apfel11 21-06-2010 07:56 - E-Mail an User
Ferkel: Mehr Totgeburten bei großen Würfen
Hallo!

Ich habe in letzter Zeit "das Glück" sehr große Ferkelwürfe zu haben. Bei den letzten beiden Durchgängen waren kaum Sauen dabei, die weniger als 15-17 Ferkel bekommen haben. Leider hat jede Medaille zwei Seiten und bei fast jeder Geburt sind 2-3 Ferkel dabei, die während der Geburt sterben. Erst heute Nacht hatte ich wieder Geburten und zwei Sauen haben jeweils über 20 Ferkel bekommen und bei jeder Sau waren 4 Ferkel tot. Es passiert, dass ein totes, dann wieder drei lebende Ferkel usw. geboren werden.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es bei so vielen Ferkeln im Uterus ziemlich eng ist und es durchaus passieren kann, dass eine Nabelschnur vorzeitig abreißt. Aber es kommen durchaus tote Ferkel zur Welt, die noch eine intakte Nabelschnur haben. Könnte mir auch vorstellen, dass sich die Ferkel bei der Geburt gegenseitig im Weg sind.

Habt von euch irgendwer eine Idee warum bei großen Würfen vermehrt Ferkel bei der Geburt sterben und was ich dagegen machen kann?

Danke und Liebe Grüße
Werner


BreiHu antwortet um 21-06-2010 09:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ferkel: Mehr Totgeburten bei großen Würfen
Hi!! Kann dir nur empfehlen eine gute Geburtsüberwachung zu machen. Denn es kann vorkommen das mal ein ferkel ein bischen steckenbleibt. Meist ist dieses dann tot => erstickt sozusagen am fruchtwasser und schleim etc. Kennt mann auch meist wenn der Brustkorb und Bauch eher zusammengedrückt ist. Da müsstetst du einschreiten. Also Geburtshilffe leisten. Hinter diesem ferkel "stauen" sich die anderen auf => es flutschen daher meist wenn das raus ist ein paar Ferkel relativ schnell nach.
Ist zumindest bei meinen Sauen so. Hängt aber auch von der größe der Ferkel ab=> je größer die Ferkel, desto eher ist mit Problemen zu rechnen.

Mfg Hubert


caramella antwortet um 25-06-2010 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ferkel: Mehr Totgeburten bei großen Würfen
Hallo, habe auch eine Frage dazu:
Bei uns sterben bei den großen Würfen die Ferkel erst in den ersten Tagen selten bei der geburt, hab ich überhaupt eine chance die Ferkel duch zu bringen? weil mit milch (vom Ta)zufüttern bekommen sie durchfall und gehen erst ein.
kann ich was anders machen?
lg ca



BreiHu antwortet um 01-07-2010 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ferkel: Mehr Totgeburten bei großen Würfen
Ich würds mit Wurfausgleich probieren. Bei der zufütterung von Milch ist das problem das sich die ferkel meistens mit der Milch überfressen und dann durchfall bekommen. Hab auch das selbe problem. Es funktioniert besser, wenn mehrmals am tag milch gefüttert wird. Ich mach das dann so ca. 4-6 mal. Weiters musst du natürlich die ferkel auch öfters auf durchfall kontrollieren und gegebenenfalls behandeln. mfg


Bewerten Sie jetzt: Ferkel: Mehr Totgeburten bei großen Würfen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;241347




Landwirt.com Händler Landwirt.com User