Antworten: 21
djego 01-07-2010 14:49 - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Habe einen Steyr 545a in aussicht was sagt ihr dazu?
Einsatzberich ist ein kleiner Pferdehof! Heu, Mist und kleinere Transporte, Bider vov Steyr habe ich auf meinen Profil!

Hier noch einige Daten:
Steyr Traktor 545a, Bj.1975, Betriebsstunden 5100, 24Gang, einfachw.Steuergerät, mit Phantom Fingermähwerk, , 25km/h-keine Pickerlpflicht, vorne und hinten neu Berreift, .Auch mit oder ohne univeral Hydrak-Frontlader(Schaufel,Gabel,1m, elektr.) Traktor -7300.- Frontlader-1800.-
Werden den Traktor bald besichtigen, auf was sollte ich achten?
Mfg. Gerald



H-B-M antwortet um 01-07-2010 15:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Würde den Traktor niemals um 7300€ kaufen!!!
Um das Geld kriegst sicha was besseres!!


mfg


Josefjosef antwortet um 01-07-2010 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
hallo Gerald,
der Traktor ist 35 Jahre alt, mit 5100 Bst. hm. Kann es sein, dass der Tacho mal überdreht wurde und in Wirklichkeit schon 15000 Bst. hat? Übrigens hat der Traktor 16 Vorwärts und 8 Rückwärts-Gänge. Im Prinzip ist es kein schlechter Traktor, aber vom Preis her muß da noch was gehen. du mußt wissen, dass der Traktor damals neu ca. 20.000 euro gekostet hat.
auf jeden Fall einen Mechaniker zum anschauen mitnehmen, der vieles durchschauen kann, wie zb. Gelenke, Bremsen, usw.
vui Spaß beim Handeln!
Josef




traktorensteff antwortet um 01-07-2010 16:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Naja, diese Traktoren werden anscheinend immer teurer als billiger! Sag ihm, du zahlst 7000 Euro und trefft euch bei 7500 (wenn dir der Frontlader taugt)! Außerdem würde ich mich fragen, ob es bei deinem Aufgabenbereich wirklich ein Allrad sein muss, außer du hast wirklich steile Heuwiesen.


kraftwerk81 antwortet um 01-07-2010 16:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Der 545a hat einen extrem schlechten Einschlagswinkel. Mach mal eine Probefahrt! Beim Frontladerfahren / Reversieren könnt schon sein dass Du mit der Zeit "grantig" wirst.


Fallkerbe antwortet um 01-07-2010 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Hallo,
das waren vor 30 Jahre mal gute Traktoren, wobei der 650 schon um einiges besser durchzieht.
Schlechte einschlagwinkel stimmt auffallend ;-)
Ausserdem, je nach dem welche Vorderachse verbaut wurde, hat die Servolenkung gerne im Lenkstock Probleme.
Die 5000 bst würde ich auch kaum glauben- vieleicht ist der Traktormeter aber auch 15 jahre lang gestanden ;-)

mfg



Josefjosef antwortet um 01-07-2010 18:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
schau doch mal, ob du nicht einen 8055 Allrad um den gleichen Preis bekommen kannst.
das ist wirklich ein guter und wendiger Traktor. habe selber einen zuhause mit über 8000 Bst.
Was der schon geleistet hat, und das mit wenigen Reparaturen. benutze ihn immer noch sehr gern.


walterst antwortet um 01-07-2010 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Ich habe selber einen 548a = 545a mit fast 11000 Stunden. Auch bei mir zeigt der originale Stundenzähler nur 6800 Stunden. Habe jetzt einen elektronischen. Man kann bei den Traktormetern davon ausgehen, dass die immer mal zwischendurch kaputt waren/sind (oft nur der Stift der Antriebswelle vom Motor heraus)

Ich fahre zwar nach wie vor gerne mit meinem 548 und das zu 70% mit dem Frontlader. Aber trotzdem muss man das Alter bedenken, den schlechten Einschlag, schwierige Schaltbarkeit (ausschalten) des Allrads, außer er hat eine lastschaltbare als Wunschausrüstung. Geringer werdende Ersatzteilversorgung....
Auf jeden Fall schauen: Vorderachse, Lenkung, Handbremse ist meist ziemlich Scheisse, vor allem bei Hydraulischer Bremse, Zapfwellenkupplung...
Und ob der Motor schon ziemlich hinüber ist.

Wenn er gut in Schuss ist, kann ich mir die 7000 inkl Frontlader vorstellen.


Roz98 antwortet um 01-07-2010 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?

Tja leider ist die Plus Serie sehr teuer.

Das Problem ist das durch den "allrad" die Antriebswelle auf der linken Seite der VA daherkommt. damit hast einen verdammt geringen Einschlagwinkel.
2 ist es so das die Büchsen bei 540, 545, usw. gerne kaputt sind... bei entsprechenden Betriebsstunden.

Die 650er sind gerne mal zu heiss geworden, und dort sind die Kopfschrauben gerne lädiert.

Ich find 7k Euro ziemlich viel für so ein Teil. Schau dich doch weiter um.
Nachdem du die Plus Serie so anvisierst dürfte es dir wohl um die Höhe gehen..wenn das allerdings kein Thema ist würde ich wirklich auf einen 8055A, 8060A oder so ausschau halten. Die Vertragen dann auch einen Vollhydraulischen Frontlader (ohne Seilausklinkung usw) ....
das wäre beim Plus eine Bastelaufgabe... (wenns nicht der vorbesitzer gemacht hat)



djego antwortet um 02-07-2010 07:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Danke für eure Antworten!!

Also ich werd mir den Traktor mal genau ansehn, finde den Preis auch ziemlich stolz!
Die Höhe des Traktors ist mir nicht so wichtig, aber ein Allrad sollte es schon sein, sollte ein kleiner Alleskönnener für meinen Eeinsatzbereich sein!


josefderzweite antwortet um 02-07-2010 10:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Ein absoluter Alleskönner. Vorallem mit dem Mähwerk. Hat bei uns am Hof schon über 14000 Stunden absolviert, mit Frontladerarbeiten.Vor 20 Jahren :-) mal die Zylinderbuchsen getauscht, Wasserpumpe auch mal und jetzt der Starter.

Die Reparaturen ( WENN mal was sein sollte) werden aber langsam schon teuer, da die Teile bereits in Oldtimerstatus sind.

Ich würde ihn dir empfehlen, nur der Preis schockt ein wenig.


walterst antwortet um 02-07-2010 13:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Ich muss mich noch mal melden: WAs Josef2 schreibt, trifft bei mir fast Deckungsgleich zu. Motor vor rund 20 Jahren gemacht, Büchsen hinüber. WAsserpumpe auch.

Oben habe ich geschrieben, dass ich mir 7000€ vorstellen kann, allerdings mit Frontlader. Da habe ich die Bilder noch nicht gesehen.
Vom Optischen würde ich doch auf eine starke Benützung schliessen (es waren auch Zwillingsräder dran) und 7000€ nicht mehr ausgeben wollen.


RT93 antwortet um 02-07-2010 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Griaß enk!
Was i dazu sagen möchte ist:
-da war wieder mal ein "Spitzenlackierer" unterwegs der die original-Farbtöne nicht wirklich gewusst hat
-die Reifen kannst schmeissen soweit sie fliegen, sind wahrscheinlich die billigsten die gerade am Markt sind (Diagonalreifen Marke NoName)
-schätze das der Traktor nicht wirklich gut behandelt wurde so wie er aussieht

Fazit: wennst vielleicht a paar 1000er mehr investierts und dir einen 8055/8060/8065 kaufts bist sicher besser dabei!

LG


ludwig1 antwortet um 02-07-2010 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
ich habe einen 8060 SK2, für leichte Arbeiten gut geeignet und auch ziemlich komfortabel. Wenns auf den Preis ankommt, würde ich mir einen 8060 SK1 suchen (bis Baujahr 1987), die gibts um etwa 10.000 €. Gut erhaltene 8060 oder 8070 SK2 sind noch ziemlich teuer, ebenso 8065 oder 8075 RS2


RT93 antwortet um 02-07-2010 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Griaß eich!

Für die Arbeiten die er mit diesem Traktor verrichten will brauchst glaub i keine SKII oder RSII Kabine.
Ist halt meine Meinung...

LG


josefderzweite antwortet um 03-07-2010 15:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Des einzige was mi stutzig macht ist, das du kein Pickerl machen musst da ja unter 25kmh schnell. Ich muss (sollte) jedoch sehr wohl ein Pickerl machen. Ein Angebot stand bei rund 3000 Euro damit er wieder STraßentauglich ist (von Unterlenker bis Anhängerkupplung; alles was halt ausgeschlagen ist).

Wenns nicht gemacht ist, dann würd ich den Preis nochmal ordenltich runder handeln.

Schon mal gedacht dass dein Verkäufer hier auch postet??


Roz98 antwortet um 04-07-2010 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?

Was habtś alle mit dem Pickerl
Im Gesetz ( http://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/Bundesnormen/NOR40095797/NOR40095797.html )

Gleich ganz oben, nach der Überschrift

"§ 57a. Wiederkehrende Begutachtung

(1) Der Zulassungsbesitzer eines Fahrzeuges, !!!!!!! ausgenommen!!!!!!

1.Anhänger, mit denen eine Geschwindigkeit von 25 km/h nicht überschritten werden darf,
2.Zugmaschinen mit einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h,
3.selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Transportkarren jeweils mit einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 30 km/h,
4.Motorkarren mit einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h,

Jeder Traktor die Bauartbedingt also nicht mehr als 25km/h ( Plus tech. Tolleranz = Richtwert 26km/h) braucht keine wiederkehrende Begutachtung.

Damit braucht so ein Teil zur Anmeldung klarerweise auch kein Anmeldegutachten.


Also ich würde bitten diese Falschinfos, wo auch immer die herkommen, endlich auf zu höhren


Roz98 antwortet um 04-07-2010 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?

wah jetzt krieg ich in meinem Grand über diese Falschaussagen ( die ich immer wieder wo finde) zum Pickerl nicht mal grades Deutsch hin... verzeihung....




josefderzweite antwortet um 04-07-2010 20:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Welche Falschinfos???

Der Traktor steht in der Zulassung mit 27kmh und ist somit Pickerlpflichtig. Hat ja niemand was anderes dazu geschrieben??

Komm mal wieder runter Junge!!


wernergrabler antwortet um 04-07-2010 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Hallo!

Vielleicht ist es eine Falschinfo.
Aber mein Wissenstand.

Die Neuerung mit den genau 25 (bzw. 26) km/h gibt es erst seit ein paar Jahren.
'Für Baujahre davor (also die Plus Serie ganz sicher) gilt die auch 25 km/h aber plus 10 % Toleranz. --> = 27,5 km/h.

Unser 768A hat laut Messung (im Typenschein) eine Höchstgeschwindigkeit von 27,8 km/h und das Pickerl ist zu machen.
Ist auch besser. Denn da hast immer einen Stand, auf den du den Traktor halten musst.

Ein Bekannter hat einen 188er auf 25 km/h typisiert. Läuft aber 30. (Keine Sperre des 4. Straßenganges).
Der Traktor schwimmt fast schon in seinem eigen Öl davon, das er verliert!!!

mfg
wgsf


schellniesel antwortet um 04-07-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Ab den 1.1.2004 erstmalige Zulassung gilt die auch die Technische Höchstgeschwindigkeit von 25km/h!

Davor Bauartgeschwindigkeit nicht höher als 25km/h und Technische geschwindigkeit nicht höher als 27km/h! wenn eins davon drüber liegt Pickerlpflicht!


Mfg schellniesel




wernergrabler antwortet um 04-07-2010 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 545a Kaufen?
Hallo schellniesel!

Danke.
So irgendwas hab ich gewusst.
Zum Glück hamma einen Fachmann da. =)

mfg
wgsf


Bewerten Sie jetzt: Steyr 545a Kaufen?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;242298




Landwirt.com Händler Landwirt.com User