Geräusch bei NH TL 70,Bj.05

Antworten: 7
tiroler 11-06-2010 13:45 - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Hallo Forumsspeziaisten !
Bei unserem Traktor ist ein komisches Geräusch am U nterboden.Was kann die Ursache sein.
für alle Antworten bedankt sich
mfg. Heinz



kraftwerk81 antwortet um 11-06-2010 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
eingeklemmte Katze?


tiroler antwortet um 11-06-2010 15:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Natürlich nicht.Geräusch macht sich erst bemerkbar wenn mann in ein Schlagloch oder
Bodenunebenheiten fährt .Schätze Deine Einträge sonst sehr kraftwerk81 !
mfg. Heinz


kraftwerk81 antwortet um 11-06-2010 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Naja ein bisserl genauer solltest Du's schon beschreiben.

Hatte schon folgendes: lose Verkleidung bei der Antriebswelle nach vorn, lockere Schraube bei der Aufnahme des Kabinendämpfers und scheppernde Fronthydraulikkupplung sowie bei der richtigen Motordrehzahl eine Vibrationen dass man im Rückspiegel gar nix mehr sieht. Nach NH-Verarbeitungsqualität wird's wohl irgendein loses Teil sein.


tiroler antwortet um 11-06-2010 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Danke Kraftwerk !
Wir werden morgen einmal den Traktor von unten besichtigen.
mfg. Heinz


Jander antwortet um 14-06-2010 23:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Hallo


Wir hatten auch einmal das Problem
Bei unserem NH waren es die Schiebestücke der Antriebswelle für den Allrad.
Die werden trocken ,bekommen etwas Spiel und dann schepperts.
Das ist einfach festzustellen.
Wenn Du den Allrad zuschaltest und das scheppern ist weg dann sind es die Schiebestücke
Bei zugeschalteten Allrad ist die Welle auf Zug und das scheppern weg.
Schiebestücke und Welle mit zähen Fett schmieren dann ist wieder eine zeitlang Ruhe.
Ich habe vor ein Schmiernippel einzusetzen ,jemand sagte mir aber die Schiebestücke seien so hart dass man sie kaum anbohren kann


walterst antwortet um 15-06-2010 03:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Wenn das Geräusch bei Schlaglöchern auftritt, sollte man mal die Kabinenbefestigung überprüfen.
Bei meinem Steyr 958 war ich voriges JAhr auch recht verwundert über die Schweissqualität Made in Austria. Da war ein Teil völlig ohne Einbrand verschweisst und hat sich gelöst wie eine UHU-Klebestelle. Es ist quasi aus der doppelten Kehlnaht "herausgefallen"


tiroler antwortet um 15-06-2010 04:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Schiebestücke dürften es nicht sein weil wenn Kupplung gedrückt ist das Gräusch noch vor
handen.Kabinenbefestigung ist auch in Ordnung.Wir müssen die Verkleidung erst abmontieren.
Die Schiebestücke haben wir schon gefettet.Vermute es ist eine Hydraulikleitung.Heu ist in der
Belüftung,jetzt haben wir Zeit der Sache genauer auf den Grund zu gehen.
Danke allen für die Ratschschäge,werde Berichten wenn die Ursache gefunden wurde.
mfg. Heinz


Bewerten Sie jetzt: Geräusch bei NH TL 70,Bj.05
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;240039




Landwirt.com Händler Landwirt.com User