das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden, aus deinem Namen geht nicht hervor, woher du kommst.


Beergbauer antwortet um 11-08-2010 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bäume an der grenze



Bewerten Sie jetzt: Bäume an der grenze
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;246763




Landwirt.com Händler Landwirt.com User