Antworten: 4
THJ 30-06-2010 15:56 - E-Mail an User
Freischneider
Hallo ihr alle da

Habt ihr Erfahrung mit den Stihl Freischneider FS350 bzw. FS450
Könnt ihr diese Empfehlen oder habt ihr andere Favoriten
Bitte um Rückmeldung

Danke




Steira antwortet um 30-06-2010 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freischneider
Hallo,
Hab eine FS80 seit ca 2 Jahren, bin sehr zufrieden damit!

MFG A STEIRA


Aequitas antwortet um 30-06-2010 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freischneider
Hallo!

Ich hab einen den Stihl FS 350 seid ca 2-3 Jahren im Einsatz.
Ist super zum Mähen (Schnur oder Dickichtmesser) und mit einem Kreissägeblatt für den Wald hab ich noch nicht gearbeitet, aber müsste für den gelegentlichen Gebrauch gut gehen.

Kauf dir am besten den Halbautomatischen Fadenkopf und eine Rolle Schnur mit Draht dazu zum Grasmähen, der Vollautomatische stellt sich (zumindest bei mir) nicht so optimal nach.

Für Hauptsächlich Grasmähen ist der FS 350 ein tolles Gerät, hat schon die Neigungsverstellung und den besseren Schultergurt.

Wenn du aber mit dem Freischneider nur im Wald einsetzten willst mit dem Kreissägeblatt junge Bäume umschneiden willst würde ich den FS 400 oder FS 450 nehmen.

lg

PS hier noch ein paar Links

http://www.stihl.at/isapi/default.asp?contenturl=/katalog/uebersichtproduktgruppen/200/Motorsensen+und+Freischneider.html

http://www.stihl.at/isapi/default.asp?contenturl=/katalog/produkt/41342000108/FS+350.html

http://www.stihl.at/isapi/default.asp?contenturl=/katalog/produkt/41282120003/FS+400.html

http://www.stihl.at/isapi/default.asp?contenturl=/katalog/produkt/41282060103/FS+450+K.html


MUKUbauer antwortet um 30-06-2010 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freischneider
Haben auch den FS350 - bin gut zufrieden damit - was besser im Vergleich zum Vorgänger ist die Vibrationsdämpfung ....

Der Vollautomatischen Schnurkopf ist eine Eigene Sache, hab da Ähnliche Probleme wie der Optimist
Zeitweise verklebt der Faden innen obwohls der Orig. Stihl ist

Zum Hohen Grasmähen ist die Faßwaldscheibe Toll - Leistungsmäßig geht das sehr gut!
http://www.interforst.at/image.php?path=../geomix-cms/produkte-images/441_860.jpg

Allerdings brauchst unbedingt einen Gesichtsschutz - einmal eine Schnecke angeschnitten und du weißt warum...

mfg


golfrabbit antwortet um 30-06-2010 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Freischneider
Mähe pro Jahr ca 200 Stunden mit meiner 350. Keinerlei Probleme. Verbrauche 3 bis 4 Halbautomatische Fadenköpfe, spule nur mehr Oregon mit Sternform und 3,3 mm Durchmesser. Damit schafft man selbst gröberes Dickicht ohne lästige Fadenreisser. Vollautomaten brauchen mir deutlich zuviel Faden, außerdem fahre ich meist ohne Schutz. da die Wendigkeit besonders beim Steinmauernputzen viel besser ist, Bei richtiger Handhabung erhöht sich die Trefferquote am Mann nicht das Gerät bleibt leichter, besser ausbalanciert und übersichtlicher. Natürlich immer mit Augenschutz!Bin begeistert wie problemlos meine Stiel anspringt. Kalt , warm, 500 m oder 2000 m die läuft immer. Normale Pflege, Gemisch 1 : 45
Viel Spass bei der Arbeit


Bewerten Sie jetzt: Freischneider
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;242167




Landwirt.com Händler Landwirt.com User