IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS

Antworten: 6
FraFra 17-05-2010 07:27 - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Hi


wer hat denn film gestern gesehen auf ORF2??

DANKE NOCH MAL AN DENN ORF FÜR DIE TOLLE SENDEZEIT!!!






helmar antwortet um 17-05-2010 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Habe diese Sendung nicht gesehen, aber ich glaube nicht dass es sowas Neues ist. Und ein Agent, der wirklich mitten drin gewesen ist und "alles" weiss, wird sich hüten, auszupacken. Und noch eine interessante Frage, ob dieses Auspacken Konsequenzen für ihn hatte. Vor gar nicht so lange kam ein Buch über die Finanzaktivitäten des Vatikans in den Handel. Das Material dafür hat ein involvierter Priester gesammelt und verfügt, dass es erst nach seinem Tod veröffentlicht wird. Er wird seine Gründe dafür gehabt haben. Und ist zumindest für mich glaubhafter als einer der in die Medien geht. Und dies unbeschadet tun darf.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


walterst antwortet um 17-05-2010 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Ich habe die Sendung auch nicht gesehen und gebe ihr deswegen nach dem Vorbild von Helmar die Note 2+ oder 1-

Es ist interessant, dass man erst dann seine Informationen an die Medien geben soll, wenn man gestorben ist und nicht mehr befragt werden kann.
Anstatt als Lebender aufrecht zu seinen Behauptungen zu stehen.
Interessant......



helmar antwortet um 17-05-2010 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Lieber Walter.......jedes System versucht irgendwie "Macht" über andere zu erhalten, die Wege sind verschieden. Auch mit der "wirtschaftlichen Macht" wird es nicht anders sein. Aber jene an den Schalthebeln schweigen, und wenn jemand etwas das er weiss weitergibt, dann wird es wohl ein Bröckerl davon sein.
Dass Staaten anderen voraus sein wollen, ist kein Geheimnis, und das es zu allen Zeiten Bestrebungen gegeben hat, Druck auszuüben, auch nicht. Die Merthoden waren und sind vielfältig. Vielleicht hast du den Film "die Fälscher" gesehen........darum ging es um die befohlene Fälschung von vor allem dem britischem Pfund, welche in einem KZ ausgeführt wurde. Damals war Krieg, und zwar auf militärischer und wirtschaftlicher Ebene.
Mfg, helmar, Helga


walterst antwortet um 17-05-2010 23:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
was die Nazi-Operation Bernhard damit zu tun haben soll, dass Du duckmausernde Tote für glaubwürdiger hältst als aufrechte Lebende, bleibt mir ein Rätsel. Aber vielleicht will ich es auch gar nicht wissen.


helmar antwortet um 18-05-2010 07:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Lieber Walter........ich wollte diese Aktion als Beispiel für den Versuch, einen Gegner zu schwächen in wirtschaftlichen Belangen anführen, nicht mehr, nicht weniger...........eigenartig, dass du bei solchen Beispielen......
Mit freundlichen Grüssen, Helga


Josef_Knecht antwortet um 18-05-2010 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS

...Damals war Krieg, und zwar auf militärischer und wirtschaftlicher Ebene...!

"militärischer und wirtschaftlicher Ebene" ...also "Krieg" differenziert ? :-)))

bleib bei deinen Kühen!

#


Bewerten Sie jetzt: IM DIENST DER WIRTSCHAFTSMAFIA - EIN GEHEIMAGENT PACKT AUS
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;237209




Landwirt.com Händler Landwirt.com User