Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!

Antworten: 12
hupf 22-05-2010 22:42 - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Ich weis es nicht aber in letzter zeit fählt es mir immer häufiger auf das der kunde bzw. konsument nur verarscht wird zb: war ich heute beim hofer einkaufen da gab es diesen Kärntnerspeck (ca 0,5kg 11€/kg bauch+karree) auf dem etikett steht geburt kärnten,mast kärtnten geschlachtet kärnten reiner betrug da ich in einem schlachthof arbeite,in oö wo in der woche ca 3000kg dieses rohproduktes erzeugt werden, das diese firma in kärnten es nur mehr in die sur geben muss .
oder es heißt ja die wirte kochen mit regionalem fleisch heißt es in der werbung ja es kommt vom größhändler im bezirk oder ortsansässigen dorfmetzger der beim großen schlachthof einkauft aber da gibt es die billigen deutsche ware schnitzlfleisch karreerose das um 20cent billger beim schlachthof ankommt als das vom bauern im ort wir haben in der woche ca 6000 kg von karreerose und 4000 kg schale aus deutscher produktion die die lieben großhändler kaufen am anfang würde es ja noch verschwiegen aber jetzt wiesn die großhändler auch das es deutsche ware ist und die billigere ware kaufen denn die österreichische ware ist ja teurer

mgf was ist eure meinung



browser antwortet um 22-05-2010 22:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
das ist nicht gefährlich das ist realität

die Wirte kaufen den letzten Dreck und uns schmeckts dazu noch




Icebreaker antwortet um 22-05-2010 23:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
... man braucht jedenfalls ein verdammt schnelles Pferd ;-)

http://vodpod.com/watch/321297-reinhard-mey-sei-wachsam-live


antach antwortet um 23-05-2010 06:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Hallo
Ja das stimmt die Konsumenten werden betrogen bis zum geht nicht mehr, es werden die Fleischhälften vom Ausland importiert und in Österreich weiter verarbeitet und es ist Österreichisches Produkt.


Hirschfarm antwortet um 23-05-2010 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Da sich deutsche Schweine von österreichischen weder in Haltungsform noch im Auszahlungspreis für die Bauern unterscheiden liegt der Verdacht nahe, das die österreichische Verarbeitung und der Zwischenhandel um 20ct pro kg zu teuer ist.
Was soll an einem Kärntner Speck besser sein als an einem deutschen? Vielleicht die Befriedigung nationalistischer Gelüste?


biolix antwortet um 23-05-2010 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
HF nur wenn man ihn halt als Kärtner Speck bezeichnet ists halt Betrug..


hupf antwortet um 23-05-2010 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
ja gut 2 cent is ah bissl übertrieben aber 10 cent sind es schon und wenn da der gastroservice 2000kg pro tag bestellt sind das 400€ in deutschland ist die produktion der teile so billig wir kaufen nur fertig verpacktes fleisch die arbeitskrakt kostet dort um einiges weniger ganze schweine kommen schon lange nicht mehr nach österreich die kommen eher nach deutschland und dann als fertiges schnitzl wieder zu uns zurück


hupf antwortet um 23-05-2010 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
wie soll ich sagen wir haben in aus dem oö betrieb mit dem produkt beliefert mit dem der so genahnte kärntner speck genaht wird


antach antwortet um 24-05-2010 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Hallo
@hupf
Ist der Betrieb in unteren Mühlviertel zuhause ist von mir 5 km entfernt genau das selbe mit dem Tiroler Speck das Fleisch kommt von OÖ betrieb und der wiederum hat die Schweinehälften von Ausland und bekommt obendrein noch eine hohe EU Förderung.


Bauernhaus antwortet um 24-05-2010 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Hallo Hupfi!
Ist das am Foto dein Traktor und deine Frau oder Freundin. Super Aufnahme. Da hast du deine zwei wertvollsten auf einen Blick.
Nur so, damit´s nicht immer so ernst ist.




josefderzweite antwortet um 24-05-2010 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Wennst des dem Hofer so weitergibst wie du es im Forum schreibst, dann is des Produkt sicher aus dem REgal verbannt ( und du von deinem ARbeitsplatz).


hupf antwortet um 25-05-2010 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
das mit dem arbeitsplatz is mir aber schon egal ich hab noch genug chancen im leben
aber mein chef ist das eh egal was die firma in kärnten damit macht habs im heute schon erzählt und er hat nur gelacht und den kopf geschüttelt


Bewerten Sie jetzt: Konsumenten werden immer häufiger verarscht!!!!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;238069




Landwirt.com Händler Landwirt.com User