Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung

Antworten: 24
Juliane 19-05-2010 15:52 - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Ich möchte gerne eine eigene ;)

Gibt es eine handliche, leichte, für ein schwaches altes Mutterl?

Danke für Eure Tipps!
Julie



zurrfix antwortet um 19-05-2010 17:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hi Julie,
probier mal die PS 350 C von Dolmar, mit der Säge hat meine Frau hochschwanger den Waldbaukurs absolviert. Bei dem Kurs haben verschiedenen Hersteller ihre Sägen zum ausprobieren hingestellt. Meine Frau sagte die PS 350 C überzeugte durch durch das leichte Starten und durch die einfache Handhabung.
Gruß zurrfix


Juliane antwortet um 19-05-2010 17:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Vielen Dank zurrfix!!
Das klingt ganz nach meinen Bedürfnissen :)


Gulla antwortet um 19-05-2010 17:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
hallo Juliane, ich hab seit jahren eine husqvarna 345, und bin damit total zufrieden. sie springt fast immer an (außer vergeß zu tanken, und fahr dann in die werkstatt und sag sie geht nicht ;-))) so aller typisch frau ), ist vom gewicht auch nicht so schwer, und hat trotzdem eine gute leistung.

nur weiß ich nicht ob es sinnvoll ist, als altes mutterl das motorsägen noch zu lernen???

trotzdem viel spaß beim bäume fällen

Gulla


Juliane antwortet um 19-05-2010 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo Gulla,
Husqvarna hätt' ich schon früher gerne mit 2 Rädern gehabt, Dolmette schaut auch nicht schlecht aus ;)
http://www.dolmar.de/aktuell/dolmette/

und: frau muss sich ihre Unabhängigkeit bewahren, ich muss mir zwischenduch auch mal ein paar Scheiteln selber machen können!

Danke & Lieben Gruß,
Julie


Gulla antwortet um 19-05-2010 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
hallo Juliane, unabhängig bin ich auch gerne bei der arbeit, es ist auch schön, wenn man als frau solche arbeiten auch kann,
pssst, männer finden auch arbeitende mädeln auch sexy, stimmts burschen?

Gulla



helmar antwortet um 19-05-2010 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo Juliane.........für welche Arbeiten möchtest du denn die Säge einsetzen? Wenn du auch Bäume fällen möchtest, würde ich dir schon eine mit etwa 3 PS und einem 38 oder 40 er Schwert empfehlen. Denn mit einer "Kleinen" wär das, weil sie vielleicht 1 1/2 kg leichter und ein 1 PS schwächer ist, eine Schinderei, für dich und die Säge. Wenn du eine Säge kaufen möchtest, dann nimm sie erst mal ganz locker in die Hand, und schaukel damit ein bisserl, wenn sie dir schön in der Waage ist, dann ist schon mal ein guter Angang gemacht. Dann nimm sie in beide Hände, geh in die Knie, bücke dich, dreh dich mit ihr im Halbkreis, und zieh mal die Startschnur ein paarmal durch.............und zwar wenn du sie am Boden aúfstellst, und mit dem Fuss hältst, und auch wenn du sie normal vor dir aufrechst stehend, starten möchtest. Und du solltest sie unbedingt auch beim Schneiden ausprobieren.
Dass du Schnittschutzhose, Schuhe mit Stahlkappen und Helm und natürlich passende!! Arbeitshandschuhe verwendest, setze ich voraus...
Ich selber habe eine kleine Stihl welche ich eigentlich nur zum Stauden schneiden und dergleichen verwende, und eine Husquarna 346XP. Und arbeite fast ausschliesslich mit dieser. Ich bin sehr zufrieden damit und schneide, entsprechende Fälltechniken anwendend, mit dieser auch sehr starke Bäume um. Da kann schon mal ein 4 m Bloch mit 1.10 fm dabei sein.
Ich wünsche dir viel Vergnügen im Wald, pass auf dabei, und dass du dir eine passende Motorsäge zulegst. Motorsäge ist Motorsäge........dass es dabei typische "Damensägen" geben soll, kann ich mir nicht richtig vorstellen.
Liebe Grüsse, Helga


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo Juli.
Ich habe Motorsäge, hast du Wald? :-)
Ich wünsch dir alles Gute bei deiner Suche. Obwohl ich der Meinung bin, Waldarbeit ist Männersache, schon aufgrund der körperlichen Anforderungen. Da mein ich nicht das Sägen selbst, sonder z.B. einen Rückschlag abfangen. Und wenn du eine Säge kaufst, spar nicht bei der Schutzausrüstung, mag nicht, das du in der Zeitung stehst.


Gulla antwortet um 19-05-2010 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@ fendt3090_2 Und wenn du eine Säge kaufst, spar nicht bei der Schutzausrüstung,
du bist vielleicht witzig, als frau muß man froh sein, wenn man eine schutzausrüstung in seiner größe findet !

lg
Gulla



tree_01 antwortet um 19-05-2010 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
husqvarna 350 is gut.
nicht so schrill, leicht, trotzdem kräftig (etwas über 3ps)
günstig - etwa 450 euronen
dolmar klingt auch nicht schlecht, möchte mir immer mal eine kaufen, mal was anderes als stihl und hus.
stihl sind in letzter zeit mmn. unmäßig teuer.

lg, wp


helmar antwortet um 19-05-2010 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Ich gehöre nicht gerade zu den "Riesenweibeln"(amtliche 163 nach dem alten Reisepass), aber ich habe eine Husquarna Prolight in der Grösse 48/50. Wenn jemand aber eher kurze Beine hat und halt Damenhosenmasse hat, sind meistens die Hosenbeine um einiges zu lang. Aber bei den auf Forstkleidung spezialisierten Anbietern müsste schon etwas zu finden sein.
Mfg, Helga


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo Gulla.
Eine Frau muß eine Kleidung in SEINER Größe finden für sich? Das ist ja lustig.


helmar antwortet um 19-05-2010 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
A kurze Frau mit langen Haxen hat auch mit "seiner" Forsthose keine Probleme....
Mfg, helmar


Gulla antwortet um 19-05-2010 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@ fendt_3090_2: du bist sehr aufmerksam, es heißt ja auch das weib und nicht die weib oder?

lg
Gulla


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Ja, eh, ausser der Hintern ist zu klein. Trotzdem amüsiert es mich.


Gulla antwortet um 19-05-2010 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@Helmar, ich muß leider gestehen ,größe 48 ist mir noch ein bisserl zu weit :-(

Gulla


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Ja Gulla, stimmt schon. ich sag halt: die Frau.


Gulla antwortet um 19-05-2010 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@fendt_3090_2, weißt für forstbekleidung gibt es noch keine damenabteilung darum haben frauen manchmal SEINE hosen an ;-)))))

lg Gulla


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@ Gulla;
Wenn du deinen Mann im Griff hast, ist das ja kein Problem. :-)


Gulla antwortet um 19-05-2010 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@fendt_3090_2: meinen mann kann ich nicht in griff haben, weil ich nicht verheiratet bin. und die hosen meines freundes würden mir niemals passen. ich steh auch lieber auf männer die ihre frauen in griff haben, weil ich möchte niemals eine keiffende emanze sein, damit hätte ich mit mir selbst ein problem.

lg
Gulla


fendt_3090_2 antwortet um 19-05-2010 21:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@Gulla.
Schade, das wir beide vergeben sind.
Und jetzt schlaf gut, ich machs auch bald. Gute Nacht.
Lg.


Gulla antwortet um 19-05-2010 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
@fendt_3090_2, ja hast recht, spät ists wieder geworden, gute nacht ebenso.

Gulla



dirma antwortet um 19-05-2010 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
hallo,
bei www.kox.eu in Geinberg gibt es Schnittschutzhosen z. B. ab Größe 44, oder schlanke Größen ab 94, oder untersetzt ( kürzer ) 25, auch die neuen Stretchhosen.
mfg.



farmerjoe antwortet um 20-05-2010 06:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo!!

I was nd was du als altes Muattal im Wald willst is mir a egal.....
aber ich empfehle dir di Stihl 180 de geht nd schlecht nd is a klanes krottal.....

also viel spass bam arbeiten aber aufpassen nd schnittschutzhose verwenden!!!!!!

lg


Juliane antwortet um 20-05-2010 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Hallo Helga, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Ich weiß zu schätzen, dass du dir hier diese Mühe gemacht hast; genau solche Erläuterungen sind was man/frau braucht um zu einer Entscheidung zu kommen.

Euch Allen Danke, für Info und die durchklingende Sorge; bei uns im Bezirk ist erst vorige Woche eine 69jährige Frau im Wald verblutet. Ich schreibe das jetzt, weil ihr mit euren Erfahrungen wohl zwar immer mit der Gefahr konfrontiert seid, aber genau diese Routine die größte Gefahr in sich birgt. Ich werde mir entsprechende Schutzkleidung zulegen und mit ein paar Stichen anpassen, bevor der Doktor ein paar Stiche machen muss.
Und: Männerarbeit ja, in unserem Zwergerlwald ist allerdings seit 15 Jahren nichts gemacht worden, und da gehört einfach einmal ein bisserl aufgeräumt.....
Einen guten Tag & LG,
Julie
PS: werde berichten, wenn i des klaane krottal a probiert hab ;)



Bewerten Sie jetzt: Motorsäge/Damensäge - bitte um eure Meinung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;237556




Landwirt.com Händler Landwirt.com User