WEIDEMANN und POLIZEI

Antworten: 3
Flaschenhund 30-06-2010 11:16 - E-Mail an User
WEIDEMANN und POLIZEI
Hallo wie gehts Euch??
Ich wurde mit meinen Weidemann 1375 von der Polizei angehalten.
Mein Berieb und mein Pachtbetrieb sind 1 Kilometer entfernt ich muss durch unser Dorf Fahren. Begründung zu schnell, keine Nummerntafel, Ich Fahre immer mit Licht und bin kein Vollgasfahrer.
Bitte welche Erfahrung habt Ihr mit Polizei und Versicherung.


Seby1488 antwortet um 30-06-2010 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEMANN und POLIZEI
Servus,

Also ich fahre mit meinem Lader mit normaler Straßenbeleuchtung und einer 10Km Tafel hinten. Hatte so noch nie Probleme.
Dies wurde mir von meinem Nachbarn bestätigt der Polizist ist.

Gruß Seby


Nuss antwortet um 30-06-2010 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEMANN und POLIZEI


Hab da leider nur Kenntnisse mit einem Schäffer 2033!


Bin so wie du vor gut zwei Wochen von der Motoradstreife angehalten worden!

Nach genauerern Betrachten des Hofladers durch den Polizisten kam er zum
Entschluss das es sich hierbei um ein nicht angemeldet und somit auch nicht für den Straßenverkehr zugelassenes Fahrzeug handelt.

Weiters waren wie schon beschrieben keine 10 km/h tafel oder richtungsanzeiger sowie Stand oder Bremslicht vorhanden!

Somit kam er zum Entschluss das er diesen Vorfall bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft zur anzeige bringen wird!

auf die frage mit welcher Strafe ich jetz rechnen muss gab oder konnte er mir keine auskunft geben!

Das einzige Positive an der ganzen Sache war , das ich für die nächsten 250m auf der bundesstrasse durch unser Ortsgebiet mit Polizeipatrouliie gefahren bin! Sah sicherlich nett aus!



!



Haa-Pee antwortet um 30-06-2010 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEMANN und POLIZEI
sobald du auf öffentlichen strassen unterwegs bist sei es nur beim überqueren der strasse vor deinem hoftor hast du dein fahrzeug anzumelden!

sprich nummertafel und 25 kmh plakette!

der weidemann hoftrac ist eine selbstfahrende arbeitsmaschine und da wirst du eine haftpflichtversicherung (ca 90 euro p.a) und eine nummertafel brauchen um auf öffentlichen strassen vorallem rechtssicher unterwegs zu sein.

es braucht dich nur schuldlos allein beim überqueren der strasse ein fahrzeug touchieren und du bist garantiert bei anschliessenden verhandlung und verschuldensfrage im hintertreffen!

weiters haftest du auch persönlich voll für jeden schaden!

also da würde ich die 90 euro im jahr sehr wohl in kauf nehmen wenn ich regelmässig eine öffentliche strasse befahren muss!





Bewerten Sie jetzt: WEIDEMANN und POLIZEI
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;242142




Landwirt.com Händler Landwirt.com User